Alles was Sie über Online-Marketing mit Pressemeldungen wissen sollten

Eine unüberschaubare Flut von Pressemeldungen macht es für Unternehmen immer schwieriger ihre Pressemeldung erfolgreich zu platzieren. Dennoch sind Online-Pressemeldungen ein sehr interessantes Mittel um Unternehmensnachrichten zu verbreiten, da immer mehr Journalisten im Netz auf der Jagd nach interessanten News und Beiträgen sind.

Erfolg versprechen hier jedoch nur Mitteilungen, die einen wirklichen Mehrwert und interessante Inhalte bieten – also primär für Menschen gemacht und darüber hinaus aber auch für Suchmaschinen optimiert sind.

Warum sich optimierte Online-Pressmeldungen lohnen:

  • Eine vernünftig optimierte und klar fokussierte Pressemeldung kann von bekannten Nachrichtenquellen (z.B. Google News ) veröffentlicht werden.
  • Optimierte Online-Pressemeldungen können für eine Vielzahl an (langlebigen) Backlinks sorgen, indem die Pressemeldungen von unterschiedlichen Portalen, Blogs und anderen Nachrichtenquellen veröffentlicht werden.
  • Pressemeldungen können für einen signifikanten Besucheranstieg sorgen. Dies funktioniert natürlich nur, wenn der Inhalte der PR-Meldungen interessant ist und für den User Vorteile bietet. Eigene Tests bestätigen jedoch, dass hier Steigerungsraten von 200% und mehr durchaus möglich sind.
  • Mit Online-PR-Meldungen können auch Branding-Effekte erzielt, und so das eigene Unternehmen promotet sowie das Image positiv beeinflusst werden.
  • Derartige PR-Meldungen sind sehr kostengünstig. Sofern man die Pressemeldung selbst erstellt können diese häufig kostenlos über verschiedenste Plattformen (eine Liste finden Sie weiter unten im Beitrag) veröffentlicht werden.
  • Mit Pressemeldungen können Sie Ihr Online-Profil positiv beeinflussen, indem Sie für die notwendige Präsenz im Web sorgen.
  • Durch gezielte Online-PR können zielgerichtet Besucher generiert werden. Dadurch können Einsparpotentiale bei Pay-per-Click-Kampagnen realisiert werden.

Was Sie bei Ihrer Pressemeldunge beachten sollten:

  • Weniger ist häufig mehr. Der Umfang der Pressemeldung sollten nach Möglichkeit 500 Wörter nicht übersteigen. Versuchen Sie, das Ganze kurz und knackig zu halten – Romane liest in diesem Umfeld heute niemand mehr!
  • Schreiben Sie in der dritten Person.
  • Verwenden Sie besonderes Augenmerk auf den Titel Ihrer Pressemeldung, der ansprechend und knackig formuliert sein soll. Nach Möglichkeit sollte die Länge 80 Zeichen nicht übersteigen.
  • Der Titel sollte durch einen Untertitel gestützt werden, indem in ein bis zwei Sätzen die wesentlichen Punkte Ihrer Pressemeldung zusammengefasst werden.
  • Der erste Absatz sollte eine Art Roadmap für Ihre Pressemeldung enthalten: Wer tut was, wann, wo, warum und wie (die sechs W´s).
  • Im Hauptteil stehen alle wesentlichen Informationen, inklusive Zitate und weiterführende Informationen.
  • Der letzte Absatz ist für wichtige und grundlegende Informationen über Ihr Unternehmen reserviert.
  • Am Ende der Pressemeldung sollten die vollständigen Kontaktdaten veröffentlicht werden. Zusätzlich kann noch der Umfang der Pressemeldungen in Zeichen angegeben werden.

Wie Sie Ihre Pressemeldungen optimieren um einen maximalen Effekt zu erzielen:

Primär sollten Pressemeldungen natürlich von Menschen für Menschen verfasst werden. Gerade bei Online-PR-Meldungen sollte Suchmaschinen jedoch zusätzlich vermehrte Aufmerksam geschenkt werden, denn nur eine erfolgreich indizierte Pressemeldung wird auch den gewünschten Effekt erzielen.

  • Keyword-Recherche : Die besten Pressemeldungen werden für zwei bis drei Keyword-Phrases optimiert. Die Keywords sollten dabei einen möglichst direkten Bezug zum Inhalt Ihrer Pressemeldung und zu dem haben, was der durchschnittliche Leser der Meldung erwartet. Dabei ist extrem wichtig, dass die richtigen und auch frequentierten Keywords verwendet werden.
  • Keyword-Platzierung: Sofern sie zwei bis drei Keywords gefunden haben, die als Basis für die Pressemeldung dienen, sollten diese auch möglichst zielgenau in der Überschrift, im Untertitel und im Text platziert werden. Allgemein gültige Aussage über die Häufigkeiten von Keywords können hier kaum abgegeben werden. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass bei einer Länge von 400 – 500 Wörtern das bzw. die Keywörter 8 – 10 Mal vorkommen sollten. Beachten Sie hier jedoch auch unterschiedliche Schreibweisen (z.B. Einzahl und Mehrzahl).
  • Linktexte: Dies ist einer der wichtigsten Teile einer Pressemeldung. Verlinken Sie mit den zwei wichtigsten Keywords aus der Pressemeldung auf eine Unterseite Ihrer Webseite, auf der ebenfalls entsprechend passender Content verfügbar ist. Wenn Sie z.B. eine Pressemeldung über TYPO3-Consulting veröffentlichen, sollten Sie auch mit dem Keyword „TYPO3-Consulting“ auf eine für dieses Keyword optimierte Seite verlinken.
  • Textformatierungen: Wörter Ihrer Pressemeldung können durchaus fett, kursiv oder unterstrichen hervorgehoben werden. Betrachten Sie die PR-Meldungen wie eine kleine Webseite, die möglichst klar und ansprechend sein sollt. Das heißt aber auch, dass Sie die Hervorhebungen nicht übertreiben sollten!
  • Branding: Wenn möglich sollten Sie in der Pressemeldung Ihr Logo sowie Ihren Claim integrieren.

 

Einige der wichtigsten deutschen PR-Portale:

www.openpr.de

Mit ca. 12 Mio. Seitenzugriffen und ca. 800.00 unique Visits gehört openPR zu den reichweitenstärksten PR-Portalen im deutschsprachigen Raum. Pressemeldungen können kostenlos veröffentlicht werden. Zusätzlich gibt es auch kostenpflichtige Services. Die Meldungen werden von wichtigen Nachrichten-Suchmaschinen (Google-News, Yahoo, Web.de etc.) erfasst.

www.firmenpresse.de

Das Portal verzeichnet im Monat ca. 780.000 Seitenzugriffe bei ca. 150.000 unique Visits. Pressemeldungen können kostenlos eingestellt werden. Ergänzt wird das Ganze durch einige kostenpflichtige Dienstleistungen. Auch diese Meldungen werden von Google-News indiziert. Firmenpresse ermöglicht auch die Anlage eines individuellen Pressefaches, wodurch das Handling der eigenen Pressemeldungen erleichtert wird.

www.pressrelations.de

Über den Dienst können schnell und kostengünstig Pressemeldungen an einen umfangreichen Presseverteiler mit bis zu 5000 Nachrichtenagenturen, Redaktionen sowie freiberuflichen Journalisten geschickt werden. Die Meldungen werden von den wichtigsten Nachrichten-Suchmaschinen (Google-News, Yahoo, Web.de etc.) erfasst. Pressrelations bietet unterschiedlichste Dienstleistungen, Leistungspakete und Zusatzleistungen an. Der Versand einer Pressemeldung ist z.B. für EUR 25.- zu haben. Über einen sog. Presseraum können Sie für Journalisten wichtige Informationen zu ihrem Unternehmen bereitstellen, außerdem haben Sie die Möglichkeit über eine Zugriffs-Analyse auszuwerten, an wie viele Journalisten und Medienvertreter Ihre Meldung versendet wurde und wie viele sie auch tatsächlich gelesen haben.

www.pressnetwork.de

Ein weiterer Pressedienst bei dem PR-Meldungen kostenlos eingestellt werden können und der von verschiedenen Nachrichten-Suchmaschinen indiziert wird. Gemäß eigenen Aussagen werden aktuell an die 160.000 Redaktionen/Leser mit Pressemeldungen versorgt.

www.pressemitteilung.ws

Auch auf diesem Portal können Pressemeldungen kostenlos veröffentlicht werden. Voraussetzung hierfür ist die Anlage eines kostenlosen Nutzeraccounts. Auch dieser Dienst wird von unterschiedlichsten Nachrichten-Suchmaschinen indiziert, wodurch Ihre Pressemeldung im Web verteilt werden kann.

 

Wem das noch nicht genügt, dem sei die nachfolgende Liste mit PR-Portalen empfohlen:

news.free-radio.de

news-eintrag.de

www.businessportal24.com

www.crmmanager.de

www.contentmanager.de

www.globalewirtschaft.de

www.go-with-us.de

www.inar.de

www.it-news.cc

www.live-pr.com

www.marketing-boerse.de

www.offenes-presseportal.de

www.openbroadcast.de

www.open-business-network.com

www.perspektive-mittelstand.de

www.press1.de

www.presseanzeiger.de

www.pressebox.de

www.presseecho.de

www.pressemeldungen.at

www.pr-inside.de

www.pr-newsticker.de

www.prtrend.de

www.ptext.de

www.release-net

www.prcenter.de

www.newsmax.de

www.ye-net.de

Ich empfehle Ihnen eine Pressemeldung als Marketing-Instrument einfach mal zu testen. Sofern Ihre PR-Meldung richtig angewendet wird und einen Mehrwert bietet, wird sich der Erfolg in kürzester Zeit einstellen. Vermeiden Sie aber, PR-Spam, der überhaupt nichts bringt, sondern im Gegenteil eher negative Auswirkungen auf Sie und Ihr Unternehmen haben kann.

Viel Erfolg bei Ihrer (Online-) PR-Arbeit!

Weitere News, Tipps & Tricks sowie Fachbeiträge rund um die Themen eCommerce, Online-Marketing und Webentwicklung finden sie im eStrategy-Magazin. Das Magazin kann kostenlos unter www.estrategy-magazin.de heruntergeladen werden.

Bildquellen

  • Pressemitteilung: © Marco2811 - Fotolia.com
Josef Willkommer

Josef Willkommer

Josef Willkommer ist diplomierter Betriebswirt und GF der Online-Agentur TechDivision. TechDivision gehört zu den führenden E-Commerce Agenturen im Magento-Umfeld in Deutschland. Darüberhinaus beschäftigt sich die Agentur intensiv mit Mobile Development.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *