Ist Content entscheidend für Ihr Unternehmen? 7 Gründe, um eZ Publish / eZ Platform als Ihr CMS auszuwählen

Sie sind auf der Suche nach einem CMS und sind hier gelandet? Dann dürften Sie bereits festgestellt haben, dass es so einige Anbieter gibt. Manche sind Ihnen wahrscheinlich schon vertraut, aber von einigen haben Sie sicherlich noch nichts gehört.

Wenn der Content entscheidend für Ihr Unternehmen ist, dann wollen Sie ein CMS auswählen, dass den Umgang und die Verwaltung von Content auf Ihrer gesamten Webseite und über andere Kanäle unkompliziert und intuitiv macht.

Wir haben mit traditionellen Verlagen in der Buch- und Zeitschriftenbranche gearbeitet und mit Firmen, die Content im Rahmen ihrer Marketing- und Engagementstrategien veröffentlichen. Auch haben wir mit einigen der größten und beliebtesten Content Management Systemen zusammengearbeitet. Unsere Top-Empfehlung für Content-basierte Websites ist eZ Publish / eZ Platform.

eZ besteht seit 1999 und bietet ein robustes CMS in Enterprise Edition an, sowie flexible Tools für Unternehmen, deren Hauptaktivität das Veröffentlichen ist. Einige der Nutzer sind so beispielsweise traditionelle Publisher wie Financial Times, The Economist und The Christian Science Monitor oder große öffentliche Organisationen wie Harvard University und The American Museum of Natural History, sowie große Marken wie KitchenAid und John Deere. Alle haben eine Sache gemeinsam: Sie veröffentlichen eine Menge von Content, welcher hart für das Unternehmen arbeiten muss – sei es für Marketing, Vertrieb, Einbindung der Leser oder eine beliebige Anzahl von Multi-Channel-Anwendungen.

Was wir bei eZ Publish wirklich lieben und wertschätzen, ist, dass es nicht versucht alles für jeden zu sein. Die Stärke liegt bei komplexen Webseiten, die einen strukturierten Content verlangen, sowie eine Erweiterbarkeit und eine langfristige Performance erfordern. Sollte Ihnen dies bereits zusagen, dann lesen Sie sich die folgenden sieben Gründe durch, um eZ als Ihr CMS in Erwägung zu ziehen.

Umfangreiche Kernfunktionalität

Einige CMSe sind in ihrem Kern leicht, damit die Benutzer die Funktionalität, die sie brauchen, durch Extensions hinzufügen können. Dies klingt ganz ansprechend, denn warum sollte man für etwas zahlen, das man ohnehin nicht benötigt? Die Konsequenz eines so leichten Kerns jedoch ist, dass Sie jemanden brauchen, der um einiges mehr kodieren muss, um die Funktionalität zu erstellen, die Sie benötigen. Entweder wird dies Ihr Entwicklungsteam tun, oder diejenigen, die die Drittanbieter-Extensions erstellen, welche Sie Ihrer Seite hinzufügen können. Des Weiteren werden Sie mehreren Sicherheitsproblemem, Bugs und Interoperabilitätsproblemen begegnen, je mehr Extensions Sie hinzufügen, was sich wiederum auch in Ihrem Budget für die Entwicklung bemerkbar machen wird. Zudem ist ein CMS, das stark von Extensions abhängig ist, äußerst schwierig upzugraden. eZ bedient sich dagegen dem entgegengesetzten Ansatz: ein robuster Kern mit vielen eingebauten Funktionalitäten und spezifischen Schnittstellen, um die Anpassungen hinzuzufügen, die Ihren individuellen Anforderungen gerecht werden. Mit anderen Worten: Sie können bereits vieles mit dem Bestehenden umsetzen und müssen sich nicht auf ein umfangreiches Flickwerk von Drittanbietern-Extensions verlassen.

Erweiterbarkeit

Natürlich kann kein CMS bereits jede Funktionalität eingebaut haben. Daher ist es wichtig, für welches CMS Sie sich auch entscheiden sollten, dass es mit anderen verschiedenen Plattformen für die Funktionalität interagieren kann, wie z.B. der Subscription-Erfüllung, ID Management etc. eZ Publish wird oft als Integrationsplattform verwendet, da es so gut mit anderen Anwendungen einhergeht. In der Tat müssen Entwickler nämlich kaum „nein“ zu den Kundenwünschen und -anfragen aufgrund technischer Inkompatibilität sagen.

Eine Art und Weise wie wir eZ Publish für Content-Publisher erweitert haben, ist durch die Erstellung von Workflows, die die spezifischen Bedürfnisse und Prozesse der Kunden widerspiegeln. Zum Beispiel muss einer unserer Kunden in der Lage sein, Plagiat-Checks auf neuem Content durchzuführen, bevor es live geht. Wir konnten an dieser Stelle einen Drittanbieter-Plagiatscanner direkt in den Workflow in eZ integrieren. Nachdem ein Content-Ersteller einen Beitrag erstellt, kann ein Redakteur den Scanner schnell ausführen, um festzustellen, ob dieser duplizierten Content enthält, welcher an einer anderen Stelle online ist.

Mit eZ setzen wir jeden Tag auf Integrationen, unabhängig davon, ob wir mit dem CRM arbeiten und Marketing-Plattformen wie Salesforce und Marketo benutzen oder redaktionelle Verbesserungen wie mit dem Dropbox Chooser vornehmen.

Contentstruktur

Die Art und Weise, wie Sie Ihren Content strukturieren, betrifft nicht nur Ihre Endbenutzer, sondern auch Ihre Content-Ersteller, die in der Lage sein müssen, Content im Backend leicht zu finden. Im Gegensatz zu einigen populären Content Management Systemen, die alle Back-End-Inhalte in einer langen Liste anzeigen, verwendet eZ Publish eine Baumstruktur, die jedem Zweig die Sichtbarkeit vermittelt und die Möglichkeit, das große Bild leicht zu sehen. Mit anderen Worten: Content-Struktur im Back-End spiegelt die Front-End-Navigation wider. Die URLs bilden sich direkt ab, so dass es einfach für nicht-technische Benutzer, ihren Content zu verwalten. Auch können Sie Ihre Baumzweige beliebig benennen, und Sie können Ihren Contenttypen Namen geben, die Ihre Geschäftspraktiken widerspiegeln.
Innerhalb jedes Contenttypen können Sie auch Inhalte an Ihre Bedürfnisse anpassen. So können Sie z.B. eine Trennung von Schlüsselkomponenten wie Autorinfo, Social Media Beschreibungen und SEO Anforderungen vornehmen. Zudem, so wie sich Ihr Geschäft weiterentwickelt, tun es auch Ihre Contentstruktur und Contenttypen. Diese sind nämlich nicht in Stein gemeißelt.

Trennung von Content und Design

Das Trennen von Content vom Design gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Content in einer Vielzahl von Kanälen wiederzuverwenden. eZ ermöglicht dies, indem Content losgelöst und spezifischen Contentfeldern oder Blogs (Titel, Autor, Metadaten etc.) zugeordnet wird. Diese Daten werden dann in einem strukturierten XML-Format gespeichert, sodass man eine Rich-Text-Formatierung ohne HTML erhält.

Dies wiederum ermöglicht Ihnen die Flexibilität, Ihre Webcontent-Stücke über Ihre Webseite hinaus auszuliefern, einschließlich mobilen Endgeräten, Social Media, Syndikations-Kanälen und sogar Veranstaltungsort-Bildschirmen. Da Ihre Content-Kanäle dezentralisiert werden, ist die Verwaltung an einem zentralen Ort ein wertvoller Vorteil, der Ihnen die Kontrolle über Ihre Inhalte (Digital Assets) ermöglicht.

Upgrade-Fähigkeit

Ein jemand, der Drupal benutzt, wird wissen, dass das Upgraden Ihres CMS manchmal bedeuten kann, dass Sie grundsätzlich von vorne mit Ihrem Code anfangen müssen. Dies verhält sich anders mit eZ Publish / eZ Platform. Enterprise-Kunden sind der Meinung, dass eZ einen klaren Upgrade-Pfad mit einer starken Respektierung gegenüber der Rückwärtskompabilität hat, auch wenn ihre Webseite bereits zehn Jahre alt ist. Dies ist sehr wichtig für Ihre Gesamtbetriebskosten. Sie wollen Ihre Seite ja nicht alle drei Jahre umschreiben, auch sollten Sie es nicht müssen.

Enterprise-Support mit Open-Source-Code: das Beste aus beiden Welten

eZ baut auf dem Open Source Software Modell auf, wo jeder den Code an seine Bedürfnisse anpassen kann – zusammen mit einem eher traditionell geschlossenem Source Modell und einem Mutterunternehmen an der Spitze. Zudem können Sie den von Ihnen erstellten Code anpassen und dabei behält eZ Systems den Kern-Code bei und unterstützt diesen. Ein Netzwerk an Implementierungspartnern steht Ihnen zusätzlich zur Verfügung, um Sie bei der Anpassung des Systems an Ihre Bedürfnisse zu unterstützen.

Partner-Ecosystem

eZ Publish / eZ Platform Partner sind zertifizierte Experten auf der ganzen Welt, die eine Vielzahl von Websites erstellt haben, die die Macht der Plattform für Verlage und Unternehmen demonstriert, deren Kernaktivität das Veröffentlichen von Inhalten ist. Unabhängig davon, mit welchem Entwicklungspartner Sie zusammenarbeiten möchten, haben Sie Zugang zu einer qualifizierten und erfahrenen Community von Mitarbeitern, die zusammenarbeiten, um Probleme zu lösen und die besten Erfahrungen für Kunden weltweit zu liefern.
Wollen Sie mehr von eZ erleben? Tun Sie sich keinen Zwang an und werfen Sie einen Blick auf unser Portfolio und kontaktieren Sie uns, um Ihre spezifischen Bedürfnisse zu besprechen. Wir freuen uns, jederzeit auf Kontakt mit Ihnen!

Hier geht es zum Original-Blogpost in Englisch von Lisa Manfield, Marketing Manager Mugo Web.

Jetzt direkt Kontakt mit eZ aufnehmen.

Quelle: eZ Systems

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • people: eZ Systems
  • content is key: Pixabay
eZ Systems

eZ Systems

eZ Systems ist ein weltweiter Anbieter von Content-Management-Plattformen für Unternehmen, die den Wert ihrer Inhalte steigern wollen. Unsere Software erleichtert die Erstellung, Verbreitung und Optimierung von Inhalten, die den Kunden präsentiert werden. Tausende von Unternehmen vertrauen inzwischen auf eZ, wenn es darum geht, digitale Erlebnisse zu kreieren, die Ihr Business vorantreiben.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.