BloomReach und Building Blocks kündigen globale Partnerschaft an

Die internationale Digitalagentur Building Blocks (Teil der Dept-Gruppe) hat sein technologisches Angebot um eine neue Partnerschaft mit dem Digital Experience Technologie-Anbieter BloomReach erweitert.

BloomReach präsentierte vor Kurzem die erste offene und intelligente Digital Experience Plattform (DXP), die 1-zu-1 personalisierte Kundenerfahrungen über die ganze Kundenreise hinweg liefert. BloomReach DXP ist die einzige Daten-native Plattform die mithilfe Künstlicher Intelligenz (KI) in Echtzeit skalierbare Personalisierung ermöglicht und dabei alle Kundenkontaktmomente mit einbezieht. Mit Büros in den USA, Großbritannien, den Niederlanden und Indien bedient BloomReach eine wachsende Anzahl von Enterprise-Kunden, unter anderem in den Bereichen Einzelhandel, Finanzdienstleistungen, Reisen, Bildung und Verwaltung.

“Für BloomReach ist unser internationales Partnernetzwerk unverzichtbar für die Entwicklung unterscheidender Digital Experiences für unsere Kunden”, sagt Jasper de Vreugt, Channel & Alliances Manager EMEA bei BloomReach: “Deshalb investieren wir mit großer Kraft in Allianzen mit starken Partnern wie Building Blocks. Mit ihrer internationalen Präsenz und ihrer umfangreichen Erfahrung, unterstützt vom weltweiten Dept-Netzwerk, sind sie ein perfekter Partner für die Erreichung unserer ehrgeizigen unternehmerischen Ziele.”

Um die Partnerschaft auf passende Art und Weise einzuläuten unterstützt Building Blocks BloomReach Connect am 29. Juni 2017 im Londoner Town Hall Hotel als Gold-Sponsor. Während dieses Events wird die BloomReach Digital Experience Plattform (DXP) zum ersten Mal dem Europäischen Publikum vorgestellt.

In einer Reaktion auf die Partnerschaft sagt Building Blocks-CEO Jasper van de Luijtgaarden: “Bei Building Blocks partnern wir gerne mit ehrgeizigen Lieferanten innovativer Technologien deren Produkte die Digital Experience unserer Kunden verbessern. Wir freuen uns denn auch darauf, eine starke Partnerschaft mit BloomReach aufzubauen. Die Kombination aus ihren technologischen Plattformen und der full-Service-Dienstleistung des Dept-Netzwerks hilft den Kunden beim optimieren ihrer Customer Experience, beim Generieren von Umsätzen, beim Erhöhen der Kundenloyalität und letztendlich beim Beschleunigen des Wachstums.”

Building Blocks verfügt über Büros in Großbritannien, den USA, Spanien und den Niederlanden und ist auf dem Entwurf und dem Bau komplexer digitaler Lösungen für internationale Unternehmen spezialisiert. Ihr Sachverstand umfasst vor allem die Entwicklung von Webseiten die große Inhaltsmengen umfassen sowie in der Verwaltung von multi-site, multi-language Website-Projekten.

“Die offene und flexible BloomReach Experience-Architektur bildet eine hervorragende Erweiterung unseres Portfolios zum Bauen skalierbarer, globaler cross-channel Webseiten”, sagt Jonathan Whiteside, CTO bei Building Blocks. “Unser Team freut sich darauf, die beeindruckenden KI-Features zu implementieren und so das Versprechen intelligenter personalisierter Experiences Gestalt zu geben.”

Building Blocks ist Teil der Dept-Gruppe, einem internationalen Netzwerk führender Digitalagenturen. Die insgesamt zehn Agenturen bieten alle für sich komplementäre Dienste so dass gemeinsamen Kunden die vollständige Kompetenz des Dept-Netzwerks zur Verfügung steht. Diesem Netzwerk gehören unter anderem die spezialisierte e-Commerce-Agentur Be Excellent, die online Marketing-Experten von Expand Online sowie die niederländische Top-3-Agentur TamTam an.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • BloomReach-BB: BloomReach
BloomReach

BloomReach

BloomReach versorgt Unternehmen mit der ersten offenen und intelligenten Digital Experience-Plattform (DXP). BloomReach optimiert das Kundenerlebnis mit dem Ziel, den Weg zur Konvertierung zu beschleunigen, den Umsatz zu erhöhen und Kundenloyalität aufzubauen. 2016 erwarb BloomReach das niederländische Content Management Software-Unternehmen Hippo. Mit Applikationen für Content Management, Site-Search, Site-Management, SEO und rollenbasierte Analyse unterstützt BloomReach alle Mitarbeiter die Kundenerlebnisse verwalten dabei, auf intelligente Weise die Unternehmensresultate zu verbessern. Die BloomReach Web Relevance Engine (WRE) versteht Inhalte und Benutzer auf Basis von Algorithmen und verknüpft Daten über Nachfrage und Vorhaben aus dem ganzen Netz. Die führenden BloomReach-Werkzeuge schalten die kräftige menschliche Kreativität frei um omnichannel Kundenerlebnisse auf skalierbare Weise zu verbessern. Zusammen generieren unsere Nutzer und unsere intelligente Werkzeuge mehrere Millionen Dollar an bewiesene inkrementelle Verkäufe. Das BloomReach Kunden-Portfolio umfasst unter anderem: FC Bayern München, Provinzial, Edeka Nord, Staples, Neiman Marcus und Mailchimp. BloomReach wurde 2009 in Mountain View (Kalifornien) gegründet, verfügt über Niederlassungen weltweit und wird unterstützt von den Investmentfonds Bain Capital Ventures, Battery Ventures, NEA, Salesforce Ventures und Lightspeed Ventures.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.