init launcht neues globales Intranet für Continental

Die ]init[ AG für digitale Kommunikation hat das Intranet des Automobilzulieferers Continental auf den allerneusten Stand in Sachen Employee Experience und Digital Workplace gebracht. Das umfassend personalisierbare Portal des Konzerns ist die digitale Heimat der über 227.000 Mitarbeiter an 427 Standorten in 56 Ländern.

„Das neue Intranet macht die Welt von Continental für alle Mitarbeiter verfügbar, zugänglich und auf den verschiedensten Endgeräten nutzbar“, sagen die Continental-Mitarbeiter , Projektleiter IT, und Emanuel Buddensiek, Projektleiter Corporate Communications, zum globalen Rollout des Projekts. „Unser Ziel ist es, dass alle Mitarbeiter ihre Ideen in einem Klima voller Motivation und Inspiration umsetzen. Den Dialog zwischen dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern fördern wir mit diesem weltweiten digitalen Kommunikationstool.“

Den internen Informations- und Kommunikationsknoten entwickelte ]init[ auf der Grundlage eines mitarbeiter- und servicezentrierten Designs mit über 400 User Stories. Damit ist das Portal optimal an den Bedürfnissen der Mitarbeiter ausgerichtet: Auf den jeweiligen Standort und Arbeitskontext abgestimmte Themen- und Newsfeeds bieten Orientierung, zeitgemäße Werkzeuge zur digitalen Zusammenarbeit fördern den Ideenaustausch zwischen Teams, intelligent vernetzte Inhalte und Infotainment-Angebote inspirieren. Dialog und Kollaboration werden zudem durch die enge Integration von ConNext, der Social Enterprise-Plattform von Continental, gefördert. Bianca Rudnjanin, Business Owner des Intranets bei Continental, bestätigt, dass das Konzept aufgegangen ist und die Nutzungsfrequenz und Interaktivität täglich steigt.

Harald Felling, Chief Operating Officer bei der ]init[ AG, freut sich über den erfolgreichen Relaunch: „Das Continental-Intranet kann sich zurecht als eines der modernsten Angebote digitaler interner Kommunikation weltweit bezeichnen. Wir konnten die standort- und organisationsübergreifende Kommunikation massiv vereinfachen, die Suche und den Zugriff auf rund 130.000 arbeitsrelevante Dokumente erheblich effizienter gestalten, und nicht zuletzt mit überarbeiteten Redaktionsprozessen dafür sorgen, dass die über 1.000 Redakteure optimal mit dem neuen Redaktionssystem arbeiten können.“

Vor der weltweiten Einführung des Continental-Intranets entwickelte ]init[ zudem ein globales Trainingsprogramm und führte die Mitarbeiter in rund 100 weltweiten Präsenz- und Online-Trainings an das neue System heran.

]init[ ist eine der führenden deutschen Digitalagenturen mit Schwerpunkt Intranet. Beim Internetagentur-Ranking 2017 erzielte ]init[ Platz 2 im Subranking Intranet.

Über Continental

Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2016 einen Umsatz von 40,5 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 227.000 Mitarbeiter in 56 Ländern.

Über die ]init[ AG für digitale Kommunikation

Die ]init[ AG für digitale Kommunikation ist einer der führenden deutschen Full-Service-Dienstleister für Internet- und IT-Projekte. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt weltweit über 400 Mitarbeiter in den Bereichen Online-Kommunikation, IT-Dienstleistung und Rechenzentrum. Neben dem Hauptstandort in Berlin ist ]init[ mit Niederlassungen in Hamburg, Köln, Mainz, München, Brüssel, Abu Dhabi und Delhi vertreten.

Zu den Kunden gehören u. a. Deutsche Börse AG, DB Schenker, Europäische Zentralbank (ECB), NATO, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • continental-intranet-relaunch: init AG
sponsored post

sponsored post

sponsored post

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.