Hippo und Bynder verkünden Partnerschaft für ein einheitliches digitales Markenerlebnis


Die Integration zwischen Bynder und Hippo vereinfacht Marketingprozesse und hilft Unternehmen auf diese Weise Ihren digitalen Markenauftritt zu vereinheitlichen

Hippo, Anbieter für Web Content Management (WCM), und Bynder, Spezialist für Branding Automation Software haben heute ihre Partnerschaft verkündet. Gemeinsam verfolgen die beiden Anbieter für Marketing-Lösungen das Ziel, ihren Kunden eine besser integrierte, digitale Erfahrung zu bieten. Heutzutage erwarten Unternehmen, dass Enterprise Softwarelösungen nicht nur das Organisieren digitaler Inhalte vereinfacht, sondern auch die interne und externe Kommunikation fördert und direkt zum Unternehmenserfolg beiträgt. Die Integration zwischen Bynder und Hippo vereinfacht Marketingprozesse und hilft Unternehmen auf diese Weise Ihren digitalen Markenauftritt zu vereinheitlichen sowie ein erstklassiges und relevantes Markenerlebnis zu schaffen.

Optimierung der Multi-Channel-Markenkommunikation

Die Partnerschaft wird Nutzern beider Systeme zukünftig ermöglichen, Branding Automation mit Omnichannel Web Content Management zu verbinden und so das kombinierte Potential beider Lösungen voll auszuschöpfen. Die Integration ermöglicht Kunden, Medien die mit Bynder erstellt und organisiert werden, direkt auf Webseiten, die mit Hippo CMS verwaltet werden, auszuspielen und somit einen einheitlichen, personalisierten Markenauftritt in allen digitalen Kanälen zu garantieren.

Wir bei Hippo wissen, dass ein Web Content Management System mehr können muss, als nur die Produktivität zu fördern, um einen positiven ROI zu erzielen. Wir sehen uns daher als strategischen Partner, mit dem Ziel der Schaffung eines personalisierten digitalen Erlebnisses, während der gesamten Customer Journey – vom ersten Besuch zum wahrhaften Fan“, sagt Hippos CMO Tjeerd Brenninkmeijer. „Wir glauben dabei fest an den Best-of-Breed-Ansatz – zusammen mit anderen Technologien ein einzigartiges, digitales Erlebnis zu erschaffen. Wir freuen uns deshalb zusammen mit Bynder, Branding Automation und personalisierten Multichannel Content zu vereinen.“

Optimierung digitaler Unternehmensprozesse

Obwohl immer mehr Marketingprozesse digital abgewickelt werden, arbeiten Online Marketing, Brand Management und Content Strategie Abteilungen noch stets in Silos. Die Partnerschaft zwischen Hippo und Bynder basiert auf der gemeinsamen Vision, Unternehmen dabei zu unterstützen, explizit diese Problematik durch die smarte Integration der Systeme zu lösen und so die Zusammenarbeit zwischen Marketing- und IT-Abteilungen zu verbessern.

Unser gemeinsames Engagement sowie kulturelle Synergien machen diese Partnerschaft so spannend. Immer mehr Unternehmen suchen nach einer Lösung, welche die Kapazitäten aller Tools miteinander verbindet und somit ermöglicht, jede Phase des Content Lebenszyklus zentral zu steuern. Unser gemeinsames Ziel ist es daher, durch die Integration unserer Technologien, den Arbeitsalltag jedes Marketers zu vereinfachen”, sagt Jeroen Verdonk, Alliances & Partnerships Manager bei Bynder. „Viele Kunden von Hippo nutzen bereits Bynder, daher bin ich mir sicher, dass auch zukünftige Kunden von unserer Partnerschaft profitieren werden.“

Visionen auf der dmexco 2015 vereinen

Der wachsende Erfolg von beiden, in Amsterdam gegründeten Unternehmen, verdeutlicht, dass die niederländische Stadt mehr als nur eine Startup-Hochburg ist. Sie ist vielmehr ein Schnittpunkt für Innovation. Die zwei Tech-Unternehmen werden Ihre Visionen zu Digital Marketing und Online Branding am 16. und 17. September 2015 auf der dmexco Konferenz 2015 in Köln vereinen.

Sie finden uns in Halle 7 an Stand B020. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Mehr wissen? Wenden Sie sich an d.brand@onehippo.com.

 

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • an1strang_ziehen: Bonavera
Previous dmexco: Schnell und effizient Kampagnen aus dem CMS heraus planen
Next Performance Marketing im Zeitalter von Multichannel

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − elf =