Materna Information & Communications SE » Dienstleister

Tragen Sie Ihr Unternehmen hier kostenlos ein.

Materna Information & Communications SE

Kontakt: Christine Siepe
Anschrift Voßkuhle 37 Dortmund NRW 44141 Deutschland Telefon: 0231-5599-160 Webseite: Materna Information & Communications SE

Info

Materna ist ein international erfolgreicher IT-Dienstleister, beschäftigt Materna weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter und erzielte 2017 einen Gruppenumsatz von 257 Millionen Euro. Materna deckt das gesamte Leistungsspektrum eines Full-Service-Dienstleisters im Premium-Segment ab: von der Beratung über Implementierung bis zum Betrieb. Kunden sind IT-Organisationen sowie Fachabteilungen in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Materna ist in sechs Business Lines organisiert: IT Factory, Digital Enterprise, Government, Communications, Mobility sowie das SAP-Beratungsunternehmen cbs aus Heidelberg.

Das Geschäftsfeld IT Factory fokussiert sich auf Beratungsleistungen und Lösungen für IT-Organisationen in der Privatwirtschaft und der öffentlichen Verwaltung mit den Schwerpunkten Enterprise Service Management, IT Consulting, Cloud Management, IT Operations Management und IT-Security. Die Basis bilden die Produkte der strategischen Partner AppDynamics, BMC, Micro Focus, IBM, Microsoft und ServiceNow, die Materna mit eigenen Beratungs- und Implementierungsleistungen veredelt. Das Portfolio des Geschäftsfelds IT Factory zielt zum einen auf die Steigerung der Agilität im Betrieb von innovativen IT-Systemen (Systems of Engagement) und zum anderen auf Kostensenkung beim Betrieb klassischer IT-Systeme (Systems of Records). Materna unterstützt die Transformation der IT in eine agile Zukunft.

Digitalisierung ist längst zum Wettbewerbsvorteil geworden. Die technischen Voraussetzungen für die digitale Transformation werden immer besser. Materna zeigt in der Business Line Digital Enterprise Wege, wie Unternehmen die Potenziale der Digitalisierung für ihr Business erfolgreich nutzen. Digitalisierung kann dabei an verschiedenen Stellen ansetzen. Materna unterstützt bei der Standortbestimmung, führt eine Marke in die digitale Welt und zeigt Lösungen für das digitale Arbeiten und Lernen von morgen. Von der Ideengewinnung und Beratung bis zur Realisierung und Betreuung bietet Materna auf Basis marktführender Technologien alle Leistungen für das digitale Unternehmen aus einer Hand.

Das Geschäftsfeld Government fokussiert auf das Kundensegment der öffentlichen Verwaltung und unterstützt Behörden bei der strategischen und IT-technischen Umsetzung staatlicher Aufgaben auf dem Weg zur digitalen Verwaltung. Materna unterstützt bei der Konzeption und Einführung von Internet- und Intranet-Lösungen, der Optimierung von Verwaltungsabläufen (E-Government-Gesetz) und der Realisierung von kundenspezifischen Fachverfahren. Materna betreut Behörden in allen Phasen der Wertschöpfungskette: von der Beratung bis zum Betrieb. Der Public Sector zählt zu den wichtigsten Branchen des Unternehmens und Materna ist in dieser Branche sehr gut positioniert, beispielsweise bei der Entwicklung von großen Fachverfahren wie für die deutsche Zollverwaltung, und der Realisierung von Internet-Auftritten, etwa für die Bundesregierung.

Kern des Geschäftsfelds Mobility ist die Entwicklung und Implementierung von Selbstbedienungssystemen zur automatisierten Passagierabfertigung, die Materna weltweit unter dem Markennamen Integrated Passenger Services (Materna IPS) vertreibt. Materna entwickelt Lösungen für alle Stationen des Passagiers vom Check-in über die Gepäckaufgabe bis zum Boarding. Kunden sind u. a. die Airlines Emirates, Lufthansa, Eurowings und easyjet sowie die Flughäfen Düsseldorf, Hamburg, Wien, London Gatwick, Oslo, Toronto Pearson International und John Wayne. Weitere Kunden sind dnata, Airports Company South Africa, Swedavia und Avinor.

Das Geschäftsfeld Communications entwickelt und liefert Software-Lösungen und Dienste für international agierende Unternehmen. Zum Portfolio gehören M2M/IoT-Anwendungen, Messaging-Lösungen, Abrechnungssysteme und Technologieberatung. Ziel ist es, die Effizienz der Kunden zu steigern und neue Geschäftsmodelle mithilfe von mobilen Technologien zu erschließen. Zu den Kunden gehören Telekommunikationsunternehmen und virtuelle Mobilfunkbetreiber (MVNOs), Finanzinstitute, Bahnbetreiber, Handelsunternehmen sowie Kommunen und Verkehrsunternehmen aus Deutschland und anderen europäischen Ländern.

Ergänzend ist das Tochterunternehmen Corporate Business Solutions (cbs) als eigene Business Line in der Unternehmensgruppe bestens positioniert. cbs agiert als SAP-Unternehmensberatung für große und internationale mittelständische Unternehmen der produzierenden Industrie. Das Unternehmen gestaltet Prozess- und SAP-Landschaften für alle betriebswirtschaftlichen Abläufe in global agierenden Unternehmen, wie Produktion, Vertrieb, Einkauf, Lager, Materialwirtschaft, Financials, Controlling und Berichtswesen. cbs realisiert weltweite Transformationsprojekte zur Standardisierung, Harmonisierung und Konsolidierung von Prozess- und SAP-Systemlandschaften und unterstützt SAP-Rollout-Programme, Carve-Outs und Merger.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.