Events


Bevorstehende Veranstaltungen:

Termin Informationen:

  • Do
    22
    Aug
    2019

    Schweizer Online Marketing Konferenz

    Bern
    Konferenz

    Zum siebten Mal findet am Donnerstag, 22. August 2019, die Schweizer Online Marketing Konferenz an der Universität Bern statt.

    Die Konferenz fokussiert sich die Themen Online Marketing, E-Commerce und E-Business und bietet eine spannende Plattform für den Austausch unter Meinungsführern, Branchenexperten und Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft.

    Getreu dem Motto "Hier lernst Du was" geben nationale und internationale Experten ihr Wissen und ihre Erfahrungen weiter, regen zu neuen Denkanstössen an und erläutern ihre Vorgehensweisen.

    Sind Online Marketing, E-Commerce und E-Business Themen, die auch Ihren Alltag beeinflussen? Dann melden Sie sich an.

Zurückliegende Veranstaltungen:

Termin Informationen:

  • Do
    29
    Sep
    2016

    Disruption Day

    D-20359 Hamburg
    Kongress

    dietmardahmen-bild-1300 Minuten volle Disruptionsbetankung

    Der umtriebige Dietmar Dahmen gehört auf den Business-Veranstaltungen dieser Welt zu den gefragtesten Rednern. Am 29.09. lädt der Visionär zu seiner eigenen Show nach Hamburg. Er liefert in 300 Minuten geballtes Wissen darüber, wie Unternehmen in der modernen Welt überleben. Marcus Bond sprach mit ihm über den „Disruption Day“.

    Deine Keynotes und Auftritte begeistern und polarisieren. Du gehörst zu den Top 100 Speakern in Europa und jettest von Keynote zu Keynote um die Welt. Aber um alleine eine ganztägige Veranstaltung vor Fachpublikum zu bespielen, gehört schon eine Menge Selbstvertrauen dazu. Gibt das Thema Disruption tatsächlich so viel her?

    Disruption ist an sich nichts Neues. Es ist Teil unseres Heranwachsens. Kaum haben wir uns an den Uterus gewöhnt, müssen wir BAMM raus in die Welt. Kaum haben wir gelernt, Schuhe zu binden, tragen BAMM alle Klettverschluss. Kita, Schulen, Uni, Job, Chefs, Kollegen, Beziehungen, Wohnungen – BAMM, BAMM, BAMM … Mit der Zeit werden die Wechsel dann seltener und auch beschwerlicher. Schritte fallen schwerer. Meinungen wiegen schwerer. Euphorie weicht und macht Platz für Gemütlichkeit. Und dann ab dem Tod wird es statisch. Das gilt für Menschen und auch für Unternehmen, wenn sie nicht aufpassen!

    WANDEL ist also per se gut! Denn es steht für Leben. Das Problem ist also nicht der Wandel, sondern die Geschwindigkeit des Wandels. Der durch Disruption beschleunigte Fortschritt.

    Der Begriff „Fortschritt“ suggeriert ein „ruhig schreitendes Tempo“. Fort-SCHRITT. Langsames, besonnenes Gehen... Das findet die deutsche Mentalität gut. Daran hat sich das Management gewöhnt. Wir machen eine Erfindung... und damit ist dann erst mal zwanzig Jahre Ruhe. Wir lieben ROBUSTE Lösungen, die lange halten. LONG TERM ALPHA ist super!

    Das klappt heute aber nicht mehr so richtig. Denn aus FortSCHRITT, ist FortSPRINT geworden. Alles wird schneller. Agilität dominiert. PERMANENT BETA dominiert. Und das verunsichert viele. Dabei ist das „permament Beta“ mittlerweile normal.

    Selbst SCHREITEN (also Gehen, wie im langsamen Fortschritt) ist SEIT JEHER UND BESONDERS heute kontrolliertes „Fallen“.

    Wie sollten Unternehmen dem „permanent Beta“ begegnen?

    Unternehmen reden gerne von ihrem Kerngeschäft: Dem Geschäft, in dem sie BISHER erfolgreich waren und für das sie BISHER bekannt waren. Das ist ihr ROBUSTES Bein. Es gibt ihnen das Gefühl von Sicherheit.

    Um schnell fortschreiten zu können, reicht aber nicht nur ein Standbein. Erst ein AGILES Bein bringt Bewegung nach vorne. Es fängt hinten an, bewegt sich frei nach vorne, testet, ob der nächste Schritt sicher ist, macht Fehler, hier nicht, zu wackelig… testet eine neues Feld... ja jetzt passt es... dann erst setzt es auf. Das Spannende: physikalisch sorgt die AGILITÄT für STABILITÄT! Auf nur einem Bein stehen macht wackelig. Und wenn einer von der Seite stößt, fällt der ganze Organismus um. RUMS liegt er danieder, der ganze Organismus!

    Erfolgreiche Disrupteure wie Amazon machen uns doch schon seit Jahren vor, wie das funktioniert. Disruption des Buchmarkts. Disruption des Handels. Angebot einer eigenen Medien-Streaming-Plattform und Produktion eigener Serien und Filme. Und jetzt (Bein nach VORNE): Angriff auf die Logistik! An dem sehr stark gewordenen Standbein prescht Amazon derzeit mit einem weiteren disruptiven Bein in den Logistikmarkt vor. Und erwächst damit zum globalen Konkurrent für die etablierten Logistikkonzerne. Nachdem Amazon in UK selber ausliefert, musste Royal Mail ihre Prognosen um 50 Prozent nach unten korrigieren. In Deutschland wird jedes siebente Paket von Amazon verschickt – NOCH über Deutsche Post DHL … < aus „Handelsblatt Global Edition“ -> Artikel schicke ich dir … >

    Permanente Gewichtsverlagerung und Bewegung schützen uns also vorm Umfallen... nicht die STARRE KRAFT den Standbeins. Unternehmen MÜSSEN heute agil sein, um fest zu stehen! Das war lange Zeit nicht so. Es reichte das starke Standbein, denn alle die von der Seite stoßen konnten waren bekannt und KALKULIERBAR!

    Einige junge, erfolgreiche Player aus den USA und Asien verzichten übrigens gänzlich auf ein robustes Bein. Sie huschen mit gleich mehreren agilen Beinen voran, ohne richtig Bodenkontakt aufzunehmen. Wie ein Shaolin, der über das Wasser gleitet oder von Eisplatte zu Eisplatte springt. Dieser SCHNELL-SCHNELL-Trick ist perfekt geeignet, um im fluiden Marktumfeld schnell und sicher voran zu kommen, ohne nasse Füße zu bekommen. Wenn die Eisscholle doch sinken sollte, ist der Organismus schon weiter.

    Wie Unternehmen solche Techniken KONKRET einsetzen können und weitere Praxisbeispiele, erkläre ich beim Disruption Day: http://www.euroforum.de/disruptionday

    Wie läuft der Disruption Day ab? Und wer sollte teilnehmen?

    Der Disruption Day ist ein vollgepackter, in Teilen auch interaktiver Event, der den Besucher für die Reise in die nähere – durchaus auch ungewisse (und beängstigende?) Zukunft fit macht. Sie erfahren von neuesten Entwicklungen, und was diese für sie und ihr Geschäft, aber besonders auch für ihre KUNDEN bedeuten.

    Jeder bekommt einen DISRUTIONSKOMPASS an die Hand, der ihm hilft, in schellen und unbekannten Gewässern sicher zu navigieren. Es gibt DISRUPTIONSÜBUNGEN, die helfen, Sichtweisen zu ändern und Handlungsstrategien zu überdenken. Die Besucher erfahren, was sie tun müssen, wenn sie Kapitän der Disruption sind, aber auch was Disruption vom ersten Offizier verlangt. Sie lernen, sich selbst neu zu sehen und Disruption nicht als ANGRIFF zu verstehen, sondern als Chance, neue Gebiete, neue Revenues, neue Geschäftsmodelle zu entdecken und zu erobern. Tausche ANGST gegen PIONIERGEIST sozusagen J

    Zielgruppe ist jeder, der sich und sein Unternehmen fit für die disruptive Zukunft machen möchte. Jeder, der lernen möchte, wie er oder sie INNOVATION IM EIGENEN UNTERNEHMEN durchsetzen kann. Wie er oder sie selbst disruptive Ansätze erarbeiten kann.

    Alles sehr OUT OF THE BOX, provokativ, radikal, hoch informativ, und immer ABSOLUT VOLLGAS!

    Erfahren Sie in Deutschlands temporeichster Fachshow, wie Sie sich im „Innovate or Die“-Zeitalter von alten Denkmustern lösen und neue Business-Wege einschlagen. Am 29.09. in Hamburg!

    http://www.euroforum.de/disruptionday/

    Dietmar Dahmen ist ein inspirierender, hoch motivierender Redner, der nicht nur die Bühne rockt, sondern auch die Herzen und Köpfe des Publikums bewegt. Über 20 Jahre Marketing und Werbung in Hamburg, Los Angeles, München, New York und Wien – aktuell als Chief Innovation Officer bei ecx.io, an IBM Company und zuvor als CCO und Managing Director der internationalen Agenturgruppe BBDO – machen Dietmar Dahmen zu einem tiefen Kenner von Branding und Marketing, von zeitgemäßer Kommunikation und vor allem von den Trends, Herausforderungen und Erfolgschancen der Zukunft.

    Autor

    Marcus Bond

    Marcus Bond bietet als GF von BOND PR-Agenten erfolgreiche PR und (Content)-Marketing für Pioniere und Treiber des Digital Business. Er arbeitet seit den frühen Tagen des Webs für Player wie Pixelpark, Aperto, netzkern, Sitecore, Open Text etc. Seine Agentur gehört laut Studie eines führenden Wirtschaftsmagazins zu den "Besten Kommunikationsagenturen 2015"!

 

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.