Dienstag, September 17 2019

New Work als Zeitgeist der digitalen Transformation

Klarna nutzt Video-Schiedsrichter-Debatte für neue Kampagne

Trotz PSD2: Mehr als drei Viertel der Deutschen wollen weiterhin online shoppen

Facebook im Stealth-Modus – Likes bald unsichtbar?

Instagram plant mit »Threads« eigene Messaging-App

Trotz DSGVO: E-Mail-Marketing weiterhin auf Erfolgskurs

Google Fundo: Virtuelle »Meet & Greets« gegen Kasse

Studie zur Kundenzufriedenheit: Onlineshopper wollen …

D:PULSE LOVES ZÜRICH – Neue Boutique-Konferenz der alten DMEXCO-Macher

News

News aus Online-Marketing und E-Commerce

Immer mehr Berufstätige sind offen für neue Arbeitsmodelle wie Remote Work und Vertrauensarbeitszeiten. Diese Konzepte werden gerne auch als »New Work« zusammengefasst. Einer Bitkom-Studie nach stehen neun von zehn Arbeitnehmern solch New-Work-Entwürfen aufgeschlossen gegenüber. Mobiles arbeiten ohne festen Desk, flache Hierarchien und Vertrauensarbeitszeit: Das Gros der Berufstätigen in Deutschland ist offen für moderne und alternative …

Klarna nutzt die Einführung des Video-Schiedsrichters, also dem »Video Assistant Referee« (VAR) in der englischen Premier League für den Start einer neuen Kampagne. Zusammen mit Apparel-Designer Angelo Trofa hat das schwedische Fintech ein limitiertes VAR-Jersey designt.  Die Kampagne »Jetzt kaufen, später zahlen« zielt auf die Einführung des Videobeweises in der englischen Premiere League. Die Botschaft …

Laut einer aktuellen Payment-Studie des Bundesverbands Digitale Wirtschaft e. V. (BVDW) wollen 64,4 Prozent der Deutschen ihr Einkaufsverhalten in Onlineshops trotz PSD2 nicht einschränken. 13,1 Prozent begrüßen sogar die neuen Sicherheitsstandards. Am 14. September 2019 tritt die neue EU-Zahlungsrichtlinie PSD2 in Kraft. Je nach Bezahlverfahren sind im E-Commerce dann während des Checkouts stärkere Authentifizierungsmerkmale obligatorisch. …

Facebook Likes

Das Instagram-Experiment, Likes nicht mehr visibel zu kommunizieren, könnte sich jetzt auch den Mutterkonzern Facebook selbst ausweiten.  Facebook plant offenbar eine »Währungsreform«. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um die Kryptowährung Libra, sondern um das Social-Media-Statussymbol schlechthin: Die Anzahl der generierten Likes. Die Anzahl der »gefällt mir« unter Kommentaren, Videos oder Fotos suggeriert dem Content-Produzenten …

Die DMEXCO 2019 (digital marketing exposition & conference) ist wieder Anlaufstelle und zentrales Forum für das »who’s who« der digitalen Marketing-Szene. Mehr als 40.000 Messebesucher finden sich Jahr für Jahr zum intensiven Austausch zwischen Agenturen, Entscheidern und Ausstellern zusammen. Doch Köln kann weitaus mehr als bloß Messestadt zu sein. contentmanager.de stellt die wichtigsten Apps vor, …

Die Business-Messe DMEXCO ist eine der führenden Branchenveranstaltungen und zentraler Treffpunkt der globalen Digitalwirtschaft. Köln lädt allerdings auch abseits der obligatorischen Networking-Veranstaltungen rund um die Trendthemen KI und IoT zum verweilen und schlemmen ein. Die contentmanager.de-Redaktion hat nach etlichen Feldversuchen extra zur DMEXCO die besten Restaurant-Tipps in Köln herausgesucht. So wird der Trip in die …

CMS, Content Marketing, SEO, E-Commerce, Monitoring und mehr

Neues aus der Welt der Softwarelösungen

Checkliste für Payment-KPIs

Das Thema Payment nimmt im E-Commerce mehr und mehr eine überaus prominente Rolle ein. Preis und Angebot definieren heute schon lange nicht mehr den Erfolg oder Misserfolg einer Unternehmung. Zumindest nicht mehr ausschließlich. Auch weiche Faktoren wie eben der Payment-Prozess sind mittlerweile relevante Entscheidungskriterien. Shopbetreiber sollten sich daher bei der Auswahl möglicher Zahlungsoptionen am Kunden …

Schlagwörter zum Thema Content-Marketing mit Scrabble-Steinen zusammengelegt

Der E-Commerce feiert weiter Hochkonjunktur und ermutigt Unternehmen und Shopbetreiber über die nationalen Grenzen hinaus zu denken. Doch wer im Cross-Border-Commerce aktiv mitmischen und diesen gestalten will, für den ist die multilinguale Web-Performance, also die professionelle Übersetzung des Contents, als Teildisziplin eines erfolgreichen Internationalisierungskonzepts nahezu alternativlos.  Gastbeitrag von Peter Seltsam, Gründer und Geschäftsführer der Eurotext …

Onlinehändler sind heute angehalten, ihre Shops auf die optimale User Experience hin auszurichten. Denn komplizierte und langwierige Prozesse bedeuten häufig Abbrüche – kein Kunde bleibt auf einer Seite, wenn das Shoppingerlebnis als mühsam, langsam und schwerfällig wahrgenommen wird. Doch was gehört zu einer guten User Experience dazu? Und wie kann sie erreicht werden? Im Interview …

Mit Social Listening und Monitoring zu mehr Umsatz In Zeiten der digitalen Transformation und E-Kommerzialisierung müssen Shopbetreiber ihre Organisationsstrukturen neu denken. Für Onlinehändler kann es daher nur in eine Richtung gehen: Mit Social Listening und Monitoring zu mehr Umsatz. Nur wer seinen Shop kennt, kann diesen auch optimieren. Und um zeitnah auf Trends reagieren zu …

Anzeige

Wissen rund um Online-Marketing und E-Commerce

Top-Wissen aus der Branche

Nutzersignale: Wirkt sich die Nutzererfahrung auf Sichtbarkeit bei Google aus?

Was ändert sich durch PSD2 im Zahlungsverkehr?

7 Webseiten für kostenlose Bilder

Empfehlungen von Freunden und Bekannten haben eine starke Wirkung auf uns. Viele Entscheidungen, die wir treffen, werden mehr oder weniger stark durch Meinungen anderer beeinflusst. Empfehlungen von Menschen, die wir kennen, wiegen häufig mehr als der Mut etwas Unbekanntes zu testen. So besuchen wir ein neues Restaurant viel lieber, wenn wir von unseren Freunden und …

Die Inkassobranche genießt nach wie vor nicht den allerbesten Ruf. Dies hängt einerseits damit zusammen, dass die Branche sich in der Vergangenheit selten bis nie gegen betrügerische »Inkassodienstleister« gewehrt hat. Andererseits wurden diese dubiosen Firmen auch oftmals als Negativbeispiele in der Presse genannt. Seriöse Inkassounternehmen hingegen wurden kaum bis selten als positive Beispiele in ihrer …

Wie teuer ist ein Onlineshop? Auf diese Frage gibt es keine allgemein gültige Aussage. Wie viel ein Onlineshop kostet, hängt von verschiedenen Punkten ab. In erster Linie kommt es auf die Anforderungen an, genauso aber auf die eigenen Ressourcen. Wichtig für den Händler ist eine anständige Kostenkalkulation des Onlineshops und diese weiterhin im Blick zu …

MENU

Back