Bitkom: Mehr Unternehmen nutzen externe Hilfe bei der Digitalisierung


Der Bedarf nach externer Beratung, um die Digitalisierung voranzutreiben, steigt. Dies zeigt eine aktuelle Umfrage des Branchendienstes Bitkom. So gaben 28 % der befragten Unternehmen an, Beratungsdienstleistungen zur digitalen Transformation in Anspruch genommen zu haben. 15% gaben an, diese zu planen. Zwar sieht immernoch mehr als die Hälfte (56 %) aktuell keine Notwendigkeit für diesen Schritt, aber im Vergleich zum Vorjahr ist eine deutliche Steigerung zu erkennen.

In der vorherigen Umfrage waren es nur 21 % der Unternehmen, die externe Hilfe an Bord geholt haben und nur 7 %, die diesen Schritt planten. Ganze 72 % gaben damals an, keine Beratungsdienstleistungen in Anspruch nehmen zu wollen.

Quelle: Bitkom

Außerdem zeigt die Studie, dass vor allem größte Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeiter bereits Beratung in Anspruch genommen haben (51 %). Bei kleinen (20 bis 49 Mitarbeitern) sind es hingegen nur 18 %, bei mittelgroßen (50 bis 499) 32 %. Für die Studie befragte Bitkom 505 Unternehmen.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

Previous Mit technischer SEO zu internationalem Erfolg
Next Studie: Fernseher weiterhin beliebtestes Endgerät für Bewegtbild

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × drei =