Posts in category

Datenschutz und Datensicherheit


Steve Miller-Jones, Senior Director Product Managements bei Limelight Networks

Der Angriff, von dem auch 900.000 Router der Deutschen Telekom betroffen waren, schlägt hohe Wellen. Noch immer ist unklar, wer hinter der Attacke steckte. Bekannt ist inzwischen, dass der Angriff nicht allein der Telekom galt. Außerdem verwendeten die Hacker als Basis für ihren Angriff eine Variante der Schadsoftware „Mirai“, die bereits seit September für verschiedene …

WannaCry

IT-Sicherheit in Autos, Krypto-Viren, Attacken aus dem Internet der Dinge, CEO-Fraud und EU-US Privacy Shield – diese sind die Kernthemen für IT-Sicherheit in 2017, erklärt eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. Oliver Dehning, Leiter der eco Kompetenzgruppe Sicherheit, erläutert: „Die IT-Welt wird immer komplexer und durchzieht alle Bereiche der Wirtschaft und des täglichen Lebens. …

Social Media

Der europäische Security-Software-Hersteller ESET hat in einer aktuellen Studie zum Thema Online-Datenschutz herausgefunden, dass Nutzer sozialer Medien dem Schutz ihrer persönlichen Daten im Internet mehr Aufmerksamkeit schenken. Zwei Drittel der Briten schützen ihre Daten sogar aktiv. An der Studie nahmen im Oktober 2016 insgesamt 1.000 Nutzer sozialer Medien in Großbritannien teil. Die Ergebnisse verdeutlichen den …

Ein Zugriff auf den Polizeicomputer ist für die Beamten dadurch von überall schnell und sicher möglich.

Die Polizei Niedersachsen führt als erste eine mobile und gleichzeitig sichere Lösung für Streifenbeamte ein: 500 speziell gesicherte Tablet-Computer unterstützen die Kommissare bei ihrer Arbeit. Ein Zugriff auf den Polizeicomputer ist für die Beamten dadurch von überall schnell und sicher möglich … Eine vermisste Person identifizieren, die Personalien überprüfen und Einblick in frühere Delikte eines …

Smombies in London

Vor drei Monaten hat die Regierung das Telemediengesetz (TMG) geändert, um den Betrieb offener WLAN-Hotspots zu erleichtern und juristisch auf sichere Füße zu stellen. Trotz großer Kritik aus Fachkreisen wurde ein neuer Paragraph durchgeboxt, den nun wieder geändert werden soll. Von dieser Problematik betroffen sind Anbieter von offenem WLAN wie z. B. Veranstalter von Tagungen, …

Finanztransaktionen via Smartphone sind nicht sicher.

Finanztransaktionen via Smartphone sind nicht sicher. Das haben Informatiker der Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) mit einem erfolgreichen Angriff auf die photoTAN-Verfahren dreier Kreditinstitute bewiesen. Erst im vergangenen Jahr hatten die Wissenschaftler mit einer Manipulation der pushTAN-App der Sparkasse die konzeptionelle Schwäche des Ein-Geräte-Bankings aufgezeigt. 13 Euro statt zehn Cent umgeleitet Beim photoTAN-Verfahren muss der Nutzer einen …

cloud-security

Firmen und Verbraucher sollten Cloud-Diensten nicht alle ihre Daten pauschal anvertrauen, empfiehlt die Nationale Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. (NIFIS). Als Anlass für die aktuelle Warnung nennt der NIFIS-Vorsitzende Rechtsanwalt Dr. Thomas Lapp das neue Apple-Betriebssystem MacOS Sierra, das ausnahmslos alle auf dem Desktop abgelegten Daten automatisch in Apples iCloud hochlädt, und die neue …

Sicherheit in der Cloud

Die Kontrolle von Cloud-Ressourcen für Cloud-Nutzer sowie Cloudanbieter ist das Ziel von Clouditor, einer neuen Sicherheitslösung des Fraunhofer-Instituts für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC. Durch maßgeschneiderte, kontinuierliche Tests beantwortet Clouditor Fragen bezüglich der Sicherheit und dem Verhalten von Diensten und Anwendungen in der Cloud. Damit lässt sich überprüfen, ob Sicherheits- oder Compliance-Anforderungen eingehalten werden. Dies …

Yahoo kooperiert mit amerikanischen Geheimdiensten

Yahoo  soll mit amerikanischen Geheimdiensten zusammengearbeitet haben. Sämtliche Accounts wurden in Echtzeit Suchanfragen für bestimmte Wörter und Sätze unterzogen – interessante E-Mails wurden dann online für FBI  und/oder NSA gespeichert – noch dazu so schlecht, dass diese leicht gehackt werden hätten können. Programm durchsuchte Mails Yahoo-CEO Marissa Mayer soll einem „Reuters“-Bericht gemeinsam mit dem rechtlichen …

ProPublica Plugin

Der US-amerikanische Non-Profit-Newsdesk „ProPublica“ hat eine Browser-Erweiterung für Chrome entwickelt, die Usern zeigt, welche Daten Facebook über sie gespeichert hat. Die Social-Media-Plattform hat über zwei Mrd. Nutzer, von denen sie regelmäßig Daten mithilfe deren Online-Aktivitäten erhebt. Nun können interessiere Nutzer Einsicht nehmen und die Angaben auf ihre Richtigkeit prüfen. Das neue Plugin ermöglicht sogar eine …