iZettle geht für 2,2 Milliarden Euro an PayPal

Jacob de Geer, Mitgründer und CEO von iZettle, & Bill Ready, CEO von PayPal Quelle: Business Wire)

Nun ist es passiert. Die Übernahme von iZettle durch PayPal ist abgeschlossen. Für 2,2 Milliarden Dollar wird das schwedische Start-up iZettle ein Teil der PayPal-Familie. Allerdings muss der Deal noch von der britischen Wettbewerbsbehörde abgesegnet werden.

Schon im Mai wurde bekannt, dass der Payment-Riese aus dem kalifornischen San José Interesse an iZettle hat. Die Übernahme ist der größte Zukauf in der Unternehmensgeschichte von PayPal. »Wir freuen uns wahnsinnig, das iZettle-Team in der PayPal-Familie zu begrüßen und damit die Möglichkeiten, wie wir kleine Unternehmen unterstützen, ausbauen zu können […] Das ist der nächste Schritt auf unserem Weg, Commerce-Tools zu demokratisieren und Unternehmen aller Größen beim Wachstum zu unterstützen«, kommentiert PayPal-CEO Bill Ready. Das schwedische Unternehmen bietet Bezahlung über mobile Kartenlesegeräte an. Mit dieser Technologie können auch kleinere Geschäfte und sogar Privatpersonen Kartenzahlungen anbieten. 

PayPal muss nachsitzen

Aktuell überprüft die britische Wettbewerbsbehörde CMA (UK Competition and Markets Authority) den Deal. Während der Prüfung und so lange die Untersuchung läuft, werden Marken und Geschäfte von PayPal und iZettle in Rücksprache mit der CMA getrennt gehalten. Läuft alles nach Plan, wird nach erfolgreicher Prüfung Jacob de Geer, CEO und Mitgründer von iZettle, das Unternehmen auch nach der Übernahme durch PayPal leiten, allerdings an PayPal-CEO Bill Ready berichten. iZettle wird als integrierter Bestandteil des Händlergeschäfts (Merchant Services) von PayPal agieren.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

contentmanager.de Redaktion

contentmanager.de Redaktion

aus der contentmanager.de Redaktion

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + fünf =