btexx relauncht Extranet-Portal für Rohde & Schwarz


Seit Februar 2014  stellt Rohde & Schwarz Kunden, Partnern sowie Mitarbeitern aus Vertrieb und Service ein neues Extranet zur Verfügung. GLORIS, das Global Rohde & Schwarz Information System, dient als Online-Plattform, um die Bindung im Business-to- Business-Bereich zu stärken. Gleichzeitig werden Vertrieb und Service bestmöglich in ihrer Arbeit unterstützt. Konzeption, Kreation und Umsetzung des neuen Extranets erfolgte durch die Portalexperten von btexx. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden wurde das Projekt in rund 12 Monaten implementiert.

Ziel des neuen, auf SAP Netweaver basierten Portals war es, den Anforderungen an eine moderne Extranet-Plattform gerecht zu werden: mit einem schnellen, stabilen und sicheren Zugang zu allen Daten und Informationen. Zudem haben die User nun einfachen und performanten Zugriff auf kundenrelevante Geschäftsprozesse – und die Möglichkeit, diese auch aktiv zu nutzen.

Das neue GLORIS zeichnet sich durch innovatives, intuitives Design, verbesserte Suchfunktion, Single-Sign-On-Zugriff für alle Fachapplikationen, Quick Access auf die wichtigsten Informationen, einen vereinfachten Registrierungsprozess sowie eine neu etablierte Supportplattform für alle Anwender aus.

Technisch hervorzuheben sind unter anderem die hohe Integrationstiefe zu Backendanwendungen, so dass deren Menüs zu 100% in die Portal-Menüstrukturen integrierbar und auch Dokumente und Inhalte der heterogenen Backendanwendungen (SAP, PHP, Lotus Notes etc.) über die btexx Universal Search gemeinsam durchsuchbar sind. Der News Subscription Service ermöglicht individuelle Personalisierbarkeit im Userprofil inklusive Versand von personalisierten HTML-Emails. Ebenfalls essenziell war die Bereitstellung Security-relevanter Funktionen wie dem neuen btexx easyWCM Feature zur Generierung statischer HTML-Seiten. Dieses bietet die Möglichkeit, Content auch außerhalb des gesicherten Netzwerks einfach über btexx easyWCM zu verwalten. Dass insbesondere der Security-Aspekt im Vordergrund der technischen Überarbeitung stand, unterstreicht zudem eine aus dem Banking-Bereich bekannte Funktionalität: das automatische Ausloggen des Anwenders nach längerer Inaktivität.

„Es war eine enorme Herausforderung, so viele Puzzleteile auf den Punkt funktionsfähig zu bekommen. Umso mehr freut es uns, dass das Zusammenspiel der verschiedenen Technologien und Projektbeteiligten so gut funktioniert hat“, resümieren Rohde & Schwarz-Gesamtprojektleiter Michael Söhner und IT-Projektleiter Christoph Hofmann.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • rohde und schwarz: btexx GmbH
Previous onion.net CMS sponsort weltbeste CMS Konferenz
Next CoreMedia aus Entwicklersicht

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − siebzehn =