Ticketverkaufssystem für ADAC Postbus mit OXID Enterprise Edition realisiert

ADAC Postbus, ein gemeinsames Unternehmen des ADAC und der Deutschen Post, bietet seit November 2013 Fernbusreisen in 24 deutsche Städte an. Die IVU Traffic Technologies AG hat auf Basis der OXID eShop Enterprise Edition 5.0 eine zentrale Plattform für den Ticketverkauf umgesetzt.  Dabei laufen alle Order zusammen, egal ob im Online-Shop, in der ADAC-oder Postfiliale, telefonisch im Call-Center oder beim Busfahrer selber getätigt. Der OXID Lösungspartner derksen mediaopt aus Berlin und OXID Professional Services haben die Einführung des Ticketverkaufssystems fachlich und technisch begleitet, die Verantwortung für das Gesamtprojekt hatte die IVU Traffic Technologies AG.

Die Fahrkarten bitte!

Ob am Schalter in der Post-oder ADAC-Filiale, telefonisch über ein Call-Center, im Online-Shop oder beim Busfahrer selber, Fahrgäste haben zahlreiche Möglichkeiten, Fahrkarten für den ADAC Postbus zu erwerben. Für das Projekt wurden für die jeweiligen Verkaufskanäle unabhängige, individuell angepasste Mandanten-Shops eingerichtet. So lassen sich die unterschiedlichen Verkaufsprozesse mit all ihren Besonderheiten problemlos abbilden, neue Funktionen schnell integrieren und eine Vielzahl kanalspezifischer Rabatte einbinden.

Individuelle Erweiterungen

Das Ticketverkaufssystem von ADAC Postbus nutzt für die Abwicklung des Ticketverkaufs die OXID eShop Enterprise Edition 5.0. Die IVU hat gemeinsam mit OXID Solution Partner derksen mediaopt und OXID Professional Services die OXID Plattform um eine Reihe individueller Funktionen erweitert. So gleicht die Echtzeit-Verfügbarkeitsprüfung neue Buchungen mit dem zentralen Buchungssystem der IVU Traffic Technologies AG ab, um Doppelbelegungen zu vermeiden. Die Routensuche, unterschiedliche Bezahlmethoden und eine übersichtliche Sitzplatzreservierung mit Sitzplan-Grafik machen das Ticketverkaufssystem attraktiv und leicht bedienbar. Zudem unterstützt die OXID Plattform individuelle Rabatte und Gutscheincodes, sowohl beim Kauf als auch bei der Stornierung.

„Das Ticketverkaufssystem für den ADAC Postbus zeigt wie vielfältig einsetzbar OXID eShop Enterprise Edition ist. Dank Mandantenfähigkeit und Modularität wird die OXID Plattform auch den vielfältigen Anforderungen eines Fernbusanbieters gerecht“, sagt Roland Fesenmayr, CEO OXID eSales AG.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • mde_POSTBUS_LOGOBUS_mHG_srgb_3000px: ADAC-Postbus
contentmanager.de Redaktion

contentmanager.de Redaktion

aus der contentmanager.de Redaktion

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.