Stories für Unternehmen und der Entdecker-Feed – viel Neues bei Facebook

Facebook schraubt und schraubt an der Plattform. Gleich zwei interessante Änderungen stehen an, die Content-Marketer aufhorchen lassen sollten. Eine davon ist bereits aktiv: Nutzer können nun im neuen „Entdecker-Feed“ neue Inhalte erkunden. Das bedeutet, dass Facebook Beiträge anzeigt werden, die ähnlich zu bereits gelikten Posts und Seiten sind. Dies eröffnet also ganz neue Zielgruppen für Postings und gibt die Möglichkeit, neue Fans zu gewinnen. Allerdings ist dieser Feed bisher noch gut versteckt: Sie finden ihn auf Facebook links unter dem Reiter „Entdecken” auf der Desktop-Variante und auf dem Smartphone im Pop-Up Menü. Facebook täte gut daran, diese Funktion noch deutlicher kenntlich zu machen.

Die andere neue Funktion ist bereits für Privatnutzer verfügbar: Die Storyfunktion soll jetzt laut Techcrunch auch für Pages freigeschaltet werden. Dieses Feature erlaubt es Nutzern, Bilder und Fotos zu posten, die sich innerhalb von 24 Stunden automatisch wieder löschen. Andere Nutzer können sich die einzelnen Beiträge hintereinander ansehen. Innerhalb von kurzer Zeit ist die Funktion ein wichtiges Element von Instagram geworden, und konnte bereits Punktsiege gegen den großen Konkurrent Snapchat erzielen, wie contentmanager.de bereits berichtete. Stories sind zudem auch bei WhatsApp eingebaut. Auf Facebook wird die Funktion allerdings noch nicht wirklich flächendeckend genutzt. Grund ist wahrscheinlich auch, dass nur private Nutzer diese verwenden können. Nun soll sich dies scheinbar ändern.

Dieser Schritt wird vor allem für Unternehmen und Seiteninhaber interessant sein, die keinen Instagram-Auftritt haben. Die Story-Funktion ist eine gute Möglichkeit, spontan zu agieren und abseits von festgezurrten Redaktionsplänen Unternehmen und Marken näher am Kunden zu platzieren. So können beispielsweise Messetage dokumentiert werden, ohne den Newsfeed zu überschwemmen. Aber auch Content Strategien erweitert das Tool um interessante Möglichkeiten, da sie beispielsweise eine höhere Post-Frequenz erlauben.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

contentmanager.de Redaktion

contentmanager.de Redaktion

aus der contentmanager.de Redaktion

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.