3 Dinge die Sie wissen sollten, bevor Sie ein Erklärvideo einsetzen


Sie haben sich für eine Erklärvideo Produktion entschieden? Dann haben Sie bereits den Grundstein für Ihr zukünftiges Top Online Marketing Tool gelegt. Denn das Erklärvideo ist auch bei den DAX Unternehmen ein sehr beliebtes Tool, wie eine aktuelle Studie zeigt.

Doch vor der eigentlichen Produktion sollten Sie einige Dinge beachten, die teilweise entscheidend für Ihren späteren Erfolg sein können. Im Folgenden erhalten Sie 3 wichtige Tipps für die Vorbereitungsphase.

1. Welches Problem löst mein Produkt, oder meine Dienstleistung, und welche Zielgruppe will ich erreichen?

Welches Problem löst Ihr Produkt? An welcher Stelle ist ihr Zuschauer beziehungsweise Kunde hilfsbedürftig? Diese Frage sollten Sie eindeutig für sich beantworten, denn können Sie selbst auf diese Frage antworten, ist es auch leichter für Sie herauszufinden, welche Zielgruppe dieses Problem auch haben könnte.

Nachdem Sie Ihren Zuschauer bei seinem Problem abgeholt haben, ist er bereit für die Erklärung der Lösung. Dabei ist es zum einen wichtig die Funktionsweise eindeutig zu erläutern und zum anderen das Alleinstellungsmerkmal, oder die Besonderheit der Lösung zu verdeutlichen.

Sie als Kunde können und sollten entscheidende Beiträge zur Produktion leisten. Ein wichtiger Schritt in der Vorbereitung ist z.B. die Zielgruppenanalyse, dabei sollten Sie sich überlegen, welches Alleinstellungsmerkmal Ihr Produkt bietet. Sie müssen Ihre Kaufargumente klar identifizieren um Ihrer Zielgruppe einen Mehrwert mit Ihrem Video bieten zu können. Die Zielgruppenoptimierung ist essenziell für den Erfolg Ihres Erklärvideos, sollte die falsche Zielgruppe oder die richtige Zielgruppe falsch angesprochen werden, mindert das Ihren Erfolg deutlich. Das Ziel dieser Analyse ist es herauszufinden, wer Ihr Traumkunde ist, nur so können Sie Ihn auch mit dem fertigen Video ansprechen.

2.Benötige ich professionelle Unterstützung bei der Erklärvideo Produktion?

Das Erklärvideo lässt sich mittlerweile auch ohne professionelle Hilfe einer Agentur erstellen. Dies ermöglichen bestimmte Web Services. Allerdings sollten Sie sich als Nutzer über die Hürden bewusst sein.

Ein Erklärvideo benötigt eine gewisse Individualität, um seine volle Wirkung zu entfalten. Genau diese Individualität können Ihnen diese Web Services wegen vielen vorgefertigten Schablonen und Stilen nicht bieten.

Außerdem fließt in die Erstellung eines Erklärvideos eine nicht unerhebliche Menge an Zeit und Gedankenleistung. Sowohl die grafische Umsetzung als auch die inhaltliche Konzipierung eines Erklärvideos sind aufwändig.

Für ein professionelles Erklärvideo sollten Sie sich auf jeden Fall Hilfe von einer erfahrenen Agentur zur Seite holen. Der nächste Schritt wäre also logischerweise der Anbieter Vergleich. Kriterien sind beispielsweise die Stil Auswahl, Produktionszeit, Korrekturschleifen und natürlich auch die Kosten. Dank zahlreicher Anbieter auf dem Markt finden auch Sie eine Agentur, die zu Ihnen passt.

3. Wo will ich das Erklärvideo platzieren und was soll es erreichen?

Ein Erklärvideo kann sehr vielseitig verwendet werden, von der Landing Page bis hin zur Messe Präsentation ist alles möglich. Wichtig ist es den Haupteinsatzzweck festzulegen und das Video dafür zu konzipieren.

Natürlich haben Sie sich nicht ohne Grund für die Produktion eines Erklärvideos entschieden, sicherlich wollen Sie damit gewisse Ziele erreichen. Diese Ziele sollten Sie ganz klar definieren, um das Erklärvideo entsprechend zu entwickeln. Ziele könnten z.B. höhere Download Zahlen, oder auch mehr Besucher auf Ihrer Website sein. Ihre Zielsetzung ist wichtig für die Erstellung Ihrer perfekten Call-to-Action.

Wenn Sie sich bereits einige Gedanken zu den oben genannten Punkten gemacht haben, sollte Ihrer Erklärvideo Produktion nichts mehr im Wege stehen.

Marius Kropp, Videoboost

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • videoboost: screenshot www.videoboost.de
Previous Intershop und 4FO starten gemeinsames Cloud-Angebot
Next Magnolia-Konferenz in diesem Jahr auch in den USA - um den wachsenden Kundenstamm zu unterstützen

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 3 =