Online-Marketing-Trend 2014: Content Marketing schlägt Mobile


2014_eprofessional_

Laut Meinung von Digital-Experten ist Content Marketing derzeit der wichtigste Trend im Online-Marketing. 46 Prozent der Befragten betrachten dies als Top-Thema. Somit findet ein Wechsel an der Spitze der relevanten Themen statt. Im Jahr 2013 stand das Thema Mobile Marketing noch im Focus der Befragten. Dies ist das Ergebnis der Online-Umfrage von 105 Online-Marketing-Experten, die von der Hamburger Performance-Agentur eprofessional jedes Jahr vor der dmexco durchgeführt wird.
Mobile Marketing und die Customer-Journey-Analyse rangieren auf Platz zwei der wichtigsten Trends (41 Prozent). Erstaunlich: Programmatic Buying nannten nur fünf Prozent als wichtigsten Online-Marketing-Trend 2014, obwohl das Medienecho einen anderen Eindruck vermittelt.
Auch im Jahr 2014 bleibt die Bewältigung der Datenflut im digitalen Marketing die aktuell größte Herausforderung für die Branche. Das Aufbrechen von Datensilos in Unternehmen benennt jeder zweite Befragte als Ziel. Das Thema Mobile Marketing beziehungsweise die zunehmende mobile Nutzung des Internets ist unverändert seit drei Jahren gleichermaßen Trend und Herausforderung.

Top 10 Herausforderungen

Quelle: eprofessional


„Nach wie vor beißt sich die Branche an der mobilen Werbeansprache die Zähne aus. Neben den technischen Hürden mangelt es vor allem an nutzerorientierten, kreativen Kampagnen, die den Verbraucher auf dem privatesten seiner Devices begeistern, statt zu stören“, kommentiert Michael Hartwig, Geschäftsführer der eprofessional GmbH. „Technologien wie ein funktionierendes Cross Device Tracking oder auch Beacons werden uns dabei helfen, dass Werbung den mobilen User noch besser erreicht.“

Auf der diesjährigen dmexco ist eprofessional in Halle 8 / D021 E020 vertreten

Quelle: Agentur Frau Wenk

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • Top10 Trends: eprofessional
Previous Strategische Umsatzmaximierung im E-Commerce
Next 2014: Unternehmen investieren stärker in Online-Marketing

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × zwei =