Imperia AG eröffnet Niederlassung in Frankfurt


Auf Expansionskurs im Rhein-Main-Gebiet

Die Imperia AG eröffnet eine neue Niederlassung in Frankfurt am Main. Ab dem 2. Dezember beziehen die Content-Spezialisten Büroräume in zentraler Lage in der Hamburger Allee 26-28. So wird eine direktere Betreuung der Kunden im Rhein-Main-Gebiet gewährleistet. Dazu zählen Unternehmen wie die DekaBank, ING-DiBa, die Frankfurter Buchmesse und die IHK Frankfurt. Derzeit arbeiten rund 100 Mitarbeiter bei der Imperia AG in Köln. In der Frankfurter Niederlassung sind neben den bisherigen projektbezogenen Mitarbeitern weitere Neueinstellungen geplant.

„Mit unserer Expansion im Rhein-Main-Gebiet richten wir ein klares Signal an unsere Kunden in der Region. Denn wir möchten ihnen einen noch besseren Service bieten und die Kommunikationswege deutlich verkürzen. Und natürlich ergeben sich durch den attraktiven und zentralen Standort Möglichkeiten, mit weiteren Unternehmen zusammenzuarbeiten aber natürlich auch neue Mitarbeiter für uns zu gewinnen“, so Nils Manegold, der für den Service zuständige Vorstand bei der Imperia AG.

Autor: Imperia AG

 

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.
Previous trio-group setzt Website Relaunch für Christoffel Blindenmission um
Next TIM 4.0 in Wiesbaden, Stuttgart und Bologna

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × zwei =