OpenText und SAP erweitern weltweite Zusammenarbeit


OpenText, globaler Marktführer im Enterprise Information Management (EIM), hat heute die Erweiterung seiner weltweiten Reseller-Vereinbarung mit SAP (NYSE: SAP) angekündigt. Im Rahmen der Zusammenarbeit vertreibt SAP die Lösung SAP® Hybris® Digital Documents von OpenText.

Die einheitliche Plattform integriert digitale Inhalte und Kommunikationswege und unterstützt Kunden bei der digitalen Transformation. SAP Hybris Digital Documents ist mehr als ein typisches CRM-System. Die Lösung vervollständigt SAP Hybris Digital Assets Management von OpenText, der führenden Omnichannel-basierten Digital-Asset-Management-(DAM)-Plattform.

Die persönliche Kommunikation mit Kunden oder Interessenten liegt im Fokus jeder Omnichannel-Strategie. Um hier zu punkten, verlagert aktuell eine Vielzahl von Unternehmen ihre Kundenkommunikation in den digitalen Bereich. Mit SAP Hybris Digital Documents sind Unternehmen in der Lage, aussagekräftigere Einblicke aus Big Data zu gewinnen. Ziel ist es, Kunden eine proaktive und kontextbezogene Kommunikation zu ermöglichen, die eng mit den Daten und Prozessen der SAP-Hybris-Lösungen verzahnt ist. Auch die Integration mit der SAP-HANA®-Plattform für Analytics wird gewährleistet.

„Die digitale Transformation steht im Mittelpunkt der Lösungen von OpenText sowie SAP Hybris. Erst durch sie werden Unternehmen durch und durch digital“, sagt Adam Howatson, Chief Marketing Officer bei OpenText. „Mit einer einheitlichen Plattform und personalisierten Kommunikation erhöht SAP Hybris Digital Documents den Wert von SAP Hybris Commerce, SAP Hybris Marketing und SAP Hybris Billing. So entsteht eine vollständige, proaktive und personalisierte digitale Kundenkommunikation. Auch ermöglicht es SAP Hybris Digital Documents Unternehmen, ihre Prozesse bei der Digitalisierung kritisch zu betrachten. So können sie einen nahtlosen digitalen Übergang und eine durchgängige, verlässliche und zielgenaue Kundenkommunikation verfolgen. Auch wegen der starken, kombinierten Angebote wurde OpenText schon zum zweiten Mal in Folge zum Partner des Jahres von SAP Hybris Global ISV ernannt.

CRM, Handel, Marketing und die Kommunikation bei der Rechnungsausstellung verfügen zwar über eine Reihe von rudimentären Features, ihnen fehlt jedoch meist ein zentraler Ansatz, der sie über alle Channels und Applikationen hinweg integriert. SAP Hybris Digital Documents ist zudem eng mit den SAP Hybris Solutions vernetzt. Die Lösung kann vollständig innerhalb der SAP Hybris Solution und mit relevanten Daten aus dieser Plattform verwaltet werden.

SAP Hybris Digital Documents unterstützt Kunden bei:

  • der Konvertierung von Rechnungen zu digitalen Kommunikationskanälen mit kundenspezifischem Service, Abrechnungen und Marketing-Messages durch die SAP Hybris Billing Solution
  • der Steigerung des Umsatzes mit personalisierten Rechnungen, Versandlisten, Preisschildern und Labels durch die SAP Hybris Commerce Solution
  • der Generierung von Leads und der Verbesserung der Kundenzufriedenheit durch personalisierte E-Mails, proaktive Benachrichtigungen und Korrespondenz
  • der Konfiguration individueller und allgemein gültiger Angebote und Verträge durch SAP Hybris Commerce, der CRM-Applikation von SAP, und der SAP Configure, Price and Quote Solution
  • der Kontextualisierung von Kundeninteraktion durch die Integration von SAP HANA

SAP Hybris Digital Documents ist eingebettet in die SAP Lösungen für Customer Engagement und unterstützt Unternehmen dabei, eine Vielzahl an individualisierten und Empfänger-spezifischen Kommunikationsvarianten zu generieren. Mit der neuen Lösung von OpenText erübrigen sich multiple und komplexe Insellösungen. Unternehmen erhalten eine einheitliche Plattform, die die Omnichannel-Kommunikation vereinfacht und Informationen über alle Kanäle hinweg personalisiert. So können Organisationen Informationen schnell und einheitlich aussenden.

„Eine Omnichannel-Strategie ist der Schlüssel zum Erfolg für moderne Unternehmen“, sagt Brian Walker, Chief Strategy Officer bei Hybris. „SAP Hybris Digital Documents ermöglicht es, personalisierte und einheitliche Nachrichten an Kunden zu verschicken. Diese Kommunikation ist ein Schlüsselelement für ein relevantes und konsequentes, Omnichannel-Engagement. Unsere Kunden können von einer vereinfachten digitalen Strategie profitieren, die auf Kanäle und Empfänger zugeschnittene Daten und Inhalte kombiniert.“

SAP Hybris Digital Documents und andere Lösungen zur Erweiterung von OpenText, die über das Netzwerk von SAP vertrieben werden, sind Teil der OpenText-EIM-Strategie. Mit ihr können Organisationen Informationen entdecken und verwalten, die Wachstum und Innovationen vorantreiben und schneller Wettbewerbsvorteile erreichen. Die OpenText-EIM-Strategie besteht aus umfassenden und integrierten Produkt-Suiten, inklusive Content Suite, Process Suite, Experience Suite, Discovery Suite, Information Exchange und Analytics.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • Zusammenspiel-CMS-E-Commerce_iStock_Maxiphoto_lo: istockphoto.com, © Maxiphoto
Previous Bußgelder per paypal bezahlen
Next E-Commerce-Marktplatz Yatego setzt auf secupay

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × eins =