TYPO3 Neos 1.0 veröffentlicht


TYPO3

Kommentar zum Release von Jürgen Egeling

Statement von Jürgen Egeling, Geschäftsführer der punkt.de GmbH, zum Start von NEOS:

„TYPO3 bietet mit dem traditionellen TYPO3 CMS, dem Next-Generation Content Management System Neos und dem PHP-Framework Flow für nahezu jeden Anwendungsfall die passende Lösung. Jedes der Produkte hat seine eigenen Stärken. Das neue TYPO3 Neos ist ein innovatives CMS, das einige neue Konzepte einführt und insbesondere durch seine Flexibilität und Übersichtlichkeit besticht. Durch die einfache Integration von Neos mit Flow werden sich in den kommenden Jahren spannende neue Möglichkeiten ergeben und wir sind überzeugt, dass sowohl der Funktionsumfang wie auch die Stabilität des neuen CMS in den kommenden Jahren rasante Fortschritte machen werden. Langfristig werden das traditionelle CMS und Neos einander gut ergänzen. Für die Entwicklung umfangreicher und insbesondere businesskritischer Webprojekte werden wir aber auch die nächsten Jahre auf die bewährte Stabilität des klassischen TYPO3 CMS vertrauen.“

TYPO3 Neos kennenlernen unter: neos.typo3.org/homepage.html

Autor: punkt.de

 

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • Typo3 Logo: typo3.org
Previous Auch in Europa legen mobile Weihnachtseinkäufe zu
Next Umfrage zu Digital-Trends 2014

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 4 =