Magnolia nimmt mit commercetools an der dmexco teil


Magnolia commercetools dmexco

Magnolia, der Schweizer CMS Anbieter, stellt einen neuen Connector vor, mit dem Nutzer  ein commercetools Projekt nahtlos mit Magnolia verbinden können, um ein inhaltsreiches Einkaufserlebnis zu bieten. Magnolia wird seinen neuen Connector am Stand von commercetools auf der dmexco, Europas größtem Digital Marketing Event, vom 14. Bis 15. September 14-15, vorstellen. commercetools ist eine beliebte E-commerce Lösung, die zusammen mit dem Magnolia CMS bereits von vielen führenden Marken benutzt wird; beispielsweise von der Lebensmittelkette REWE, Europas größter Radkauf-Kooperation ZEG und der Modemarke Woehrl.

Die zwei Unternehmen werden auch ihr ZEG Web-Projekt vorstellen, das dem Radhändler ermöglicht hat, eine voll integrierte, flexible und skalierbare Plattform zu schaffen. Auf dieser stellt die Kooperation Marken wie Bulls mit interessantem Marken Storytelling vor und bietet seinen etwa 1000 lokalen Händlern eine moderne Omnichannel Plattform.

“commercetools bietet Händlern die Freiheit und Flexibilität, ihre komplexen Produktkataloge zu verwalten, sowie E-commerce-Transaktionen leicht auf verschiedenen Plattformen zu tätigen. Kombiniert mit Magnolias überzeugenden Content-Management-Fähigkeiten, können Händler eine Experience bieten, die reich an Inhalten ist und Conversions und Engagement verbessert,” sagt Dominik Steinacher, CCO Magnolia.

“Die Architektur der commercetools-Plattform gibt Kunden maximale Flexibilität, wenn es darum geht, wie sie aussuchen, welches Design und welche Informationen via Front End an den Kunden herangetragen werden,” fügt Udo Rauch, CSO commercetools hinzu.

“Zur Auswahl steht entweder das commercetools out-of-the-box Frontend Sunrise oder es kann via sofort nutzbarem Connector von einem führenden CMS wie Magnolia, verbunden werden – für eine Best of Breed Herangehensweise, um das Potential von z.B. Content Commerce bestmöglich auszuschöpfen. Somit werden Pseudo-Integrationen zwischen Commerce und Content Management Systemen, die leider noch häufig stattfinden und stetiger manueller Pflege bedürfen, ein Ende gesetzt.”

Magnolia wird den Connector am commercetools Stand B-020 in Halle 7 auf der dmexco vorstellen und zusätzlich am eigenen Stand C021 in Halle 6.

Das ZEG Projekt wurde von Magnolias und commercetools gemeinsamem Partner Nexum realisiert.

Über commercetools

Die commercetools GmbH wurde 2006 von Dirk Hörig und Denis Werner gegründet, hat Standorte in München, Berlin und New York und beschäftigt mehr als 90 Mitarbeiter. commercetools ist einer der weltweit führenden Anbieter cloudbasierter E-Commerce-Technologie. Mit seiner hochverfügbaren Plattform können internationale Händler und Hersteller unterschiedlichste B2C- und B2B-Handelsmodelle über alle Verkaufskanäle und für sämtliche Endgeräte abbilden und mittels der umfangreichen E-Commerce-API bestehende Unternehmensprozesse und -technologien flexibel anbinden. Seit 2014 ist commercetools eine Tochter der REWE Group. Zu ihren Kunden gehören unter anderem BRITA, Koffer24, Merkur und REWE.

Über Magnolia

Magnolia ist eine Plattform für das digitale Geschäftswesen, mit Content Management als Kernfunktionalität. Unternehmen wie Airbus, Al Arabiya, Avis und Virgin America nutzen Magnolia als Herz ihrer Web-, Mobile- und Internet-der-Dinge-Initiativen.

Magnolias einzigartige Open Suite-Herangehensweise hilft Unternehmen, schneller auf den Markt zu gehen, sich flexibel an neue Geschäftsbedingungen anzupassen und Drittsysteme einfach zu integrieren. So können sie hervorragende Multi-Channel-Kundenerfahrungen aufbauen, und gleichzeitig alle Inhalte und Assets zentral kontrollieren.

Magnolia wurde 1997 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Basel, Schweiz und ist in Privatbesitz. Das Unternehmen hat weltweite Niederlassungen und Kunden in mehr als 100 Ländern.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • content-driven-commerce-with-magnolia-and-commercetools-1-638: Magnolia
Previous User Experience schützt vor Geldverschwendung
Next Europäischer Gerichtshof (EuGH): Haftung des Publishers für Links möglich

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − fünf =