Posts in category

Content-Köpfe

Interviews, Experten, Neue Positionen, Corporates

Die DMEXCO wird in diesem Jahr das erste Mal komplett digital stattfinden. Im Interview erklärt Christoph Menke-Salz, Director Sales & Operations der DMEXCO, was die Besucher erwarten können, welche Optionen es für Aussteller gibt und wie Netzwerken digital funktioniert.  Die Corona-Pandemie hat auch weiterhin große Auswirkungen auf Veranstaltungen aller Art. Gerade große Business-Messen, an denen …

Paige O'Neill, Chief Marketing Officer bei Sitecor zum Thema »Sind Erfahrungen wichtiger als materielle Güter?«

contentmanager.de war zu Gast beim Sitecore Symposium in Orlando, Florida. Dort hatten wir Gelegenheit, mit Paige O’Neill, Chief Marketing Officer von Sitecore zu sprechen. In unserem Interview spricht O’Neill über aktuelle Marketing-Trends und Entwicklungen. Im ersten Teil: Warum Erfahrungen inzwischen wichtiger sind als materielle Güter, wie eine Marke als wirklich authentisch wahrgenommen werden kann und …

Ein optimaler Zahlungsmix stellt Kunden zufrieden – und Händler. Doch wie sollte dieser Mix zusammengestellt werden? Können Händler heute wirklich noch alles in Eigenregie anbieten? Oder sind sie auf die externe Hilfe eines Payment-Service-Providers oder auf verschiedenen Zahlungsarten von unterschiedlichen Anbietern angewiesen? Denn was der Händler auf jeden Fall braucht, ist der Kunde. Der wiederum …

Oliver Dahmann übernimmt mit Beginn des neuen Jahres als Chief Financial Officer die Verantwortung für den kaufmännischen Bereich des Dentsu Aegis Network in Deutschland. Er verstärkt das Führungsteam um CEO Ulrike Handel und soll die Geschäftsentwicklung des Kommunikationsnetzwerkes weiter vorantreiben. Dahmann ersetzt Erwin Bakker, der auf eigenen Wunsch Dentsu Aegis Network verlässt und sich eine …

POV auf eine In-Home-Lieferung

Die große Konkurrenz im Onlinehandel und die stetig wachsenden Kundenansprüche zwingen Shopbetreiber zu immer neuen Innovationen und Ideen. Michael Lücken, Gründer und Geschäftsführer von PAQATO, stellt contentmanager.de seinem persönlichen E-Commerce-Trend für 2019 vor. Im Grunde müssen sich Unternehmen mit Kerngeschäft E-Business fast täglich neu erfinden. Von der Masse abheben, ja. Trends verpennen, nein! Daher kann …

Dokument werden unterzeichnet

FinTecSystems vermeldet zum 1. April 2019 einen weiteren Neuzugang: Hannes Rogall wechselt von der TeamBank AG zum Münchner Smart-Data-Anbieter. Der Banking- und E-Commerce-Experte wird künftig die neu geschaffene Position des COO besetzen. Rogall übernimmt die operative Geschäftsleitung der Bereiche Produkte, IT und Projektmanagement. Hannes Rogall hat die Ratenkauflösung der Marke easyCredit entwickelt, aufgebaut und entscheidend …

Sebastian Klauke wird neuer E-Commerce-Chef bei der Otto Group in Hamburg. Im Frühjahr 2019 tritt er sein Amt an und ist zuständig für die Leitung des wirtschaftsstärksten Bereichs des Unternehmens: den E-Commerce. Er übernimmt damit den Posten vom langjährigen Mitarbeiter und Vorstandsmitglied Rainer Hillebrand. Nach 28 Jahren ohne Amtswechsel im Bereich der E-Commerce-Leitung innerhalb der …

Google Deutschlands erster Pressesprecher Stefan Keuchel heuert beim Elektro-Autobauer Tesla an. Wie die t3n berichtet, verantwortet er ab November 2018 die Kommunikationsstrategie des kalifornischen Autopioniers in der DACH-Region. In Deutschland machte sich Keuchel vor allem als erster Pressesprecher Googles hierzulande einen Namen. Dort war er zehn Jahre lang für das US-Unternehmen tätig. Es folgten Jobs …

Das dänische Unternehmen Sitecore baut sein Europageschäft weiter aus und verstärkt sich ab sofort mit Fritz Sommer. Der 55-jährige Sommer wechselt von der OpenText AG und interpretiert für Sitecore die Position des Country Manager Switzerland. Sommer betreute in der Vergangenheit strategisch bedeutende Konzerne wie ABB, SBB und die Swisscom. Sitecore-VP Global Field und Partner Marketing …

In der laufenden Berichtssaison richteten sich viele Augen von E-Commerce Interessierten auf die Geschäftszahlen der großen Treiber der Plattformökonomie, allen voran Alibaba und Amazon. Ins Licht rücken auch deutsche Player, wie Otto und Zalando, die ihre Webseiten immer mehr Dritten öffnen. Unter den Verkäufern tummeln sich auf den verschiedenen Online-Marktplätzen leider auch unseriöse Anbieter, die …