Posts in category

E-Commerce


Nur wer ein überragendes Kundenerlebnis anbietet, wird im großen E-Commerce-Teich überleben. Denn eben nicht nur der Preis entscheidet – sondern auch der Wohlfühlfaktor kann den Ausschlag geben. Viele Onlinehändler und Dienstleister fixieren sich jedoch so auf die Gewinnung neuer Kunden, dass sie den eigentlich »wertvolleren« Stammkunden oftmals nur stiefmütterlich behandeln. Umgekehrt wäre es allerdings deutlich …

Scan Fingerabdruck zur SCA als Teil der PSD2

Am 14. September 2019 wird’s ernst. Dann nämlich greift die neue Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 (Payment Services Directive 2). ratenkauf by easyCredit erklärt, worauf Händler und Verbraucher achten sollten und was sich in Zukunft ändert. Oder bleibt doch das meiste sowieso beim Alten? Im Oktober 2015 von der Europäischen Kommission beschlossen, zum 13. Januar 2018 in nationales …

Titelbild Shopsysteme Vergleich

Die Anforderungen an ein Shopsystem hängen von den spezifischen Erfordernissen des Geschäftsmodells ab. Zu den wichtigsten Kriterien eines Shopsystems zählt natürlich der Funktionsumfang: Was sind die Features von Front- und Backend? Welche Optionen habe ich zur Produktdarstellung? Gibt es eine intelligente Suche, welche SEO-Funktionen kann ich nutzen, welche Plugins kann ich installieren? In unserem Shopsysteme …

Checkliste für Payment-KPIs

Das Thema Payment nimmt im E-Commerce mehr und mehr eine überaus prominente Rolle ein. Preis und Angebot definieren heute schon lange nicht mehr den Erfolg oder Misserfolg einer Unternehmung. Zumindest nicht mehr ausschließlich. Auch weiche Faktoren wie eben der Payment-Prozess sind mittlerweile relevante Entscheidungskriterien. Shopbetreiber sollten sich daher bei der Auswahl möglicher Zahlungsoptionen am Kunden …

Die Online-Marketing-Experten David und Julian Odenthal inszenierten zum dritten Mal die Conversion Roadshow, eine Tageskonferenz, die sich mit Conversion Optimierung beschäftigt. Im Rheinenergie-Stadion in Köln inspirierten Speaker aus der Agentur- und Corporate-Szene die Teilnehmer mit spannenden Insights aus der Conversion Praxis.  Contentmanager proklamieren bis heute gern die alte Weisheit „Content ist King“. Heutzutage muss sich …

Die Inkassobranche genießt nach wie vor nicht den allerbesten Ruf. Dies hängt einerseits damit zusammen, dass die Branche sich in der Vergangenheit selten bis nie gegen betrügerische »Inkassodienstleister« gewehrt hat. Andererseits wurden diese dubiosen Firmen auch oftmals als Negativbeispiele in der Presse genannt. Seriöse Inkassounternehmen hingegen wurden kaum bis selten als positive Beispiele in ihrer …

Wie teuer ist ein Onlineshop? Auf diese Frage gibt es keine allgemein gültige Aussage. Wie viel ein Onlineshop kostet, hängt von verschiedenen Punkten ab. In erster Linie kommt es auf die Anforderungen an, genauso aber auf die eigenen Ressourcen. Wichtig für den Händler ist eine anständige Kostenkalkulation des Onlineshops und diese weiterhin im Blick zu …

Weißes Hinweisschild für Kasse und Ausgang

Im Ratenkauf steckt viel Potenzial – sowohl für Kunden als auch Shopbetreiber. Denn der Ratenkauf zählt in Deutschland zu den populärsten Zahlungsarten. Mittlerweile gibt es dafür zahlreiche spezialisierte Anbieter, auf die Händler setzen können. Dabei ist die Auswahl des Kooperationspartners nicht trivial – das Gesamtpaket muss überzeugen. Gut wenn man vergleichen kann. Wir stellen die …

Studienbuch zum Ratenkauf im E-Commerce

Der Ratenkauf als Zahlungsoption wird im E-Commerce immer beliebter – und zwar sowohl bei Kunden als auch Onlinehändlern gleichermaßen. Denn für die Einen bedeutet er eine größere finanzielle Flexibilität beim Online-Shopping und für die Anderen höhere Warenkörbe, mehr Umsatz und zufriedenere Kunden. Mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter, die den Ratenkauf als Dienstleister für Onlinehändler anbieten. …

Eine erfolgreiche Internationalisierungsstrategie zeichnet neben Marktstudien und Prozessoptimierung vor allem die professionelle Übersetzung von Inhalten aus. Unternehmen mit Expansionspotenzial müssen ihren Content individuell mit den unterschiedlichen Marktverhältnissen des Importlandes koordinieren, anpassen, Zielgruppen sowie potenzielle Kunden und deren Bedürfnisse begreifen und kulturelle sowie auch idiomatische Besonderheiten adaptieren; also perfekten Content in der jeweiligen Landessprache präsentieren. Dabei …