Posts in category

News


Das deutsche Softwareunternehmen MessengerPeople hat eine neue digitale Lösung für das Fact-Checking entwickelt. Über die offizielle WhatsApp-Business-API überprüft »ThatsFact« für verifizierten Mitglieder des International Fact-Checking Networks (IFCN), NGOs und Medienunternehmen Informationen auf deren Wahrheitsgehalt.  Das Münchner Softwareunternehmen MessengerPeople launcht im Kampf gegen Fake-News ein neues Softwaretool. »ThatsFact« wurde im Rahmen einer WhatsApp-Initiative speziell für die …

Immer mehr Unternehmen und Administratoren entscheiden sich bei der Auswahl eines passenden Redaktions- oder Content-Management-System für ein Headless CMS. Wir erklären, was ein Headless-CMS eigentlich ist und benennen die Vor- und Nachteile dieser »kopflosen« CMS-Variante. Die grundlegenden Aufgaben eines Content Management Systems haben sich seit Jahren eigentlich kaum verändert: Contentproduktion und Website-Management sowie Inhalte zur …

LinkedIn Redesign

Auch das Business-Netzwerk LinkedIn hat nun eine Story-Funktion. Mitglieder können jetzt kurze Videos und Bilder hochladen, die nach 24 Stunden wieder verschwinden. Im März diesen Jahres wurde bekannt, dass LinkedIn eine Story-Funktion testet. Ein Format, das besonders bei Instagram beliebt ist und seinen Ursprung bei Snapchat hatte. Auch bei LinkedIn können Nutzer nun kurze Videoclips …

Geshoppt wird immer und überall – schließlich macht der globale Onlinehandel das möglich. Dadurch haben sich nicht nur die Geschäftszeiten verschoben und gar aufgelöst; auch Differenzierungsmerkmale wie Sortiment und Preis haben in ihrer Bedeutung an Boden verloren. Heute definieren vielmehr innovative Serviceleistungen am Kunden die entscheidenden KPIs. Der Payment-Prozess ist dabei ein wesentliches Element in …

Instagram will künftig stärker gegen Influencer vorgehen, die ihre »Sponsored Posts« nicht entsprechend kennzeichnen. Dafür führt es neue Tools ein. Eine von der Wettbewerbsbehörde des Vereinigten Königreichs (CMA) durchgeführten Studie hat ergeben, dass das Gros der Instagram-Influencer »Sponsored Posts« nicht als diese beziehungsweise als Werbung auszeichnen. Insta-User werden laut Analyse so absichtlich in die Irre …

Google Analytics

Google hat eine neue Version von »Google Analytics« vorgestellt. Bei dem Update steht das »Machine Learning« (maschinelle Lernen) im Fokus. So soll die Überwachung und Verfolgung wichtiger Datentrends gewährleistet werden und parallel Vermarkter und Geschäftsinhaber auf neue Möglichkeiten aufmerksam machen. Google arbeitet ständig an der Verbesserung der Datenverfolgung  in Analytics. Bereits seit 2017 werden Suchoptionen …

Künstliche Intelligenz ist einer der spannendsten Trends im Tech-Markt, etwas beim Thema personalisierte Werbung. Doch bei deutschen Unternehmen zeigt man sich noch zurückhaltend: Einer aktuellen Bitkom-Studie zufolge setzen erst 4 Prozent KI dafür ein. Der Bitkom hatte dabei auch Verbraucher befragt und deren Annahme wie KI eingesetzt wird, der Realität gegenüber gestellt. So gehen 77 Prozent der …

Whitepaper sind ein hervorragendes Instrument im B2B Markt, um zu Beginn des Lead Generation Funnels Interessenten zu gewinnen. Der folgende Artikel erklärt, welche Ingredienzien Sie brauchen, um ein erfolgreiches Whitepaper zu produzieren. Eine umfangreiche Checkliste zeigt Ihnen alle wichtigen Bestandteile auf.   Download der Checkliste Checkliste für ein erfolgreiches Whitepaper Mit Klick auf den Download-Button …

YouTube Shopping

Wenn’s nach Google geht, sind bald sämtliche Produkte, die in YouTube-Videos beworben werden, auch direkt über die Plattform käuflich erhältlich.  Wird YouTube jetzt zur Shopping-Plattform ausgebaut und so zum ernsthaften Amazon-Konkurrenten? Mit mehr als zwei Milliarden aktiven Usern monatlich ist das Szenario gar nicht mal so abwegig. Google bestätigte bereits ein entsprechendes Experiment, bei dem …

Twitter Direktnachrichten

Aus Angst vor Fake-News und Fehlinformationen schränkt Twitter im Zuge der US-Präsidentschaftswahl die Retweet-Funktionen ein. Andere Features werden gar komplett abgeschaltet. Twitter hat ein Maßnahmenpaket veröffentlicht, das Desinformations-Kampagnen rund um den aktuell tobenden US-Wahlkampf so gut es geht eindämmen soll. So können Beiträge ohne eigenen Kommentar nicht weitergeleitet werden. Stattdessen kommt lediglich die Aufforderung, ein …