WhatsApp mit neuer Shopping-Katalog-Funktion


WhatsApp arbeitet weiter fleißig an der eigenen Monetarisierung. Die Facebook-Tochter präsentiert jetzt eine Katalog-Funktion, die wie beim Schaufensterbummel App-User zum Kauf »verführen« soll.

Instagram hat es schon, Step-by-Step soll nun auch die WhatsApp-Business-App nachgerüstet werden: Die Shopping-Funktion. In einem Blogpost kündigte der Messaging-Dienst eine neue Funktion an, die künftig für mehr Umsatz sorgen soll. Dabei handelt es sich um eine Art mobiles Schaufenster. Via der neuen Auslage-Funktion können Händler ihre Produkte und Angebot samt Preis den Usern zuspielen. Für den einfachen WhatsApp-Nutzer dürfte die neue Funktion vielleicht weniger spektakulär sein. Für Kollegen aus dem kommerziellen Nutzerkreis der KMUs dafür umso mehr. 

Die neue Shopping-Katalog-Funktion bietet Unternehmen die Möglichkeit, Teile ihrer Produktpalette über WhatsApp zu publizieren und anzupreisen, sodass User der App ganz bequem und einfach nach Artikeln suchen können. Nun ist die Funktion nicht gänzlich neu, schon jetzt können Produktfotos und -informationen mittels WhatsApp bereitgestellt werden – einzeln. Neu ist jetzt, dass Kunden den vollständigen Katalog direkt in WhatsApp abrufen können. Der Katalog wurde aufgehübscht und bindet zudem die potenziellen Käufer in der App, ohne dass diese den Chat verlassen müssen. 

Händler können jeden ihrer Artikel um Informationen wie Preis, Produktcode oder Produktbeschreibungen ergänzen. Die Kataloge werde direkt von WhatsApp gehostet und beanspruchen somit keinen Speicherplatz der Unternehmen. Die Katalogfunktion ist ab sofort und ausschließlich in der WhatsApp-Business-App (iPhone und Android) in Deutschland, Brasilien, Indonesien, Mexiko, Indien, Großbritannien und den USA verfügbar. Weitere Märkte sind in Planung

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

Previous Emotionales Content-Marketing für nachhaltigen Erfolg im B2B-Commerce
Next Deutsche Unternehmen für digitale Plattformen zu »schüchtern«

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 − eins =