Magnolia geht strategische Finanz-Partnerschaft mit Elvaston ein

Magnolia, der Schweizer CMS-Anbieter, hat Elvaston als neuen strategischen Finanz-Partner gewonnen.

Basierend auf dem Magnolia-Qualitätsprodukt sowie soliden Finanz-Ergebnissen, stellt diese Langzeit-Partnerschaft Magnolia für weiteres nachhaltiges Wachstum auf. Sie verleiht dem in privater Hand befindlichen Unternehmen mehr Ressourcen, um ein noch stärkeres Produkt zu schaffen.

Die Partnerschaft ist speziell darauf ausgerichtet, Magnolia in seinem operativen Geschäft zu stärken. Das Produktangebot soll effektiver positioniert, die Vorteile von Cloud-Lösungen noch besser ausgeschöpft und weitere innovative Content-Management-Best-Practices sollen eingebaut werden. Magnolia CMS ist in der Cloud und On-Premise erhältlich und kann sowohl in Headed- wie auch in Headless-Architekturen integriert werden.

Über Elvaston

Elvaston ist eine unternehmergeführte Beteiligungsgesellschaft, die auf mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum spezialisiert ist. Elvaston begleitet profitable Firmen aus Wachstumsbranchen individuell und unkompliziert und legt dabei den Fokus auf nachhaltige Wertsteigerung.

Über Magnolia

Magnolia CMS ist eine Plattform für das digitale Geschäftswesen, mit Content Management als Kernfunktionalität. Unternehmen wie Airbus Group, Al Arabiya, Avis und Virgin America nutzen Magnolia als Herz ihrer Web-, Mobile- und Internet-der-Dinge-Initiativen. Magnolia wurde 1997 gegründet und ist in Privatbesitz. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Basel, Schweiz mit weiteren Niederlassungen weltweit.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • magnolia_large: www.magnolia-cms.de
Magnolia

Magnolia

Magnolia ist eine Plattform für das digitale Geschäftswesen, mit Content Management als Kernfunktionalität. Unternehmen wie Airbus, Al Arabiya, Avis und Virgin America nutzen Magnolia als Herz ihrer Web-, Mobile- und Internet-der-Dinge-Initiativen. Magnolias einzigartige Open Suite-Herangehensweise hilft Unternehmen, schneller auf den Markt zu gehen, sich flexibel an neue Geschäftsbedingungen anzupassen und Drittsysteme einfach zu integrieren. So können sie hervorragende Multi-Channel-Kundenerfahrungen aufbauen, und gleichzeitig alle Inhalte und Assets zentral kontrollieren.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.