Best of 2019 – Shopware prämiert die besten Themes und Plug-ins des Jahres


Best of 2019

Shopware hat die besten Themes und Plug-ins 2019 ausgezeichnet. Das Ranking des »Best of 2019« basiert auf den Bewertungen und Downloadzahlen der User.

Shopware präsentiert sein »Best of 2019« der Shopware-Themes und -Plug-ins aus dem Community-Store. Die Ergebnisse basieren auf den Downloadzahlen und Bewertungen der Nutzer. Ausgezeichnet wurden neben Plug-ins zur SE-Optimierung, Warenwirtschaft und APIs zu PSPs (Service Payment Provider) auch Themes und Plug-ins zur Optimierung der Usability oder Conversion-Rate.

Shop-Plug-ins sind wie Pralinenschachteln …

… man weiß nie was man kriegt. Gratis-Plug-ins sind nett, den vollen Leistungsumfang gibt’s meist aber erst gegen Cash. Was die Vollversion dann wirklich kann, lässt sich nur erahnen. User-Bewertungen können da im Vorfeld schon mal für eine grobe Einschätzung hilfreich sein – allerdings ohne Gewähr. Zudem müssen Plug-ins ans eigene System angepasst werden. Das ist a) umständlich und b) mitunter auch kostenintensiv. Shopwares Taktik schaut da anders aus. Die meisten Plug-ins lassen sich nämlich über Testversionen ausprobieren. 

Nun hat der Shopsystem-Anbieter aus dem deutschen Schöppingen die Bewertungen und Downloadzahlen der Shopware-User des vergangenen Jahres ausgewertet und ein Ranking der besten Shopware-Plug-ins und -Themes aus 2019 veröffentlicht.

Medaillenspiegel und Ranking

Auf’s Stockerl schafften es beim »Best of 2019« die Plug-ins und Themes von Pickware (gleich zweimal: Shopware ERP und Liveshopping) und TC-Innovations (Themeware Mordern). Auf den Plätzen folgen erneut Pickware (Shopware WMS), ein SEO-Plug-in von Dreischild (SEO Professional) sowie ein Plug-in von Webmatch (Google Tag Manager + Enhanced E-Commerce Tracking).

Platz 1: Shopware ERP von Pickware

Das Warenwirtschafts-Plug-in wurde eigens für Shopware entwickelt. Neben Shop-Daten sollen sich auch Daten aus Marktplätzen und dem stationären Präsenzhandel managen lassen – das ist Omnichannel von seiner besten Seite.

Platz 2: Themeware Modern von TC-Innovations

Das Responsive-Theme überzeugt die User mit 30 integrierten Plug-ins, Anpassbarkeit und vielen vorkonfigurierten Header- und Footer-Designs, Layouts, Photoshop-Vorlagen sowie umfassenden Video-Tutorials. Auch die Einstellungsmöglichkeiten und die Hilfestellungen bei Problemen hinterließen einen bleibenden Eindruck. 

Platz 3: Liveshopping von Pickware

Liveshopping kombiniert künstlichen (und realen) Minimalismus mit der Freude am Zocken und Kaufen. So können beispielsweise Produkte mit einem Countdown für limitierte Angebote ergänzt werden. Rabatte lassen sich auf einzelne Varianten begrenzen und sogar die Preisspanne – das Produkt wird minütlich günstiger oder teurer – kann variieren. Das Feature lässt sich ebenso in Newsletter oder Slider einbinden.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • gold-coloured-human-statue-2098578: Photo by Engin Akyurt from Pexels
Previous E-Commerce-Umsatz klettert auf neues Rekord-Niveau
Next Shop-Optimierung im (Cross-Border-)E-Commerce: Was Kunden wollen

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − 18 =