Deutsche Unternehmen setzen noch kaum auf KI


Künstliche Intelligenz ist einer der spannendsten Trends im Tech-Markt, etwas beim Thema personalisierte Werbung. Doch bei deutschen Unternehmen zeigt man sich noch zurückhaltend: Einer aktuellen Bitkom-Studie zufolge setzen erst 4 Prozent KI dafür ein.

Der Bitkom hatte dabei auch Verbraucher befragt und deren Annahme wie KI eingesetzt wird, der Realität gegenüber gestellt. So gehen 77 Prozent der Befragten davon aus, dass eine Vielzahl der Unternehmen KI zur Personalisierung von Werbung einsetzt. Dabei sind es 4 Prozent der Unternehmen, die das tun. Ebenso denken 55 Prozent, dass KI im Kundenservice eingesetzt wird. Hier sind es nur 3 Prozent, die KI für Kundenanfragen im Einsatz haben.

Quelle: Bitkom

Die Verbraucher wurden auch befragt, ob sie annehmen, dass KI bei Buchungen zur Automatisierung eingesetzt wurde. 32 Prozent bejahten dies, in der Realität sind es 3 Prozent der Unternehmen, die dies tun. Auch bei der Preisoptimierung (Annahme 27 Prozent, Realität 2 Prozent) oder der Planung von Transportrouten (Annahme 21 Prozent, Realität 1 Prozent) gibt es große Diskrepanzen zwischen Annahme und Wirklichkeit.

Bevölkerung versteht KI, Unternehmen noch zögerlich

„Künstliche Intelligenz ist inzwischen im Alltag der meisten Menschen angekommen, vom Sprachassistenten auf dem Smartphone oder in der Wohnung über die Routenplanung bis hin zu Produktempfehlungen im Online-Shop. In den Unternehmen aber werden KI-Lösungen noch sehr zögerlich eingesetzt“, sagt Bitkom-Präsident Achim Berg. „Dabei ist künstliche Intelligenz eine Querschnitts- und Zukunftstechnologie, die sich für Anwendungen in praktisch allen Unternehmensbereichen eignet. Dabei geht es unter anderem darum, den Mitarbeitern KI-Unterstützung zur Verfügung zu stellen, um Routineaufgaben zu erledigen und Fehler zu vermeiden.“

Es zeigt sich also, dass in der Bevölkerung durchaus eine gute Vorstellung davon existiert, welche Einsatzmöglichkeiten es für künstliche Intelligenz gibt. Doch bei deutschen Unternehmen gibt es augenscheinlich noch Nachholbedarf.

Zur Methodik:

Verbraucher: Bitkom Research hat 1004 Personen in Deutschland ab 16 Jahren telefonisch befragt. Unternehmen: Bitkom Research hat 603 Unternehmen (Mindestgröße: 20 Mitarbeiter) telefonisch befragt.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • 201006_pi_einsatz-von-ki-in-der-wirtschaft_pg: Bitkom
  • pexels-markus-spiske-1936299: Markus Spiske
Previous B2B Whitepaper erstellen – Das Erfolgsrezept mit Checkliste
Next Google Analytics Update: Bessere Berichts- und Datenverfolgungsoptionen

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 6 =