Europas E-Commerce wächst und wächst


Der E-Commerce in Europa wächst und wächst: Laut den Zahlen von Eurostat ist das gesamte Handelsvolumen des Internet- und Versand-Business’ in der Europäischen Union (EU) 2017 um 12 Prozent gewachsen. Wenn die Zahlen stimmen, dann wächst der Onlinehandel schneller als der komplette Einzelhandel. Online liegen die jährlichen Wachstumsraten seit 2014 bei über 9 Prozent. Im Einzelhandel ist das Wachstumstempo deutlich langsamer: Das Umsatzwachstum liegt hier im gleichen Zeitraum zwischen 2 und 3 Prozent pro Jahr.

Am stärksten wächst der Onlinehandel in Estland. Zwischen 2016 und 2017 legte das jährliche Umsatzwachstum um ganze 36 Prozent zu. Auch in Ungarn (plus 26 Prozent), Rumänien und Litauen (jeweils plus 26 Prozent) boomt der Onlinehandel. In Portugal dagegen (minus 9 Prozent) dürften Onlinehändler wahrscheinlich weniger gut schlafen. Das Onlinegeschäft in Deutschland wächst um 8 Prozent, liegt aber deutlich unter dem EU-Durchschnitt von 12 Prozent.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

Previous Die besten Werbespots zum Super Bowl 2019
Next Content Tracking - nur was gemessen werden kann, lässt sich managen

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs + 3 =