Modelabel OLYMP setzt auf eigenen Endkunden-Onlineshop auf Hybris-Basis


Olymp.com

Neben dem hauptsächlichen Vertrieb über den internationalen Bekleidungsfachhandel und die bundesweiten OLYMP-Monomarkenstores präsentiert die OLYMP Bezner KG ihr umfassendes Sortiment an Hemden, Polos, Krawatten und Strickwaren seit kurzem zusätzlich über den ersten hauseigenen Onlineshop.

Das Visual Design von der Werbewelt AG aus Stuttgart, gepaart mit der Plattformlösung der communicode AG aus Essen, bietet dem OLYMP-Kunden ein konsistentes Einkaufserlebnis in optimaler Darstellungsqualität, sowohl auf jedem heimischen Desktop als auch mobilen Endgeräten.

Der modebewusste Mann findet unter https://www.OLYMP.com übersichtliche Einkaufsmöglichkeiten, Style- und Trend-Informationen, Pflege-Tipps und Ratgeber für sein neues Outfit. Der Direktvertrieb im eigenen Marken-Shop ist die konsequente Weiterentwicklung von OLYMP in Richtung Omnichannel-Commerce und ermöglicht den „direkten Draht“ zum Kunden durch umfangreiche Einkaufs-, Service- und Produkterlebnisse.

Der OLYMP Onlineshop wurde auf Basis der Hybris E-Commerce-Lösung von SAP entwickelt und ist mit ca. 1500 Produkten aktuell in 4 Sprachen und für 6 Länder suchmaschinenoptimiert verfügbar. Neben den transaktionalen Prozessen zum Bestellen und Bezahlen wurde auch das gesamte Fulfillment einschließlich des Retouren-Managements im Shop-Frontend abgebildet.

Nach dem erfolgreichen Go Live steht nun der kontinuierliche Ausbau der Hybris E-Commerce-Plattform für OLYMP an, in dem weitere Funktionen und Schnittstellen zur Erweiterung des Geschäftsmodells vorgesehen sind. Zudem wird die bisherige Corporate-Site dem Look des neuen Onlineshops angepasst und nahtlos in das System integriert.

„Während der Umsetzung des Projektes waren agile Arbeitsmethoden sehr hilfreich, da die Entwicklung des Visual Designs parallel zur Entwicklung der Systemarchitektur und der Software erfolgte. Weiterhin waren Partner für Drittsysteme wie die Logistik, das Payment oder das Performance Marketing involviert und mussten koordiniert werden“, sagt Jan Ruske, Solution Architect und Product Owner bei der communicode AG. „An dieser Stelle möchten wir uns bei allen beteiligten Dienstleistern und natürlich beim gesamten OLYMP-Team für die kooperative und spannende Zusammenarbeit im vergangenen Jahr bedanken“.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • Olymp: communicode AG
Previous Social Intranet – ein Baustein digitaler Transformation (Expertenvortrag im Rahmen der WebConference Content Management)
Next reboon GmbH relauncht auf Shopware 5

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + 3 =