Internationalisierung leicht gemacht


Payment Trends

Unternehmen, die ins Ausland expandieren möchten, erhalten für ihre Internationalisierungsstrategie doppelte Unterstützung: Zum einen vergeben Länder wie zum Beispiel Bayern im Rahmen des Projektes „Go International“ Fördermittel der Europäischen Union an KMU (Kleine und mittlere Unternehmen). Zum anderen bietet die Websale AG, als erfahrenster Anbieter von SaaS-Shopsystemen in Deutschland, intelligente Lösungen zur effizienten Internationalisierung. „Förderprojekte erleichtern es deutschen Onlinehändlern, sich in internationalen Märkten zu positionieren. Zudem unterstützen die vielfältigen Internationalisierungsmöglichkeiten des Websale Shopsystems bei der schnellen und effektiven Markterschließung“, sagt Johannes W. Klinger, Vorstandsvorsitzender bei Websale. 

Dem E-Commerce-Experten zufolge ergeben sich besonders für Online-Händler große Möglichkeiten neue internationale Shops aufzubauen. Im Rahmen des bayerischen Projektes „Go International“ ist beispielsweise jedes Unternehmen förderberechtigt, das gemäß der EU-Definition für kleine und mittlere Unternehmen weniger als 250 Beschäftigte führt und dessen Umsatz beziehungsweise Bilanzsumme 50 respektive 43 Millionen Euro nicht übersteigt. Bezuschusst wird maximal die Erschließung zweier neuer Länder bis zu drei Jahre und bis zu 20.000 Euro pro Land und Markt. Auskünfte und Beratungen zu möglichen Förderungen zur Erschließung internationaler Märkte erhalten Unternehmen bei den IHKs und unter http://www.ihk.de/finanzierung-und-foerderung.

Klinger: „Zudem bieten wir mittelständischen Händlern mit dem Websale Shopsystem eine besonders ressourcensparende Lösung, da Websale als zentraler Ansprechpartner sowohl den Betrieb als auch die Entwicklung der Shopsoftware verantwortet. Dadurch können Internationalisierungsstrategien effizient umgesetzt werden und ein schneller Return of Investement erzielt werden.“

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • Internationaler Handel: pixelio.de by Thorben Wengert
Previous Neue Magnolia-Version 5.4 erlaubt schnelleres und flexibleres Entwickeln - für einen reibungsfreien Weg zur digitalen Transformation
Next 5 Tipps für Ihren Website-Relaunch

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − 15 =