e-Spirit gewinnt Karstadt als neuen Kunden

e-Spirit, Hersteller der FirstSpirit Digital Experience Platform (DXP), hat mit Karstadt einen neuen renommierten Kunden gewonnen und unterstreicht damit erneut seine Leistungsfähigkeit im Bereich Handel und E-Commerce. Karstadt hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 zu einem der stärksten Omnichannel-Händler in Deutschland aufzusteigen. Die in der Cloud-betriebene FirstSpirit DXP soll dazu beitragen, indem sie Erlebniswelten schafft, die die Kunden optimal informieren, beraten und begeistern – im Web, Mobile und digital in den Karstadt-Filialen.

Content und Commerce mit e-Spirit und Salesforce

Karstadt setzt als E-Commerce-System auf Salesforce Commerce Cloud. Die FirstSpirit DXP erweitert den Salesforce-Funktionsumfang um Content Management, KI-gestützte Personalisierung und Omnichannel-Marketing-Funktionen. Fertige FirstSpirit Content-Module wie Fotogalerien, Blogs und Shoppable Videos sind bereits vorkonfiguriert und können schnell für eine einzigartige User-Experience verwendet werden. Karstadt kann damit deutlich besser Themen und Produkte digital kuratieren, einfacher Storytelling betreiben und Kunden direkt zum Kauf animieren.

„Für das Ziel, der stärkste vernetzte Omnichannel-Marktplatz zu werden, ist die Verbindung aus Content und Commerce wesentlich für unseren Erfolg. e-Spirit überzeugte uns mit seiner FirstSpirit Digital Experience Platform, die als Cloud-Lösung verfügbar ist, den Salesforce Funktionsumfang entscheidend erweitert und viele relevante Referenzkunden vorzuweisen hat. Wir können damit sämtlichen Non-Product Content sehr effizient auf karstadt.de pflegen, schnell Microsites aufbauen und digitale Angebote in der Filiale über Digital-Signage aus einer Lösung bedienen“, erklärt Marco Werner, Chief Digital Officer der Karstadt GmbH. „Das e-Spirit Team zeigte sich zudem sehr engagiert und flexibel in Bezug auf unsere Anforderungen und Wünsche.“

Komplexe Lösung aus der adesso Gruppe

Die adesso AG betreut Karstadt seit einigen Jahren als Lead IT-Dienstleister beim Ausbau von karstadt.de. Sie wird beim Karstadt-Projekt künftig von Arithnea unterstützt, die ebenfalls zur adesso Gruppe gehört und insbesondere für die Einführung und den Betrieb der FirstSpirit DXP verantwortlich ist.

„Die Erweiterung der Salesforce Commerce Cloud durch die FirstSpirit DXP ist ein konsequenter Schritt Richtung Omnichannel und ermöglicht Unternehmen einen echten Wettbewerbsvorsprung“, erklärt Dirk Hoffmann, Account Manager bei der adesso AG.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 14 =