Posts in tag

e-Spirit


e-Spirit, Hersteller der FirstSpirit Digital Experience Platform (DXP) einschließlich eines hybriden Content Management Systems (CMS), hat die nächste Generation seiner Übersetzungsmanagement-Lösung, das TranslationStudio, mit neuen KI-Funktionen vorgestellt. Die Lösung übersetzt Texte in bislang unerreichter Qualität und hilft Marketern dabei, schneller und günstiger Inhalte international bereitzustellen. TranslationStudio ist ein weiterer FirstSpirit-Baustein, mit dem Unternehmen ihre Kunden …

e-Spirit präsentiert auf der digitalen Leitmesse DMEXCO 2019 in Köln in Halle 6 am Stand B-21 unter dem Motto ”Turn Your Customers into Lifelong Fans”, wie Unternehmen B2C- und B2B-Endkunden mit einer inspirierenden Digital Experience über alle Kanäle gewinnen und in lebenslange Fans verwandeln können. Das Herzstück hierfür ist das hybride FirstSpirit CMS – eine …

e-Spirit wird im Gartner MQ for WCM im sechsten Jahr in Folge aufgeführt e-Spirit, Hersteller der FirstSpirit Digital Experience Platform (DXP) mit einem hybriden CMS, wurde im Gartner Magic Quadrant für Web Content Management 2019 erneut als Visionär ausgezeichnet. Der Report bewertet Anbieter im Bereich Web-Content-Management. e-Spirit hat seine Position im Magic Quadrant for Web …

Mit modernen Content- und Experience Management Plattformen können Unternehmen heute in zig Kanälen mit ihren Kunden auf persönlicher Ebene interagieren. Verschiedene neue Funktionen und Automatismen helfen dabei, dies mit wenigen Ressourcen zu managen. Zahlreiche Studien belegen die enorme Bedeutung eines personalisierten, digitalen Kundendialogs an allen Touchpoints in der jeweiligen Landessprache. Ein klassisches CMS reicht in …

e-Spirit, Hersteller der FirstSpirit Digital Experience Platform (DXP), und Spryker Systems, Entwickler des Spryker Commerce OS, einem einzigartigen E-Commerce Betriebssystem für die post-Desktop und post-Shop Ära, sind neue strategische Partner. Die Partnerschaft umfasst die Integration des hybriden (headless+) CMS von e-Spirit in Sprykers Commerce OS. Dadurch können B2B- und B2C-Unternehmen auf einfache Weise personalisierte digitale …

Research In Action veröffentlichte die neuste Vendor Selection Matrix™ – Web Content Management SaaS und Software: Die Top 20 Anbieter für den gehobenen Mittelstand in Deutschland 2019. Die Studie sei „eine weltweit einzigartige, überwiegend auf Umfragen beruhende Methodik zur vergleichenden Herstellerbewertung. Mindestens 60% der Bewertungsergebnisse basieren auf der Befragung von 750 Budgetverantwortlichen in deutschen Unternehmen …

Nutzer der SAP Commerce Cloud können mit der Integration des hybriden Content Management Systems von e-Spirit auf einfache Weise die Experience ihrer B2C- und B2B-Commerce-Angebote optimieren und sich vom Wettbewerb differenzieren. ———– e-Spirit, Hersteller der FirstSpirit Digital Experience Platform, hat eine Zertifizierung für seine SAP Commerce Cloud Integrations-API erhalten. Die neue Lösung integriert das hybride …

Die Reduzierung von Infrastrukturkosten war bislang der Hauptgrund für den Einsatz einer Cloud-Lösung. Hier findet allerdings gerade ein Umdenken, oder besser gesagt, ein Weiterdenken statt. Warum? Kosteneinsparungen sind wichtig, allerdings ließen sich durch solche Maßnahmen bisher selten neue Kunden gewinnen. Mit den Möglichkeiten neuer Cloud-Lösungen können Unternehmen mittlerweile beides erzielen: Kosten minimieren, Umsätze steigern und …

FirstSpirit-Anwender können ihre Media Assets wie Videos und Bilder durch die Partnerschaft mit Cloudinary noch besser für herausragende Rich Media Experiences in allen Kanälen einsetzen. e-Spirit, Hersteller der FirstSpirit Digital Experience Platform (DXP) und Cloudinary, Anbieter einer End-to-End-Media-Management-Plattform, arbeiten zusammen, um Marketern die Bereitstellung optimierter Rich Media-Angebote in allen Kanälen zu erleichtern. Durch die Verbindung …

Früher besuchte man Websites, um sich zu informieren, und einen Online-Shop, um etwas zu kaufen. Heute verschmelzen diese Welten zusehends, doch nach wie vor dominieren separate Systeme für das Management von Inhalten einerseits und für den digitalen Verkauf von Produkten andererseits – was einige Probleme für Marketing und IT mit sich bringt. Lesen Sie im …