FreeFind


Suchfunktion und FreeFind

FreeFind

Auch FreeFind bietet die automatische Sitemap und außerdem eine automatisch erstellte Seite mit kürzlich erstellen bzw. veränderten Seiten der Site – eine nette Funktion. Zwar können hier eigene Vorlagen verwendet werden, aber dennoch sind die Anpassungsmöglichkeiten der Trefferlisten etwas eingeschränkt. Oberhalb der Suchergebnisse werden Werbe-Links zu fremden Seiten eingebunden. Bei der Suche nach mehreren Begriffen enthält der Textausschnitt, der auf der Trefferseite angezeigt wird, nicht immer den besten Treffer – obwohl die Suchergebnisse stimmen. Der Suchroboter indiziert Schlüsselwörter (Keywords), auch wenn sie nicht im Seitentext vorkommen.

Google

Die beliebteste Suchmaschine Google können Sie auch für Ihre Site nutzen. Die Ergebnis-Seite lässt sich aber kaum verändern, der typische Google-Look bleibt. Die Liste ist übersichtlich und durch die zweizeiligen Ausschnitte aus den Seiteninhalten finden die Benutzer schnell heraus, ob die Treffer das Gesuchte enthalten. Negativ fallen die bezahlten Links auf. Wie auf allen Google-Seiten erscheinen am rechten Rand der Trefferliste Kästen mit Links zu kommerziellen Sites, die etwas mit den Suchbegriffen zu tun haben. Das kann unter Umständen Besucher direkt zur Konkurrenz locken. Eine manuelle Neuindizierung ist bei Google nicht möglich.

Picosearch

Die Trefferlisten sind sauber formatiert, das Logo passt sich sicher in die meisten Seiten gut ein. Allerdings sind die Anpassungsmöglichkeiten der Gestaltung eingeschränkt. Bei manchen Begriffen erscheinen bezahlte Links rechts von der Trefferliste. Bei Picosearch haben Sie viele Kontrollmöglichkeiten darüber, wie der Index angelegt wird. Sie können zum Beispiel eigene „Stopwords“ eingeben, das heißt Wörter, die bei der Suche ignoriert werden. (Sinnvoll für „der“, „die“, „das“, „was“, „ist“ usw.)Leider wird in den Ergebnislisten bei den Textausschnitten aus den Trefferseiten die Groß- und Kleinschreibung verfälscht (nur das erste Wort jedes Satzes ist groß geschrieben).

Übersicht des Vergleichs der Suchdienst-Anbieter

 AtomzCrawl-itFreeFindGooglePicoSearch
Indizierungsintervallwöchentl. & auf Anfr.monatl. & max. 3x pro Monat auf Anfrtägl., wöchentl., monatl. & auf Anfr.monatl.auf Anfr.
Limit500 Seiten400 Seiten32 MBk.A.1.500 Seiten
Anpassung Layouteigene Vorlage, maximaleigene Vorlageeig. Vorl., eingeschr.sehr eingeschr.eingeschr.
Logfilesjajaja eingeschr.
Indizierg. Keywords (Meta-Tag)ja ja  

Suchmaschine auf dem eigenen Server

Liegt die eigene Website auf einem Server, auf dem das Ausführen von CGI-Skripts erlaubt ist, kann man auf eine Vielzahl kostenloser Skripts zur Suche zurückgreifen. Diese werden auf dem Server installiert, und so ist man ganz Herr im Haus und muss weder für den Dienst zahlen noch Beschränkungen bei der Gestaltung bzw. Werbeeinblendungen hinnehmen. Allerdings ist dafür deutlich mehr Fachwissen erforderlich, da die Installation von solchen Skripts nicht ganz einfach ist. Auch für die Sicherheit der Suchmaschine und eventuell dadurch entstehende Probleme ist man dann selbst verantwortlich. Betreibt man eine Site mit Content-Management-System, kann man oft auf eine darin integrierte Suchfunktion zurückgreifen. Falls man dynamische Seiten erstellt, deren Inhalte aus einer Datenbank kommen, gibt es auch dafür kostenlose Skripts, mit welchen sich eine Suchmaschine realisieren lässt. (Mehr dazu siehe Links.)

Links

www.searchtools.com/search/search.html
Umfassende Übersicht und Testseiten verschiedener Suchmaschinen-Provider.

www.searchtools.com/guide/index.html
Wegweiser zur Auswahl der Suchmaschine, mit Hinweisen zu Skripts.

www.crawl-it.de
Crawl-it

www.freefind.com
Freefind

www.google.com/services/free.html
Google Free SiteSearch

www.picosearch.com
Picosearch

Bildquellen

  • search-x: http://photodune.net/user/cidepix
Previous HTML Suchfunktion: Umsetzung der Suchfunktion für die eigene Seite
Next Kalkulation von Honoraren

1 Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + 20 =