Erlaubt Instagram bald Links in Fotobeschreibungen?


Facebook-Patent

Instagram könnte bald doch Links direkt in den Beschreibungen unter den Fotos ermöglichen. Darauf lässt ein Facebook-Patent schließen. Bislang mussten User auf Behelfslösungen setzen, um Seiten in Instragam-Posts zu verlinken. Dieses Feature könnte allerdings nur gegen Bezahlung verfügbar sein. 

Wer künftig klickbare Links in Instagram-Beiträge platzieren will, könnte vom Social-Media-Riesen zur Kasse gebeten werden. Ein entsprechendes Facebook-Patent liegt bereits seit 2016 vor. Der Beschreibung nach ist es gut möglich, dass Instagram-User dafür zahlen müssen, wenn eingebaute URLs in Fotobeschreibungen in anklickbare Links umgewandelt werden sollen.

Bisher gab’s keine Option, Links in Fotobeschreibungen zu integrieren – was verständlicherweise Brands und Influencer in der Vergangenheit immer wieder kritisierten. Diese behalfen sich bis dato mit dem Hinweis »Link in Bio«. Instagram-Nutzer mit verifiziertem Account oder mindestens 10.000 Followern können ihre Stories zusätzlich mit Links ergänzen.

Sollte Facebook das Patent umsetzen, könnten Marken Links zu externen Angeboten platzieren – wenn sie denn dafür zahlen. Denn auch Hinweise darauf, dass nur gegen Bezahlung die URL auch klickbar gemacht werden, findet sich im Patent. Für die Facebook-Familie würde sich eine weitere lukrative Einnahmequelle auftun. Ob aus dem Patent tatsächlich ein Instagram-Feature entsteht, lässt sich nur schwer vorhersagen. Tech-Konzerne wie Facebook und Co. lassen sich alle möglichen und unmöglichen Ideen für den Fall der Fälle patentieren – sicher ist sicher. Umgesetzt werden die wenigsten. Facebook hatte allein vergangenes Jahr in den USA mehr als 1.300 Patentanträge gestellt. 2018 waren es »nur« etwa 600 Anträge.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

Previous Facebook-Seiten können nur noch begrenzte Anzahl an Ads parallel ausspielen
Next Whitepaper: Die Strategie-Bausteine der B2B Leadgenerierung

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − 11 =