Instagram weitet Shoppingfunktionen aus und testet bei Reels und IGTV


Instagram Shopping

Im Juni hatte Instagram das Feature »Reels« gelauncht, jetzt weitet die Plattform seine Shoppingfunktionen aus und wagt sich an die Monetarisierung der App.

Erst im Juni launchte Instagram seinen TikTok-Konkurrenten »Reels«. Mit dem Feature lassen sich kurze Videos aufnehmen. Und es bleibt kaum Zeit um Luft zu holen. Denn nur wenige Monate später versucht Instagram jetzt das immer noch neue Format zu monetarisieren. Im Laufe dieses Jahres will das Unternehmen seine Shoppingfunktion bei Reels testen. 

Zudem können über IGTV ab sofort auch Videos eingekauft werden. Diese Videos werden zusätzlich über »Instagram Shop« – ein gesonderter Bereich innerhalb der App – verfügbar sein. User tippen sich dann ganz einfach durch ein Video und die Artikel die von Interesse sind und können diese über die Instagram-Kasse oder die Website des Verkäufers erwerben.  

»Die Shopping-Funktion bei IGTV und Reels macht es einfach, direkt über Videos einzukaufen. Wir helfen Verkäufern, ihre Geschichte zu teilen, Kunden zu erreichen und ihren Lebensunterhalt zu verdienen«, so Justin Osofsky, Instagrams Chief Operating Officer, in einer Pressemitteilung.

Außerdem feiert Instagram dieser Tage Jubiläum und einen weiteren Meilenstein: Vor 10 Jahren, im Oktober 2010, gründeten Kevin Systrom und Michel Krieger in San Francisco Instagram. Inzwischen nutzen monatlich mehr als 180 Millionen Unternehmen Facebook und Instagram mit dem Ziel, neue Kunden oder Mitarbeiter zu akquirieren oder mit ihrer Community zu kommunizieren. Weitere Information und Fakten zum Instagram-Jubiläum:

  • 90 Prozent der Menschen folgen via Instagram einem Unternehmen
  • Knapp ein Drittel aller globalen Beiträge auf Instagram sind Videos
  • Videos unter 15 Sekunden machen fast die Hälfte aller Videos im Feed aus
  • Mehr als 9 Millionen Advertiser nutzen die Interaktionsmöglichkeiten von Facebook und Instagram um Produkte und Dienstleistungen zu bewerben
Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

Previous Facebooks »Rights Manager« schützt Urheberrechte an Bildern
Next DMEXCO @ Home: Das Fazit der Aussteller

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 9 =