Neuer COO: Hannes Rogall verstärkt FinTecSystems


Dokument werden unterzeichnet

FinTecSystems vermeldet zum 1. April 2019 einen weiteren Neuzugang: Hannes Rogall wechselt von der TeamBank AG zum Münchner Smart-Data-Anbieter. Der Banking- und E-Commerce-Experte wird künftig die neu geschaffene Position des COO besetzen. Rogall übernimmt die operative Geschäftsleitung der Bereiche Produkte, IT und Projektmanagement.

Hannes Rogall hat die Ratenkauflösung der Marke easyCredit entwickelt, aufgebaut und entscheidend vorangebracht. Als Leiter ratenkauf by easyCredit ist Rogall seit 2016 unter anderem für die Strukturierung und den Aufbau von Produkt, Marketing und Vertrieb verantwortlich. Zuvor arbeitete er unter anderem als Head of PMO für die ehemalige Sofort AG.

»Als Payment- und Banking-Experte hat Hannes Rogall in den letzten Jahren hervorragende Arbeit geleistet und den ratenkauf by easyCredit erfolgreich am Markt eingeführt. Mit seinem fachlichen Know-how und seiner Umsetzungsstärke ist er bestens geeignet für unsere kommenden Aufgaben. Wir freuen uns, ihn in unserer Geschäftsleitung begrüßen zu können. Mit seiner Unterstützung werden wir neue und attraktive Produkte entwickeln, die unseren Partnern aus der Banken- und Finanzdienstleister-Branche die Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategie ermöglichen werden. Wir haben Hannes Rogall als Vordenker kennengelernt, der Chancen in einem Markt erkennt und wahrnimmt. Deshalb ist er für uns die Idealbesetzung als COO«, so Dirk Rudolf, Gründer und Geschäftsführer von FinTecSystems.

FinTecSystems schärft Struktur und bereitet neue Geschäftsfelder vor

Die Personalie Hannes Rogall soll die Organisationsstruktur und Verantwortlichkeiten innerhalb des Unternehmens schärfen und stärker als bisher auf künftige Geschäftsfelder ausrichten. FinTecSystems treibt die Transformation von einem reinen Banking-API-Anbieter hin zu einem Enabler für digitale Banking-Infrastrukturen. Als COO wird Rogall direkt an Geschäftsführer Dirk Rudolf berichten. Rudolf trägt die Gesamtverantwortung für alle marktnahen Bereiche wie Vertrieb, IT und Produkt.

FinTecSystems ist Spezialist bei Finanzanalysen für Banken und Finanzdienstleister auf Basis von Online-Banking-Daten. Mittels der innovativen, PSD2-konformen API können Transaktionsdaten von 100 Millionen Bankkonten bei mehr als 5.000 Banken in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und Spanien analysiert werden.

Bild von Hannes Rogall, COO bei FinTecSystems
Hannes Rogall

»Ich freue mich auf die neue Herausforderung in diesem jungen, agilen und bereits sehr erfolgreichen Unternehmen. Die neue Richtlinie PSD2 bietet uns die große Chance, attraktive Geschäftsfelder im Bereich der Kontoinformations- und Zahlungsauslösedienste am Markt zu etablieren. Meine Leidenschaft ist es, Produkte zu entwickeln, Dinge anzupacken, zügig umzusetzen und damit schneller und erfolgreicher am Markt zu sein. FinTecSystems hat von Anfang an Entwicklungen im Markt frühzeitig erkannt und vorangetrieben. Die Möglichkeiten, mich hier stark einzubringen und den Kurs des Unternehmens mitbestimmen zu können, waren für mich die entscheidenden Faktoren für den Wechsel zu FinTecSystems«, erklärt Hannes Rogall.  

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

Previous Daten sind nicht kostenlos – und das Vertrauen der Kunden schon gar nicht
Next Content-Automatisierung - drei Use Cases für mehr Effizienz im Unternehmen

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 3 =