Snoop Dogg »gets smoooth« und investiert in Klarna

Snoop Dogg als Smoooth Dogg in einem Klarna-Werbespot

Der schwedische FinTech-Riese Klarna und »Huggy Bear« machen gemeinsame Sache: US-Superstar Snoop Dogg steigt als Anteilseigner bei Klarna ein. Der Deal wird natürlich entsprechend smooth zelebriert. Snoop wird zum Smoooth Dogg und leiht als neues Werbegesicht und Testimonial der aktuellen Marketingkampagne seinen opulenten Style. Fo‘ shizzle!

»Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, mein Anlageportfolio im Technologiebereich auf Europa auszuweiten«, erklärt Calvin Broadus aka Snoop Dogg die Zusammenarbeit mit Klarna. Klarna selbst will sich mit der aktuellen Kampagne offensichtlich vom reinen Payment-Dienstleister zur Lifestyle-Marke entwickeln. Dafür haben die Schweden eigens drei neue Spots produziert, die zeigen sollen, wie lässig und geschmeidig online einkaufen und vor allem bezahlen doch sein kann.

Klarna-CEO Sebastian Siemiatkowski kommentiert die Li­ai­son mit dem Doggfather of Rap so: »Es ist unsere Mission, Online-Zahlungen so einfach, sicher und natürlich so smoooth wie nur möglich zu gestalten. Snoop ist nicht nur eine Rap-Legende, sondern auch ein erfolgreicher Geschäftsmann mit einem wirklichen Interesse an Technologien, dem Einzelhandel und E-Commerce. Er hat ein gutes Verständnis für das Verhalten von Verbrauchern und ist in Sachen Branding und Marketing einzigartig.«

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • Smoooth Dogg: Screenshot
contentmanager.de Redaktion

contentmanager.de Redaktion

aus der contentmanager.de Redaktion

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 8 =