Posts in tag

EU-DSGVO


Der Europäische Gerichtshof hat einen nun seit 2011 andauernden Disput zu Gunsten deutscher Datenschützer entschieden. Zwar bezieht sich das Urteil auf eine Richtlinie, die ihre Gültigkeit verloren hat, der Entscheid könnte jedoch die Weichen für die Zukunft stellen. Unternehmen, die eine eigene Facebook-Seite betreiben, können die Verantwortung für die Datenverarbeitung nicht ausschließlich auf das Online-Netzwerk …

Nur noch wenige Tage, dann tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Viele Unternehmen sehen sich jedoch noch nicht für den 25. Mai ausreichend vorbereitet. Und auch bei Start-Ups gibt es offensichtlich noch viel zu tun: Eine Bitkom-Umfrage zeigt, dass nur 9 % der befragten Start-Ups die Vorbereitungen abgeschlossen sind. Bei 41 % sind erste Maßnahmen umgesetzt …

Der DSGVO-Countdown geht in die heiße Phase. Der 25. Mai, das Datum der Inkrafttretens, ist nur noch wenige Wochen entfernt. Dabei scheint der deutsche E-Commerce noch viel Arbeit vor sich zu haben: Ganze 70 % der Top-50 Onlineshops sind laut einer Analyse von Usercentrics nicht DSGVO-konform. Dieses Ergebnis veröffentlichte das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Dabei …

Immer wieder gibt es neue Wasserstandsmeldungen über die Vorbereitungen auf die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Diese wird ab Mai geltend für alle Unternehmen, die in der EU agieren. Viele sind jedoch noch nicht darauf vorbereitet. WhatsApp geht nun mit gutem Beispiel voran. In der aktuellen Betaversion der App ist es den Nutzern möglich, alle Daten abzufragen, die …

Am 25. Mai 2018 wird die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) verbindlich. Sie soll den Umgang mit Nutzerdaten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen vereinheitlichen. Es kommen also große Änderungen auf Privatpersonen und Marketing-Verantwortliche zu. Wie gut beide Seiten darauf vorbereitet sind, war die Frage einer Studie von Hubspot. Das Ergebnis: Bei Konsumenten herrscht großes Interesse, mehr Kontrolle über …

DSGVO - die europäische Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 tritt innerhalb der EU die Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen Unternehmen die Anforderungen dieser Datenschutz-Grundverordnung umgesetzt haben. Das bedeutet, dass viele Firmen umfassende Änderungen an ihren internen Vorgängen und Verfahren vornehmen müssen. Betroffen sind Unternehmen, die persönliche Identifikationsdaten von Bürgern der EU verarbeiten. Verbraucher sollen durch neue …

Reichweite

Deutschland wird im internationalen Vergleich häufig als das Land mit den strengsten Datenschutzgesetzen bezeichnet. Grundlage für die deutschen Datenschutzvorgaben – allen voran das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) – ist das so genannte „Recht auf informationelle Selbstbestimmung“. Im krassen Gegensatz zu diesem Verständnis des Schutzes persönlicher Daten steht das Geschäftsgebaren vieler Betreiber von Online- und Social-Network-Plattformen, möglichst viele …