Posts in category

Datenschutz und Datensicherheit


Der DSGVO-Countdown geht in die heiße Phase. Der 25. Mai, das Datum der Inkrafttretens, ist nur noch wenige Wochen entfernt. Dabei scheint der deutsche E-Commerce noch viel Arbeit vor sich zu haben: Ganze 70 % der Top-50 Onlineshops sind laut einer Analyse von Usercentrics nicht DSGVO-konform. Dieses Ergebnis veröffentlichte das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Dabei …

Immer wieder gibt es neue Wasserstandsmeldungen über die Vorbereitungen auf die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Diese wird ab Mai geltend für alle Unternehmen, die in der EU agieren. Viele sind jedoch noch nicht darauf vorbereitet. WhatsApp geht nun mit gutem Beispiel voran. In der aktuellen Betaversion der App ist es den Nutzern möglich, alle Daten abzufragen, die …

Große Firmen sind sehr gefährdet für zielgerichtete Hacker-Attacken. Das zeigt eine neue Studie des Security-Anbieters Glasswall. Viele Infos wie Dokumente, Bilder oder andere Dateien werden im Rahmen von Instandhaltungen oder Updates auf die Website hochgeladen und liefern viele nützliche Hinweise für Hacker. Angriffe auf Führungskräfte „Öffentlich verfügbare Word- oder Powerpoint-Vorlagen, darin gespeicherte Autorennamen, am besten …

Abmahnung kann teuer werden

Verstöße gegen das Datenschutzrecht werden die Unternehmen und die verantwortlichen Führungskräfte künftig deutlich teurer kommen als bisher, sagt die Nationale Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. (NIFIS) voraus. Als Ursache nennt der NIFIS-Vorsitzende Rechtsanwalt Dr. Thomas Lapp neue Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die im Mai nächsten Jahres in Kraft tritt. Der Jurist erklärt: „Die höchste …

Das FBI hat Eltern gewarnt, dass mit dem Internet verbundenes intelligentes Spielzeug eine ernsthafte Gefahr für die Privatsphäre und Sicherheit von Kindern darstellen kann. Denn mit diversen Sensoren von GPS bis hinzu zu Mikrofon und Kamera sammeln die Spielsachen eine Menge Daten. Diese können oft leicht in falsche Hände geraten. „Durch eine schnelle Markteinführung und …

cloud-security

Unternehmen, die Cloud-Dienste anbieten, tragen künftig eine Mitverantwortung für die Einhaltung des Datenschutzes durch ihre Kunden. Darauf weist die Nationale Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. (NIFIS) hin. Die Mithaftung ergibt sich unmittelbar aus der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO), die im Mai nächsten Jahres in Kraft tritt, erklärt der NIFIS-Vorsitzende RA Dr. Thomas Lapp. Der Jurist …

DSGVO - die europäische Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 tritt innerhalb der EU die Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen Unternehmen die Anforderungen dieser Datenschutz-Grundverordnung umgesetzt haben. Das bedeutet, dass viele Firmen umfassende Änderungen an ihren internen Vorgängen und Verfahren vornehmen müssen. Betroffen sind Unternehmen, die persönliche Identifikationsdaten von Bürgern der EU verarbeiten. Verbraucher sollen durch neue …

Noch sind die jüngsten Cyber-Security-Attacken wie WannaCry und Petya frisch im Gedächtnis, schon droht eine neue Gefahr durch den Banking-Trojaner Marcher. Dieser ist bereits seit 2013 im Umlauf, betraf aber zunächst nur Banken in Russland und der Ukraine. Neuesten Berichten zufolge droht nun eine weitere Angriffswelle durch eine Weiterentwicklung des Marcher-Trojaners, der auch Banken in …

cloud-security

Das Netzwerk  Spiceworks hat untersucht, wie sich IT-Abteilungen auf die neue Datenschutzrichtlinie General Data Protection Regulation (GDPR) vorbereiten, die am 18. Mai 2018 in Kraft tritt. Wie die Studie GDPR: The Impact on IT zeigt, wird die Richtlinie zwar von vielen IT-Verantwortlichen begrüßt. Aber zumindest in den USA hat die Mehrheit der Befragten noch nicht …

Alexa von Amazon

Selbst mit Verschlüsselung bleibt das Internet der Dinge eine Gefahr für die Privatsphäre von Nutzern. Das hat eine Studie von Informatikern der Princeton University ergeben. Das Problem: Verschiedene Geräte, wie eine Sicherheitskamera oder Amazons Echo, erzeugen Traffic mit recht charakteristischem Profil. Somit können selbst verschlüsselte Datenströme empfindliche Details verraten, wenn jemand den Netzwerk-Verkehr entsprechend analysiert. …