Internationales Content-Marketing: So klappt’s auch mit den Nachbarn


Schlagwörter zum Thema Content-Marketing mit Scrabble-Steinen zusammengelegt

Der E-Commerce feiert weiter Hochkonjunktur und ermutigt Unternehmen und Shopbetreiber über die nationalen Grenzen hinaus zu denken. Doch wer im Cross-Border-Commerce aktiv mitmischen und diesen gestalten will, für den ist die multilinguale Web-Performance, also die professionelle Übersetzung des Contents, als Teildisziplin eines erfolgreichen Internationalisierungskonzepts nahezu alternativlos. 

Gastbeitrag von Peter Seltsam, Gründer und Geschäftsführer der Eurotext AG

Auf internationaler Bühne geht wirklich guter Content weit über die rein sprachlich korrekte Übersetzung hinaus. Sinn und Tenor des ursprünglichen Inhalts müssen auch nach einer Übersetzung überzeugen, emotionalisieren, Sympathien wecken – vielleicht sogar fesseln. Bloß nüchtern und trocken Informationen zu transportieren reicht hier nicht aus.

Content-Marketing ersetzt die klassische Werbekampagne

Unternehmen investieren mittlerweile viel Zeit und einen Großteil ihres Marketing-Budgets in das inhaltsgetriebene Content-Marketing. Denn »Owned Media« wird den strategischen Lead in der Kommunikation zunehmend übernehmen. Content-Marketing definiert hierbei nicht nur die Effekte der Digitalisierung und die methodische Verschiebung der absatzorientierten Marketing-Kommunikation; Content-Marketing als Technik soll sowohl ein beratendes und informatives sowie auch ein unterhaltsames Format kundenrelevant kommunizieren.

Etliche Unternehmen leisten sich sogar eigene Redaktionsteams und wenden viel Zeit und Arbeit für die Contenterstellung auf. In vielen Fällen werden  die ursprünglich sehr hochwertigen und anspruchsvollen Inhalte im Anschluss für den Cross-Border-Commerce fehlerfrei übersetzt, doch zu oft geht dabei ein großer Teil der emotionalen Kraft verloren. Ein klassischer Fall von »lost in translation«. Denn jede Sprache besitzt ihre Eigenheiten, landesspezifische Besonderheiten und Ausprägungen. Eben diese speziellen (Stil-)Mittel bewusst und professionell einzusetzen, unterscheidet den fehlerfreien von herausragendem Content. Im internationalen E-Commerce ist dies tatsächlich ein bedeutendes Qualitätsprädikat und womöglich einer der wichtigsten Content-Marketing-Trends.

Internationaler Content für mehr Emotionen entlang der Customer Journey

Internationales Content-Marketing kann nur dann erfolgreich funktionieren, wenn die entsprechende Qualität der Übersetzungen gewährleistet ist. Oft unterschätzen Unternehmer jedoch den Aufwand und die nötige Detailtreue in der Umsetzung. Aber letztlich muss Content auch international verkaufen. Warum also nicht gleich vermeidbare Fehler von Anfang an ausschließen und auf die Kompetenz eines erfahrenen Übersetzungsdienstleister vertrauen?

Die Eurotext AG ist ein renommierter Language-Service-Provider und auf internationale Übersetzungsprojekte verschiedener Fachbereiche spezialisiert. Wir begleiten und unterstützen (B2B-)Unternehmen in ihrer Strategie und Workflow während des gesamten Internationalisierungsprozesses – ganz gleich, ob es sich dabei um Produktbeschreibungen, SEO-Inhalte und Framework-Texte, Newsletter, Blogs oder Videos handelt.

Je nach Geschäftsfeld oder Business, Textformat, Zielsprache und Zielland können die Ansprüche und Erwartungen an die Übersetzungsprojekte sehr unterschiedlich sein. Daher wird jeder Kunde von seinem persönlichen Projektteam betreut. In den individuell zusammengestellten Projekt- und Länderteams arbeiten speziell für das Themengebiet ausgewählte Experten, SEO-Linguisten, muttersprachliche Übersetzer, Terminologen und Lektoren zusammen an den Fachübersetzungen und Zielsprachen-Adaptionen.

Speed matters – Automation für effektivere Prozesse

Neben Stilfindung und dem eigentlichen Kerngeschäft »professionelle Übersetzungen« durch ausschließlich qualifizierte »Native Speaker« ist die technische Realisierung und Systemanbindung für international effektives Content-Marketing entscheidend. Die Übersetzung und zielsprachige Adaption selbst findet in serverbasierten Übersetzungsumgebungen – sogenannten Translation-Memory-Systemen – statt. Das stellt die sprachliche Konsistenz und Wiederverwertbarkeit von bereits übersetzten Inhalten sicher, ermöglicht das Remote-Working in variablen Teams und die softwaregestützte Qualitätssicherung inklusive der Verwendung passender Keywords und Fachbegriffe.

Um den immensen Datenaustausch zwischen uns und den Kunden effektiv und immer wieder aktuell managen, standardisieren und automatisieren zu können, empfehlen wir wirklich ambitionierten Marketern und Merchants die digitale Infrastruktur einer professionellen Content-Marketing-Software. Neben etlichen Tools zur Recherche, Contentplanung- und -erstellung, Analyse- und Distributionsfunktionen bieten Content-Marketing-Suiten eben auch die Möglichkeit via Interface und API den permanenten und reibungslosen Contenttransfer von der Quell- in die Zielsprache.

Fazit

Eine erfolgreiche Internationalisierungsstrategie zeichnet neben Marktstudien, Prozessoptimierung und der professionellen Übersetzung des Contents eben auch ein gut durchdachtes Content-Marketing-Konzept aus. Die inhaltsgetriebene Kommunikation ist gerade im internationalen E-Commerce eine »günstige« und vor allem äußerst effektive Strategie im Werben um Neukunden und zur Pflege der Customer Loyalty. Zudem untermauert wirklich guter und emotionaler Content die Glaubwürdigkeit um einiges erfolgreicher als dies Werbebotschaften mittlerweile tun. Denn Verbraucher und Konsumenten schenken klassischen Marketing-Kampagnen immer seltener Beachtung.

Erfolgreiches Content-Marketing funktioniert allerdings nur mit hochwertigem und emotionalem Content. Auf internationaler Bühne ist die professionelle Transferleistung von Sprache daher ein notwendiger Service am Kunden. Die Eurotext AG greift auf ein weltweites Netzwerk von mehr als 4.000 Native Speakern als Übersetzer zu. Unsere Fachübersetzungen sind immer den jeweiligen Anforderungen und Zielgruppe angepasst und adaptieren natürlich auch die landesspezifischen Eigenheiten sowie die kulturellen und gesellschaftlichen Besonderheiten.

Mehr Infos bekommen Sie unter https://eurotext-ecommerce.com/onlineshop-uebersetzung/

Über den Autor

Porträt Peter Seltsam, Gründer und Geschäftsführer der Eurotext AG

Quelle: Eurotext AG

Peter Seltsam ist Gründer und Geschäftsführer der Eurotext AG, die seit mehr als 25 Jahren einer der führenden Language-Service-Provider für Industrie und Onlinehandel ist. Mit mehr als 4.000 qualifizierten Muttersprachlern hat sich das Unternehmen auf Fachübersetzungen für Industrie, IT und E-Commerce spezialisiert und bietet dazu die passenden Softwarelösungen an. Peter Seltsam verfügt über ein abgeschlossenes Studium der Iberoromanischen Philologie und gilt als Experte für Management und Prozessautomatisierung multilingualer Übersetzungsprojekte. Er ist auch Impulsgeber, Mitgründer und Miteigentümer von Plunet, dem führenden Business- und Translation-Management-System weltweit.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

Previous Shopware 6 vorgestellt – Mehr Optionen für Händler
Next Studie: Einkaufsgewohnheiten und Händler-Strategien 2019

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − 17 =