Aus XING SE wird New Work SE

Das Hamburger Internetunternehmen XING SE verschafft sich einen neuen Namen: Von nun an wird es den Namen New Work SE tragen. Künftig will sich die Firma hinter dem Karrierenetzwerk XING stärker rund um das Thema New Work positionieren.

Nachdem die Nachricht bereits im vergangenen September aus einem Eintrag im DPMA-Markenregister hervorging, wurde diese nun auf Anfrage vom Firmensprecher endgültig bestätigt. Die Umbenennung haben Vorstand und Aufsichtsrat bereits letztes Jahr beschlossen. Dem finalen »Go« muss allerdings noch die Hauptversammlung Anfang Juni 2019 zustimmen.

Die Namensänderung ist Teil eines Strategiewechsels. Während sich vor einigen Jahren bei XING SE ausschließlich alles um das gleichnamige Netzwerk bewegte, möchte sich das Internetunternehmen jetzt deutlich vergrößern und seinen Fokus auf neue Arbeitswelten legen. Durch Zukäufe und Neugründungen soll das Angebot erweitert werden: Neben XING soll es bald weitere Portale und Konferenzen geben.

XING SE wurde im Jahr 2003 von Lars Hinrichs gegründet. 2017 kam das Unternehmen auf einen Jahresumsatz von 187,8 Millionen Euro und beschäftigte knapp 1.300 Mitarbeiter. Der aktuelle Vorstandsvorsitzende Thomas Vollmoeller sieht in dem neuen Namen eine »Klammer um all unsere Aktivitäten«, wie er der Website t3n mitteilte.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

contentmanager.de Redaktion

contentmanager.de Redaktion

aus der contentmanager.de Redaktion

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 4 =