Brückenkopf Fußball: Kicker und Perform Group kooperieren im Bereich Branded Content


Das deutsche Leitmedium in Sachen Fußball Kicker und die Londoner Perform Group haben sich zwecks Vermarktung von Branded Content Videos zu einer Kooperation entschlossen. Pünktlich zum Start der neuen Bundesliga-Saison werden Werbetreibende entsprechend  Inhalte über alle digitalen Kanäle der beiden Partner vertreiben können. Launchkunde ist der Rüsselsheimer Automobilkonzern Opel. Als Vermarkter ist Ströer mit an Bord.

Beide Partner bringen ihre jeweiligen Kompetenzen mit in die Kollaboration ein: Perform ist in Besitz weitreichender Lizenzen und Sportrechte für Champions League, Europa League, die Ligen in Spanien, England und Italien, Bundesliga-Highlights etc. Kicker als Medienmarke kann auf über 10 Millionen Leser und Supporter zurückgreifen. Zusammen mit den Perform-Plattformen Spox.com und Goal.com liegt die Reichweite sogar bei über 12 Millionen Fußball-Fans.

Für die Kooperation soll eigens ein Produktionsteam aufgebaut werden. Mit der Perform-Tochter Goal Studio steht eine bereits erfahrene Agentur zu Seite. Diese setzt in England und den USA Branded-Content-Videos für Kunden wie Nissan, Hyundai und adidas um.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

Previous Herausforderungen der digitalen Transformation an Content-Management-Systeme
Next Magnolia und Siteimprove arbeiten von nun an gemeinsam an der Optimierung von Inhalten und an digitalen Erlebnissen

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + neunzehn =