Facebook: Bezahloptionen für Online-Events & gemeinsamer Chat mit Instagram


Updates bei Facebook: Das Social Network führt Bezahloptionen für Online-Events ein. Zudem rücken die Chatfunktionen von Facebook und Instagram näher zusammen.

Facebook geht davon aus, dass digitale Events auch über die Coronapandemie hinaus für Unternehmen und Marken einen wichtigen Stellenwert einnehmen werden. Deswegen ermöglicht das soziale Netzwerk es Nutzern nun, digitale Events nicht nur komplett auf der Plattform abzuhalten, sondern auch zu monetarisieren. Das bedeutet, dass Unternehmen ganze Events wie Live-Streams oder Webinare komplett innerhalb des Facebook Ökosystems abhalten können. Vorerst will Facebook dabei auf Gebühren verzichten. Die kompletten Einnahmen der digitalen Events soll bei den Veranstaltern landen, um sie während der Corona-Pandemie zu unterstützen und fehlende Einnahmen auszugleichen.

Facebook und Instagram Messenger werden zusammengeführt

Zudem werden die Messenger-Funktionen von Instagram und Facebook enger zusammengeführt. Der Schritt in diese Richtung wurde bereits Anfang vergangenen Jahres angekündigt. Einige Instagram-Nutzer berichten bereits, dass ihre Direktnachrichten in der App durch das Messenger-Symbol ersetzt worden sind. Nun lassen sich von Instagram aus Nachrichten an Facebook-Kontakte verschicken. Dies wird begleitet durch ein überarbeitetes Design. Zudem erhält die Instagram-Messenger-Funktion neue Elemente wie Emoji-Reaktionen. Diese Interkonnektivität ist jedoch nicht verpflichtend. Wer exklusiv auf Instagram chatten will, kann dies weiterhin tun.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

Previous Mehr Kontrolle für Twitter-User – Neues Feature grenzt Tweet-Antworten ein
Next Onlineshop Kosten – Diese Punkte sollten Sie beachten

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun − 8 =