Text Automation Software: Vergleich von 11 Anbietern


Text Automation Software eCover Marktüberblick

Die Arbeit von Redakteur:innen und Texter:innen im Marketing wird immer umfangreicher. Sie müssen mehr Inhalte für zunehmend vielfältigere Ausgabekanäle kreieren. Das treibt die notwendigen Zeit- und Personalressourcen und damit die Kosten im Marketing rasant nach oben. Dabei lassen sich vor allem einfache, standardisierbare Inhalte automatisiert erstellen. Schon vor fünf Jahren wurde Text Automation Software Redakteur:innen vorgestellt. Seitdem haben sich die Lösungen deutlich verbessert und bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Wir haben daher in unserem neuen Marktüberblick 11 Text Automation Software Anbieter anhand von über 192 Kriterien miteinander verglichen. Eine Summary des Vergleichs können Sie sich im Beitrag herunterladen. Zudem liefert Ihnen dieser Beitrag einige Key Facts zu heutiger Text Automation Software.

Texte automatisiert im Marketing zu erstellen, ist keine Zukunftsmusik mehr, sondern Realität. Für Marketers und Content Creators gibt es bereits zahlreiche Tools, die Text Automation möglich machen. Was vor fünf Jahren noch in kleinem Rahmen in einem Münchener Hotel einigen hundert Redakteur:innen vorgestellt wurde, ist weiter gereift und bietet neue Möglichkeiten, Marketing effizienter zu machen. Das ist auch wichtig, denn die Menge an Inhalten im Marketing nimmt mit Ausweitung der Kundentouchpoints und steigenden Anforderungen an die Informationsphase zu. Vor fünf Jahren wurde Text Automation Software teils noch belächelt, da die Limitationen im Einsatz der Lösungen noch vergleichsweise hoch waren. Mittlerweile haben sich die Anwendungsfelder deutlich vergrößert. In Abhängigkeit der zugrundeliegenden Technologie, kann Text Automation Software heute nicht nur für Standard-Texte wie Produktinformationen im E-Commerce eingesetzt werden, sondern auch für Mailings, Flyer, Kataloge. Bei KI-Integration kann je nach Lösung sogar komplexer Content wie Blog-Beiträge teilautomatisiert erstellt werden. Und auch bei der Internationalisierung bietet Text Automation Software Services, mit denen Marketers Inhalte schneller und einfacher publizieren können.

Doch welche Text Automation Tools kommen für Ihr Unternehmen infrage? Worauf sollten Sie bei der Auswahl achten? Und welche Funktionen liefern Ihnen verschiedene Anbieter. Diese und weitere Fragen sind zentral, wenn Sie sich für eine Text Automation Software entscheiden wollen. Unser Marktüberblick unterstützt Sie dabei, indem wir Ihnen die Lösungen von 11 Anbietern anhand von mehr als 192 Kriterien gegenüberstellen.

Wie funktioniert Text Automation? – Definition Text Automation

Text Automation Software kann zwei Grundrichtungen abdecken: Regelbasierte und KI-basierte Text Automation. Je nach gewünschten Leistungen eignet sich regelbasierte oder KI-basierte Software mehr oder weniger für Ihr Unternehmen. Zur Unterscheidung: Regelbasierte Text Automation Tools nutzen für das Texting einfache, vorgefertigte Templates. Lösungen, die regelbasiert arbeiten, eignen sich daher in der Regel nur für Standard-Texte. Etwa für Produktbeschreibungen oder die Newsletter-Email. KI-basierte Text Automation nutzt dagegen Machine Learning und kann damit auch komplexe Inhalte automatisiert generieren. Voraussetzung dafür ist, dass die Software mit genügend Informationen „gefüttert“ wird. Der Anwendungsbereich KI-gestützter Text Automation Software ist damit größer.

Mehr zum heutigen Stand von Text Automation Tools und deren Einsatzmöglichkeiten haben wir Ihnen in unserem Whitepaper „Text Automation – Wie steht es um den Roboter-Redakteur“ zusammengefasst.

Download Marktüberblick Text Automation Software

Text Automation Software Marktüberblick eCover Teaserseiten

Unser Marktüberblick zu Text Automation Tools bietet Ihnen eine Übersicht zu verschiedenen Kategorien, die für Ihre Software-Auswahl relevant sind. Dazu haben wir die 11 Anbieter unter anderem zu allgemeinen Funktionen, Anwendungsmöglichkeiten für verschiedene Text-Formate, zu Schnittstellen und zum Preisansatz befragt. Laden Sie sich hier die Zusammenfassung des Vergleichs Text Automation Software herunter:

Mit Klick auf den Download-Button willigen Sie ein, dass Ihre Firmen-E-Mail-Adresse und Ihr Firmenname an Contentmanager.de und den Sponsor des Softwarevergleichs, AX Semantics GmbH und uNaice GmbH, zur werblichen Ansprache auch per E-Mail und zur Markt- und Meinungsforschung übermittelt werden dürfen. Mit Ihrer Einwilligung erhalten Sie auch automatisch den contentmanager.de-Newsletter. Die Erklärung ist jederzeit über einen Link in jeder E-Mail widerrufbar.

Kategorien des Marktüberblicks

  • Allgemeine Informationen
  • Sprache der Bedienoberfläche
  • Branchenspezialisierung der Text Automation Software Anbieter
  • Basisfunktionen der Text Automation Software
  • Abgedeckte Text-Formate
  • Typische Use Cases
  • Mögliche Touchpoints
  • Text-Optionen der Software-Lösungen
  • Schnittstellen der Text Automation Software
  • Rechtliche Kriterien und zusätzliche Services
  • Preis-Ansatz der Lösungen

Das sind die Text Automation Anbieter in unserem Marktüberblick

2txt

Die 2txt – natural language generation GmbH bietet seit 2013 ihre Text Automation Software 2txt an. Mit Sitz in Berlin zählt das Unternehmen nach eigenen Angaben 23 Mitarbeiter:innen und 20 Kund:innen. 2txt zielt sowohl auf kleine, als auch mittlere und große Unternehmen, die Texte automatisiert verfassen wollen, ab.

USP (laut eigener Aussage): „Kein Set-Up; Extrem einfach nutzbar; Wesentlich geringere Kosten (TCO)“

Referenzen (laut eigener Aussage): Lipo Einrichtungsmärkte AG; Finanztreff GmbH

AX Semantics

AX Semantics ist die Text Automation Lösung des gleichnamigen Unternehmens AX Semantics GmbH, das seinen Firmensitz in Stuttgart hat. Mit 500 Kund:innen erwirtschaftete das Unternehmen nach eigenen Angaben 2021 3,6 Millionen Euro Umsatz. Die Lösung ist seit 2017 am Markt. AX Semantics ist sowohl für Großunternehmen als auch KMUs und Start-ups gedacht.

USP (laut eigener Aussage): „AX Semantics ermöglicht es JEDEM automatisiert Texte in über 110 Sprachen zu erstellen. Wirklich jedem, weil sie einfach zu benutzen, 100% Software as a Service (SaaS), und vor allem Anwendungsfall unabhängig ist. AX Semantics bietet als einziger NLGler 110 Sprachen an. Mit AX Semantics lassen sich außerdem erstmals Texte personalisieren.“

Referenzen (laut eigener Aussage): Villeroy und Boch, SchäferShop, Metav Werkzeuge GmbH, Akkusys, H&M

crossbase

Die crossbase mediasolution GmbH bietet ihre Text Automation Software seit mehr als 10 Jahren an. Mit Schwerpunkt auf mittelständische Unternehmen erzielte crossbase 2021 einen Umsatz von fünf Millionen Euro. Derzeit zählt das Unternehmen nach eigener Aussage 65 Kund:innen und 50 Mitarbeiter:innen am Firmensitz Böblingen.

USP (laut eigener Aussage): „Eine vollintegrierte Datenbank für alle Medien und Verkaufskanäle (PIM).“

Referenzen (laut eigener Aussage): Prominent, Hydac, Flex, Blum, Karl Storz

neuroflash

Das namensgleiche Unternehmen neuroflash sitzt in Hamburg und bedient mit seiner Text Automation Software sowohl Start-ups und kleine Unternehmen, als auch mittelständische und große Betriebe.

USP (laut eigener Aussage): „Wir können nicht nur Texte mittels GPT-3 generieren, sondern diese auch mit unserem einmaligen Flash Score analysieren und optimieren. Darüber hinaus ist besonders die Qualität der generierten Texte auf Deutsch sehr hoch.“

Referenzen (laut eigener Aussage): Bitburger, Migros Online, Tchibo, Credit Suisse, Liebscher & Bracht, Kochstraße, Adobe

Text Composing Language (TCL)

Die textOmatic AG hat 2015 die Lösung Text Composing Language (TCL) entwickelt. Mit Sitz in Dortmund bietet das Unternehmen seine Lösung für kleine, mittelständische sowie große Unternehmen an.

USP (laut eigener Aussage): „Template basierter Ansatz, Mehrsprachigkeit.“

Referenzen (laut eigener Aussage): Focus.de, Sixt, Tamaris, Handelsblatt

textengine.io

Mit Schwerpunkt auf mittelständische und große Betriebe stellt textengine.io seine namensgleiche Lösung für Text Automation bereits seit mehr als 10 Jahren zur Verfügung. Das Unternehmen gehört zu den ältesten Anbietern in unserem Vergleich und erwirtschaftete 2021 einen Umsatz von fünf Millionen Euro. Nach eigenen Angaben zählt textengine.io mit Firmensitz in Berlin 120 Kund:innen.

USP (laut eigener Aussage): „Unsere KI-Lösungen steigern Ihren Umsatz, die Nachfrage Ihrer Angebote und die Zufriedenheit Ihrer Kunden und sichern damit ihren Geschäftserfolg in allen europäischen Märkten. Wir bieten den optimalen Mix aus plug’n’play no-code Self Service-Plattform sowie maßgeschneiderten Projekten gepaart mit professionellen Dienstleistungen, um alle Herausforderungen auf Kundenseite zu lösen.“

Referenzen (laut eigener Aussage): MediamarktSaturn, Immobilienscout24, Lyreco Schweiz, Spiegel Verlag, Deutsche Telekom

Mindverse

Die Text Automation Software Mindverse der Relativity GmbH aus Berlin ist eine der jüngsten Lösungen für Text Automation und seit 2021 am Markt. Das Unternehmen zielt auf Kund:innen aller Größenordnungen ab.

USP (laut eigener Aussage): „Wir bieten unseren Kunden ein All-in-One Tool für deutsche Texte: Recherche, Brainstorming, Texterstellung und Analyse mit einer künstlichen Intelligenz.

Wir arbeiten mit den neuesten Sprachmodellen und trainieren die KI ausschließlich mit deutschen Beispielen und Daten, um die sprachlich bestmöglichen deutschen Texte zu erhalten.“

txtspin.net - Automatische Textgenerierung

Das namensgleiche Unternehmen txtspin.net – Automatische Textgenerierung aus Chemnitz besteht seit vier Jahren und zählt nach eigenen Angaben 4.300 Kund:innen. Der Umsatz 2021 lag über 15.000 Euro. Schwerpunkt-Zielgruppe der Lösung sind kleine Unternehmen und Start-ups.

USP (laut eigener Aussage): „Einfach Bedienung, Bezahlbar für alle – bezahlt für nur für das, was auch generiert wird – keine mtl. Kosten“

Accordion Title

Das US-amerikanische Unternehmen Narrativa stellt seine Text Automation Software Narrativa seit 2015 zur Verfügung. Nach eigenen Angaben bedient das Unternehmen derzeit zwischen 20 und 30 Kund:innen. Die Lösung ist für Unternehmen aller Größen gedacht.

Thundercontent

Thundercontent ist seit einem Jahr am Markt (2021) und zählt nach eigenen Angaben bereits 10.000 Kund:innen. Die Lösung für Text Automation eignet sich nach Angaben des Unternehmens für Start-ups, KMUs und Großunternehmen gleichermaßen.

USP (laut eigener Aussage): „The All-In-One Platform For AI Content Generation – Text, Audio and Video.“

Referenzen (laut eigener Aussage): Crisp, Decathlon, Lenovo, SEO Agencies

Writesonic

Writesonic stammt aus San Francisco, USA und besteht seit 2021. Die Text Automation Software ist für alle Unternehmensgrößen konzipiert.

USP (laut eigener Aussage): „Writesonic’s AI writing assistant generates high-quality articles, blog posts, landing pages, Google ads, Facebook ads, emails, product descriptions, and more in seconds.“

Referenzen (laut eigener Aussage): Schneider Electric, Biosynth-Carbosynth, Vodafone

Komplexe Inhalte meist keine Herausforderung mehr

Zu Beginn von Text Automation waren komplexe Inhalte wie Blog-Posts noch eine Herausforderung für die Software. Mittlerweile können die meisten Text Automation Lösungen Blog-Posts erstellen. In unserem Marktüberblick bieten 81 Prozent der Anbieter entsprechende Funktionen an. Auch Social Media-Posts werden von fast allen Lösungen abgedeckt. Zudem haben wir abgefragt, inwiefern die Software SEO-Texte unterstützt – immerhin sollen die generierten Inhalte auch leicht über Suchmaschinen gefunden werden. Das Ergebnis: SEO wird von allen Anbietern unterstützt, sodass Unternehmen bei der Auswahl hier keine Abstriche machen müssen. Ein Inhaltsformat befindet sich allerdings noch im Ausbau: Chatbot-Texte. Bisher stellen lediglich vier der befragten Anbieter in ihrem Text Automation Tool Funktionalitäten für Chatbot-Texte zur Verfügung.

Vielfältige Optionen zur Textgestaltung

Texte müssen immer zum Ton und Stil des jeweiligen Unternehmens passen. Nicht weniger erfordert die Konsistenz der Markenwahrnehmung. Text Automation Software sollte daher umfangreiche Möglichkeiten bieten, Texte trotzt Automatisierung noch zu individualisieren. In unserem Vergleich haben wir daher abgefragt welche Optionen der Textgestaltung die einzelnen Lösungen bieten. Die meisten Anbieter ermöglichen dafür beispielsweise die individuelle Einstellung von Tonalität und Sprachstil der Texte. Personalisierung wird – als Teil eines effektiven Marketings – durch eine konfigurierbare Ansprache bei neun von elf Lösungen unterstützt. Darüber hinaus liefern viele der Anbieter die Option einer „Wenn-Dann“-Funktion, sodass Texte besser auf Zielgruppen zugeschnitten werden können. Unterschiedlicher fällt die Abdeckung von Funktionen wie automatisierbare Textbausteine, automatische Verlinkung oder einen Workflow für Lektorate aus. Unternehmen sollten daher vorab genau definieren, welche Optionen zur Textgestaltung benötigt werden. So lässt sich der Anbieterkreis bereits gut eingrenzen.

Gängige Schnittstellen zu zentralen Tools und Systemen

Text Automation Software braucht zwingend Zugriff auf unterschiedliche Tools und Systeme im Unternehmen, um die notwendigen Informationen für die Texterstellung zu generieren. Eine umfangreiche Schnittstellenabdeckung ist damit unumgänglich. In unserem Marktüberblick haben wir analysiert, zu welchen ERP-, CRM-, CMS., PIM- und Shop-Systemen die einzelnen Anbieter Schnittstellen anbieten. Lediglich drei von elf Anbietern liefern leider keine detaillierten Angaben. Die meisten der Text Automation Tools bieten Unternehmen aber Schnittstellen zu gängigen Systemen im abgefragten Bereich. Ein wichtiger Aspekt, damit Sie nach Möglichkeit ihre bestehende Systemlandschaft nicht umfangreich erneuern müssen, um Text Automation einzusetzen.

Preisansatz der Anbieter: Tools von kostenlos bis 750 Euro im Monat

Text Automation Software eignet sich nahezu für jedes Unternehmen. Texte müssen in der Regel immer erstellt werden. Sei es für die Website, den Blog, Social Media, Flyer oder andere Formate. Daher kann der Einsatz von Text Automation Tools sowohl in kleinen, als auch mittelständischen oder großen Unternehmen gleichermaßen sinnvoll sein. Allerdings ist der benötigte Funktionsumfang und auch das Budget für Lösungen natürlich sehr unterschiedlich und nicht zuletzt abhängig von der Unternehmensgröße. In unserem Vergleich zeigt sich dabei: Die Spanne in den monatlichen Kosten ist groß. Ein Anbieter erhebt gar keine Grundkosten pro Monat für die Software. Die höchsten Grundkosten liegt bei Monatskosten von 749 Euro. Bei den meisten Anbietern fallen dafür aber auch keine Kosten für die Implementierung an. Lediglich eine Text Automation Software fällt hier heraus. Unternehmen, die sich für ein Text Automation Tool entscheiden, sollten dabei auch die verschiedenen Faktoren berücksichtigen, die Einfluss auf die Kosten nehmen. Das sind vor allem die Anzahl der Nutzer oder aber auch die Anzahl der anfallenden Texte.

Fazit

Text Automation wird in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen, um Aufwand und Nutzen im Marketing von Unternehmen in der Waage zu halten. Mit zunehmenden Ausgabekanälen und einem stetig wachsenden Informationsbedarf bei Kund:innen können Marketer durch Text Automation Tools Kosten reduzieren und insgesamt die Effizienz im Marketing deutlich erhöhen. Wer auf der Suche nach einem geeigneten Text Automation Tool für sein Unternehmen ist, sollte vorab allerdings detailliert definieren, welche Texte automatisiert erstellt werden sollen und welche Schnittstellen sowie Individualisierungs-Optionen die Software mitbringen sollte. Auf Basis der funktionellen und kostenbezogenen Anforderungen können Sie mithilfe unseres Marktüberblicks Text Automation Software bereits die Auswahl eingrenzen – und finden vielleicht sogar bereits Ihren Anbieter für die automatisierte Texterstellung.

Previous Recruiting 4.0 – welche Entwicklungen Personaler im Blick behalten sollten
Next Was kommt auf die Website Startseite? – Tipps für optimale Startseiten

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − acht =