Posts in tag

whatsapp


Telfonieren mit Android

Die Einführung der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung wurde von WhatsApp-Nutzern und Datenschützern sehr begrüßt. Dass es hierbei aber dennoch zu erheblichen Sicherheitsproblemen kommt, haben nun Forscher des Fraunhofer-Instituts für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC herausgefunden. Betroffen sind vor allem Android-Nutzer. Auf Android-Geräten sind Mediendateien wie Bilder, Dokumente und Sprachnachrichten, die per WhatsApp versandt und empfangen werden, unzureichend geschützt. …

Die Cross Device-Nutzung ist längst in unserem Alltag angekommen.

Der populäre Instant-Messaging-Dienst WhatsApp rüstet in Sachen Zwei-Faktor-Authentifizierung auf. Wie die Facebook-Tochter in der Nacht auf heute, Freitag, bekannt gegeben hat, sollen Unbefugte fremde Konten künftig nicht kapern können. Nach einer Betaphase wird die Sicherheitsfunktion nun für alle Nutzer freigeschaltet. Optionale Funktion WhatsApp setzt mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung für alle Nutzer der App unter Android und …

Whatsapp Facebook Datenschutz

Per Verwaltungsanordnung hat der Hamburger Datenschützer Prof. Dr. Johannes Casper heute den Datenaustausch zwischen Whatsapp und Facebook gestoppt. Der für den Facebook-Konzern in Deutschland zuständige Datenschutzbeauftragte begründet dies in einer Mittelung auf seiner Homepage damit, dass die beiden selbstständigen Unternehmen Whatsapp und Facebook vor zwei Jahren zugesichert hätten, dass nach der Übernahme von Whatsapp durch …

Eine Woche ist es nun her, dass der mittlerweile zum Facebook-Konzern gehörige Messengerdienst WhatsApp aktualisierte Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen herausgegeben hat, die es ihm grundsätzlich ermöglichen, Accounts der beiden Dienste miteinander zu verknüpfen. Während WhatsApp als Grund dafür angibt, verbesserte Erlebnisse ermöglichen zu wollen, gehen nicht nur bei hartgesottenen Datenschützern alle Alarmglocken an. Es geht nicht …

Datenschutz im Internet

WhatsApp hat am 25.08.2016 zum ersten Mal seit der Übernahme durch Facebook die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie geändert.Vor 2 1/2 Jahren hat sich Facebook den Messenger-Dienst WhatsApp für 19 Milliarden Dollar einverleibt. Ein solcher Mega-Deal muss sich irgendwann auszahlen. Dazu verknüpft Facebook nun die Nutzer-Daten von WhatsApp mit den eigenen. Sie können dies verhindern. Wir zeigen …

Dialog statt Monolog

Private Unterhaltungen finden heutzutage immer häufiger im virtuellen Raum statt. Dabei steht vor allem der Messengerdienst Whatsapp bei den Nutzern hoch im Kurs. Mit knapp einer Milliarde Nutzern weltweit ist er neben Facebook der meistgenutzte Kanal, in dem schon lange nicht mehr nur junge Leute kommunizieren. Mittlerweile haben auch Unternehmen das Potenzial des Messengers erkannt …

Search und Social-Kampagnen kombinieren

Facebook, Twitter, Tumblr, Google+, Pinterest, Xing, LinkedIn, Flickr, Last.fm, Foursquare, Vine, YouTube, Vimeo, WhatsApp, Snapchat oder Instagram – die Zahl der Social-Media-Kanäle wächst stetig. Aber nicht jeder ist für alle Themen in der Unternehmenskommunikation und für jede Zielgruppe gleich gut geeignet. Ohne eine überlegte Strategie ist die Gefahr groß, sich zu verzetteln. Kennen Sie „Woo …

Facebook auf dem Smartphone

Wie ein Blitz schlägt die Nachricht ein, dass das bekannteste Social-Network mit 1,23 Milliarden Kunden weltweit einen der größten Kommunikationsdienste akquiriert. Facebook kauft Whatsapp für 19 Mrd. US-Dollar Damit schluckt Facebook den größten Konkurrenten seines eigenen Produkts, des Facebook Messengers. WhatsApp verfügt über 450 Milllionen Kunden und wickelt genau so viele Nachrichten ab wie der …