Studie: Wie einflussreich sind Influencer tatsächlich?

Es war eines der bestimmenden Marketing-Themen 2017 und es wird auch in 2018 ein wichtiges bleiben: Influencer. Wie groß ihr Einfluß tatsächlich ist, zeigt jetzt eine Studie des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) und der Influencer Marketing Plattform Influry. Demnach hat schon jeder sechste Deutsche (16%) zwischen 14 und 29 Jahren ein Produkt gekauft, dass er vorher in einem Influencer-Posting gesehen hat. Unter den besonders Social-Media-Affinen Vertretern dieser Gruppe sind es sogar 30 %. Bei den etwas Älteren in der Altersgruppe der 30- bis 49-Jährigen sind die Werte geringer: hier haben insgesamt nur 7 % angegeben, sich schon einmal durch Influencer Posts beeinflussen lassen zu haben. Unter den Social-Media-Affinen dieser Altersklasse waren es allerdings auch 22 %. „Die Zahlen zeigen eindeutig, dass Influencer Marketing  verkaufsfördernd wirkt“, ordnet Marco Zingler (denkwerk), Vizepräsident des BVDW, die Ergebnisse ein.

Quelle: BVDW / Influry

Facebook und Youtube am einflussreichsten

Bei den Blick auf die einzelnen Kanäle zeigt sich: Unter den Befragten waren es vor allem Facebook (52 %) und Youtube (37 %), über die sie auf ein Produkt oder einen Service aufmerksam wurden. Auch Whatsapp spielt eine Rolle (22 %), Instagram landet mit 15 % überraschend weit hinten.

Food ist Top-Branche

Quelle: BVDW/ Influry

Influencer-Liebe geht durch den Magen: In fast allen Altersgruppen waren Postings mit Lebensmittelbezug am erfolgreichsten. Nur bei bei den 14- bis 17-Jährigen ist der Beauty-Bereich beliebter. Die 18- bis 29-Jährigen platzierten den Sport auf Platz, bei den 30- bis 49-Jährigen waren es News.

 

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

contentmanager.de Redaktion

contentmanager.de Redaktion

aus der contentmanager.de Redaktion

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.