Was dürfen Content Marketing Tools kosten? – Faktoren und Kostenrahmen


content marketing tools kosten geld taschenrechner lupe

Content Marketing Suiten bieten Marketing-Teams, externen Agenturen und Freelancern eine gemeinsame Arbeitsplattform und sind ein zentraler Bestandteil des Content Technology Stacks im Unternehmen. Klassisch zeichnen sich Content Marketing Tools dabei durch einen hohen Funktionsumfang aus. Und dieser kostet. Doch wie viel eigentlich? Wir haben 15 Anbieter befragt, was ihre Content Marketing Tools kosten und wie sich die Kosten der Software-Lösung zusammensetzen.

Download: Übersicht Content Marketing Tools Kosten

Mit Klick auf den Download-Button willigen Sie ein, dass Ihre Firmen-E-Mail-Adresse und Ihr Firmenname an Contentmanager.de (Digital Diamant GmbH) und die Sponsoren des Marktüberblicks contentbird GmbH zur werblichen Ansprache auch per E-Mail und zur Markt- und Meinungsforschung übermittelt werden dürfen. Mit Ihrer Einwilligung erhalten Sie auch automatisch den contentmanager.de-Newsletter. Die Erklärung ist jederzeit über einen Link in jeder E-Mail widerrufbar.

Content Marketing Suiten, gerne auch als Content Marketing Tools bezeichnet, bieten Unternehmen zahlreiche Funktionen, um Inhalte zu erstellen, zu verwalten und zu optimieren: vom Blog-Beitrag über das neueste Social Media Video bis zur Keyword-Recherche und Analytics-Features. Der Vorteil einer Content Marketing Suite liegt in ihrer Zentralität. Die Plattform ist Dreh- und Angelpunkt des Content Marketing und teamübergreifend einsetzbar. So lassen sich auch ausgelagerte Content-Prozesse einfach koordinieren – etwa, wenn Unternehmen PR Agenturen mit dem Erstellen von Inhalten beauftragen. Mit dem hohen Funktionsumfang sind aber natürlich auch Kosten verbunden. Dabei nehmen verschiedene Faktoren Einfluss auf die Höhe der Content Marketing Tools Kosten. In unserem Marktüberblick Content Marketing Suiten haben wir daher 15 Anbieter befragt, welche Aspekte beim Preisansatz ihrer Software-Lösung eine Rolle spielen.

Content Marketing Tools Kosten – diese Faktoren beeinflussen den Preis

Die Funktionen einer Software-Lösung sind nur ein Kriterium, das bei der Auswahl einer geeigneten Software für ein Unternehmen zum Tragen kommt. Nicht zuletzt ist es oftmals auch der Preis, der am Ende entscheidend ist – vor allem, wenn die notwendigen Funktionen deckungsgleich sind. Für den Preisansatz der Content Marketing Tool Anbieter kommen dabei verschiedene Aspekte zum Tragen:

  1. Der Startpreis pro Monat (oder pro Jahr)
  2. Die Zahl der Nutzer:innen, die Zugriff zur Content Marketing Plattform erhalten sollen
  3. Die Kosten für das Setup der Content Marketing Plattform
  4. Die Zahl abgedeckter Texte in den jeweiligen Paketen der Lösung

Diese vier Punkte hängen direkt mit den Kosten für eine Content Marketing Suite zusammen. Darüber hinaus sollten Unternehmen aber auch die (Mindest-)Vertragslaufzeit und die Dauer der Einrichtung in ihre Entscheidung mit einfließen lassen. Beim Vergleich der 15 Anbieter haben wir zudem die Softwarehersteller nach beispielhaften Kosten für verschiedene Unternehmensgrößen befragt, denn auch die Größe des Unternehmens kann die Höhe der Kosten beeinflussen.

Drum teste, wer sich bindet – gibt es eine kostenlose Version?

Wer eine Software im Content Marketing einsetzen möchte, fragt sich natürlich: Ist die Lösung in der engeren Auswahl auch wirklich die passende? Ein Test der Software kann hier helfen, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Wir haben daher abgefragt, welche Anbieter kostenlos eine Version der Software zur Verfügung stellen. In der Regel gehen diese Versionen mit eingeschränkten Funktionen einher. Ausgewiesene Demo-Versionen können aber auch alle Funktionen für einen begrenzten Zeitraum kostenlos zur Verfügung stellen. Hier kommt es auf den Anbieter an. In unserem Vergleich zeigt sich aber: Eine kostenfreie Version ist bei den wenigsten Lösungen gegeben. Einige Hersteller bieten allerdings die Möglichkeit an, auf Anfrage eine Test-Version zu erhalten.

Mit diesen Kosten starten Content Marketing Suiten

Der Startpreis ist eine feste Größe, an der sich Unternehmen bei der Softwareauswahl orientieren können. Wir haben den Minimumpreis pro Monat abgefragt, mit denen Marketer rechnen müssen. Die Preisspanne variiert dabei deutlich: Die kostengünstigste Lösung bezogen auf den Startpreis liegt bei 46 Euro pro Monat. Eine Content Marketing Plattform schlägt dagegen mit 12.000 Euro pro Monat zu Buche. Diesen Ausreißer ausgenommen, liegt der durchschnittliche Startpreis allerdings bei rund 255 Euro. Ein Anbieter rechnet zudem in US-Dollar ab. Hier betragen die monatlichen Kosten Minimum 108 US-Dollar.

Anzahl von Usern und Texten

Auch die Anzahl der Nutzer:innen sowie die Zahl der Texte, die in einem Paket erstellt werden können, nimmt Einfluss auf den Preis der Content Marketing Suiten. In unserer Abfragen haben wir dabei die inkludierten Nutzer:innen und Texte im Basis-Paket des jeweiligen Anbieters berücksichtigt. Bei der Anzahl der User zeigen sich erhebliche Unterschiede. Während vier von 15 Anbietern zwei User standardmäßig im Basis-Paket abdecken, sind es bei zwei Anbietern lediglich ein User. Ein Anbieter ermöglicht in der Basis-Version 26 Nutzer:innen und ein weiterer sogar 200 User. Bei den Texten sind die Softwarehersteller dagegen in der Regel ohne Limitationen unterwegs. Von den acht Content Marketing Tool Anbietern, die Angaben zur inkludierten Textanzahl gemacht haben, bieten sechs unbegrenzte Text-Erstellungen an.

Setup-Kosten, Setup- und Vertragslaufzeit

Zu den monatlichen Mindestkosten und den Kosten in Abhängigkeit der User- und Textanzahl kommen in der Regel auch Aufwendungen für das Setup des Content Marketing Tools dazu. Auch hier sind die Unterschiede je nach Anbieter groß. Während rund die Hälfte der Anbieter keine zusätzlichen Kosten für das Setup der Lösung veranschlagen, liegt der Setup-Preis bei den anderen Herstellern zum Teil im vierstelligen Bereich. Drei Anbieter geben an, dass die Setup-Kosten individuell, auf Anfrage bzw. in Abhängigkeit der Projektgröße anfallen.

Bei der Setup-Zeit sind nahezu alle Lösungen sehr schnell einsatzfähig. Die meisten Tools sind sofort nach der Installation nutzbar. Bei anderen Anbietern dauert das Setup wenige Minuten. Lediglich drei Softwarehersteller geben an, für das Setup mehr Zeit in Abhängigkeit der Projektgröße bzw. konkret 90 Tage für das Onboarding zu benötigen. Die Mindest-Vertragslaufzeit wiederum liegt in den meisten Fällen bei 12 Monaten.

Die durchschnittlichen Content Marketing Tool Kosten bieten einen Überblick

Die teils deutlichen Unterschiede zwischen jedem Content Marketing Tool erschweren den Verglich der Lösungen. Daher haben wir die Anbieter der Tools nach den durchschnittlichen Kosten ihrer Lösungen befragt. Allerdings machen hier auch nur wenige Softwarehersteller konkrete Angaben. Bei denen, die genaue Angaben gemacht haben, liegt die Kostenspanne zwischen 249 und 2.400 Euro. Für eine bessere Differenzierung haben wir außerdem abgefragt, inwiefern sich die Kosten mit der Unternehmensgröße verändern. Die Softwarehersteller, die auch hier konkrete Angaben gemacht haben, weisen allerdings nur in einem Fall explizit höhere Kosten für Konzerne mit mehr als 1.000 Mitarbeiter:innen aus. En gros geben die Anbieter an, dass die Kosten individuell ausfallen – oder aber die Unternehmensgröße spielt keine Rolle.

Fazit

Die Preisansätze der Content Marketing Tool Anbieter ähneln sich insgesamt. Entscheidende Faktoren sind vor allem die User- und Text-Anzahl, die mit dem Tool abgedeckt werden sollen. In der Regel fallen die Kosten für eine Content Marketing Suite aber am Ende individuell aus. Das hängt nicht zuletzt davon ab, welche Funktionen das ausgewählte Tool beinhalten soll und wie hoch der Aufwand für das Setup der Lösung ist. Hier gilt: Je mehr Funktionen und je höher der Setup-Aufwand, desto höher dürften sich auch die Content Marketing Tools Kosten belaufen.

 

Bildquellen

  • application-gc9c517ddd_1280: Pixabay
Previous Discovery Commerce – wenn die Produkte Kund:innen finden
Next Recap: SEODAY 2022 – vor Ort und als Stream

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + elf =