Google veröffentlicht erstmals Youtube Geschäftszahlen


Google und der Mutter-Konzern Alphabet haben zum ersten Mal für Youtube Geschäftszahlen vorgelegt. Es ist der erste Quartalsbericht unter dem neuen Google-Chef Sundar Pichai.

Lange Zeit machten Google und Alphabet aus den Geschäftszahlen der Sparten Youtube und Cloud-Services ein Geheimnis. Doch diese Tradition wird nun gebrochen:  So gab Google jetzt an, im Jahr 2019 mit Youtube-Werbeplatzierungen einen Erlös von rund 15 Milliarden Dollar erzielt zu haben, was laut Google eine Steigerung von 36 Prozent darstellt. Aufstrebend sind bei Alphabet die Umsätze von Google Cloud. Hier gab es eine Steigerung von mehr als 50 Prozent,  auf 8,9 Milliarden Dollar. Damit sind die Cloud-Services also im Aufwind, haben aber noch keinen allzu großen Anteil am Gesamtumsatz. Der Umsatz durch Werbeeinnahmen von Google selbst lag beispielsweise im vergangenen Jahr bei 98,1 Milliarden Dollar und ist somit weiterhin das ertragreichste Einnahmefeld von Alphabet.

Schwächstes Wachstum seit fünf Jahren

Der Gesamtumsatz betrug im vergangenen Jahr 161,9 Milliarden Dollar, was ein Wachstum von 18 Prozent im Vergleich mit 2018 darstellt. Auch der Gewinn steigerte sich im Jahresvergleich von 30,7 Milliarden auf 34,3 Milliarden Dollar. Alphabet ist zwar weiterhin auf Wachstumskurs, aber das für Firmenverhältnisse stottendernde Wachstum im Q4/2019 sorgte für einen Kursabfall von zeitweise fast 5 Prozent an der Börse. Im vierten Jahresabschnitt erwirtschafte Alphabet einen Erlös von 46,1 Milliarden Dollar. Das Wachstum von 17 Prozent im Vergleich war dabei jedoch das schwächste seit fünf Jahren.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

Previous TikTok Redesign in der Testphase: Instagram lässt grüßen
Next Instagram testet Werbung bei IGTV

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 10 =