Schluss mit Apple Pay – Zalando sortiert den Apfel aus

Im Dezember 2018 startete Apple Pay in Deutschland. Mit dabei war auch Zalando. Jetzt, nach nur drei Monaten ist vorerst Schluss und die Testphase sei beendet. Zalando nimmt den Apfel aus dem Sortiment. Grund sollen technische Probleme sein.

Nach gerade mal drei Monaten hat Europas größter Modeversender die Zusammenarbeit mit Apple für beendet erklärt. Erst letztes Jahr im Dezember hat Zalando die Zahlungsart in ihr Payment-Setup integriert. Nun sei die Testphase – so nennt Zalando das vorübergehende Apple-Engagement – beendet. In einem Unternehmens-Statement heißt es, dass man den Kunden die Zahlung »so komfortabel wie möglich« machen wollte. Die Kunden reagieren wenig begeistert.

 

Apple Pay konnte nicht überzeugen

Das Aus kommt überraschend, aber anscheinend konnte Apples Payment-Dienst im Praxistest nicht überzeugen. »Wir bedauern sehr, dass wir Apple Pay als eine unserer vielen Zahlungsoptionen leider nicht mehr anbieten können. Wir möchten unseren Kunden stets die bestmögliche Einkaufserfahrung bieten. Dazu gehören neben einer großen Auswahl an Produkten auch die Wahl unterschiedlicher Versandarten, Lieferung an Packstationen oder Paketshops sowie das Einlösen von Gutscheinen und Geschenkkarten. Bei der Zahlung mit Apple Pay sind diese Optionen jedoch aus technischen Gründen momentan nicht auswählbar«, so das Zalando-Statement weiter.

Dabei zeigte sich das Unternehmen anfangs sehr angetan ob der neuen Möglichkeiten mit Apple Pay. »Die Kartendaten sind verschlüsselt und sicher auf dem iPhone gespeichert. Der Apple-Pay-Button erscheint direkt im Warenkorb und die Zahlung wird biometrisch authentifiziert, was die Bezahlmethode besonders bequem und sicher macht«, äußerte sich Kai-Uwe Mokros, Geschäftsführer der Zalando Payments GmbH, noch Mitte Dezember 2018 sehr positiv zur neuen Partnerschaft. Doch eine Wiederaufnahme von Apple Pay in Zalandos Payment-Portfolio schließt der Modeversender nicht kategorisch aus. Nach eigener Aussage arbeitet Zalando aktuell daran, Apple Pay wieder als Zahlungsmethode anbieten zu können.

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

contentmanager.de Redaktion

contentmanager.de Redaktion

aus der contentmanager.de Redaktion

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 4 =