Google Trends 2021: Das waren die häufigsten Suchbegriffe


google trends 2021 logo auf ipad

Ende 2021 – es wird Zeit für einen weiteren Jahresrückblick. In diesem Fall auf die häufigsten Suchbegriffe der Google Suchmaschine. Die Google Trends 2021 sind nun offiziell veröffentlicht worden. Wir zeigen Ihnen, welche Begriffe und Themen dieses Jahr am meisten für Suchanfragen bei Google gesorgt haben.

Die Google Trends mit den wichtigsten Suchbegriffen eines Jahres liefern Ihnen immer eine gute Übersicht dessen, was Menschen im jeweiligen Jahr an Themen bewegt hat. Jedes Jahr veröffentlicht Google daher einen Jahresrückblick, aufgeteilt in verschiedene Kategorien. Die Google Trends geben aber nicht nur einen allgemeinen Überblick, was 2021 für die Welt relevant war, sondern bieten auch Content Marketing Teams immer wieder Ansatzpunkte für ihre Content Strategie. Lassen Sie uns daher einen Blick auf die diesjährigen Begriffe werfen.

Google Trends 2021 – EM, Bundestagswahl und Corona

Die wichtigsten allgemeinen Suchbegriffe waren dieses Jahr „EM 2021″, „Bundestagswahl 2021″ und natürlich weiterhin „Corona“. Sowohl die Pandemie als auch der Regierungswechsel standen für Menschen in Deutschland weit oben auf der Relevanz-Skala. Im EM-Jahr sorgte darüber hinaus alles rund um die Spiele im Fußball für hohe Suchanfragen.

Rund um das Thema Bundestagswahl gesellen sich auch Schlagzeilen mit dem Suchbegriff „Bundestagswahl 2021″. Auch der „Zapfenstreich Merkel“ gehörte zu den Top-3-Suchbegriffen unter der Kategorie „Schlagzeilen“. Bei den Persönlichkeiten steht der Fußballspieler Christian Eriksen an erster Stelle der meistgesuchten Begriffe – nicht zuletzt durch den Herzstillstand Eriksens während der Europameisterschaft. Auch der Unfall am Filmset, den der Schauspieler Alec Baldwin verursachte, sorgte für enorme Suchanfragen.

Bei den Serien verzeichnete Google ein hohes Suchvolumen für den Serienerfolg „Squid Game“. Unter den deutschen Politiker:innen stand vor allem Armin Laschet auf der Suchanfragenliste ganz oben, gefolgt vom neuen Bundeskanzler Olaf Scholz. Bei den zu betrauernden Todesfällen 2021 googelten viele Menschen nach Informationen rund um den verstorbenen Prinzen Philip.

Übersicht der meistgesuchten Begriffe nach Kategorien in den Google Trends 2021

Allgemeine Suchbegriffe

  1. EM 2021
  2. Bundestagswahl 2021
  3. Corona
  4. Bundesliga
  5. Olympia

Schlagzeilen Suchbegriffe

  1. Bundestagswahl 2021
  2. Corona
  3. Zapfenstreich Merkel
  4. Afghanistan
  5. Israel

Suchbegriffe Persönlichkeiten

  1. Christian Eriksen
  2. Alec Baldwin
  3. Gil Ofarim
  4. Armin Laschet
  5. Olaf Scholz

Suchbegriffe Abschiede

  1. Kasia Lenhardt
  2. Willi Herren
  3. Prinz Philip
  4. Jan Hahn
  5. Philipp Mickenbecker

Deutsche Politiker:innen

  1. Armin Laschet
  2. Olaf Scholz
  3. Annalena Baerbock
  4. Angela Merkel
  5. Andrea Nahles

Suchbegriffe Serien

  1. Squid Game
  2. Bridgerton
  3. Lupin
  4. Ginny & Georgia
  5. Wer hat Sara ermordet?

Viele User stellen Google und anderen Suchmaschinen natürlich auch ihre alltäglichen Fragen – etwa rund um Apps. In diesem Jahr standen dabei Probleme mit der Social Media App WhatsApp im Fokus, aber auch Fragen rund um Corona-Tests (Schnelltest sowie PCR-Test). Auch andere Fragen rund um die Pandemie gehören zu den meistgegoogelten Begriffen. Aber auch Wetterphänomene sorgten im Vergleich für vermehrte Suchanfragen. Einige Menschen suchten darüber hinaus nach der Bedeutung der Abkürzung „rawr“. In unserer Liste Chat Abkürzungen finden Sie weitere Abkürzungen und Ihre Bedeutung.

Warum-Fragen

  1. Warum geht Whatsapp nicht?
  2. Warum trägt Rüdiger eine Maske?
  3. Warum ist Dieter Bohlen nicht mehr bei DSDS?
  4. Warum geht Roblox nicht?
  5. Warum ist der Himmel gelb?

Was-Fragen

  1. Was kostet ein PCR-Test?
  2. Was ist das Kuba-Syndrom?
  3. Was ist mit Whatsapp los?
  4. Was ist 2G plus?
  5. Was bedeutet rawr?

Wie-Fragen

  1. Wie lange ist ein Schnelltest gültig?
  2. Wie alt ist die Queen?
  3. Wie lange dauert ein PCR-Test?
  4. Wie alt ist Thomas Gottschalk?
  5. Wie alt ist Helene Fischer?

 

Bildquellen

  • google-on-your-smartphone-gd22aea8bf_1920: Pixabay
Previous Fördergelder: Wie deutsche Unternehmen bis zu 1 Million Euro steuerfrei erhalten
Next So finden Sie die richtige Technologie für Ihre Digital Experience Platform

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht − sechs =